Homey Community Forum

Alexa für den Duschkopf

Ich bau jetzt einen Echo Dot in meine Kloschüssel ein und verdiene Millionen.
Gerne nehme ich Vorschläge entgegen, welches Aktivierungswort oder Geräusch, den Echo starten soll :restroom::toilet:. Den Namen hab ich schon Echo Klo.

:joy: ja habe ich auch schon gesehen. mir reicht nen dot im bad an der wand neben dem spiegel. den höre ich auch beim duschen. muss nicht in der dusche sein

Sachen gibt’s.

@Undertaker: Wann kann ich mit deiner Erfindung rechnen? :wink:

Bring mich nicht auf dumme Gedanken. Meine Frau würde mich töten. :volcano:

Hehe :wink:. Vielleicht gibt’s ja nen Ansatz mit einem hohen WAF. Wenn mir etwas einfällt, sag ich Bescheid.

@Undertaker

Alexa für die Kloschüssel gibt es :wink:

1 Like

OMG :crazy_face:

Um den Schwachsinn nochmal aufzugreifen.
Das mit dem smarten Scheißhaus ist relativ einfach zu lösen. Macht das aber bitte nur, wenn die Dame außer Haus ist. Ein Präsenzmelder hilft, um nicht den Zorn der Götter auf sich zu ziehen :rofl::+1:
Was ihr braucht ist ein Aquara Vibrationssensor und die App Soundboard. Den Sensor unter den Klodeckel klatschen und In Soundboard lustige Kommentare hoch laden.
Als äußerst effektiv haben sich ein Szenenapplaus oder Darth Vaders atmen herausgestellt.
Durch einen Timer lässt sich gut abschätzen, ob es sich um etwas kleines oder eine schwere Geburt handelt und somit den passenden Sound auswählen.
Natürlich kann das Ganze auch sehr realistisch sein. Mit einer blinkenden Hue und entsprechendem Sound, kann auch der rote Alarm der Enterprise simuliert werden.
Ein gut versteckter Bluetooth Lautsprecher an strategischer Stelle, macht den Toilettengang dann für Gäste zum Erlebnis, auf das auch Jochen Schweizer stolz wäre.
Da soll noch einer behaupten unser Hobby sei humorlos.

wars dance

5 Likes

Grandios! :partying_face: