Homey Community Forum

Alternative für Fibaro Binär Sensor

Moin zusammen,

mein Fibaro Trauma scheint sich fortzusetzen.
Heute ist mein 3. Fibaro Binär Sensor innerhalb eines halben Jahres verstorben. Es hängen da lediglich 4 Temperatur Sensoren dran. Es hat mit dem Ausfall von zwei Sensoren begonnen und jetzt ist die Kiste mal wieder tot.
Mehrfach neu angemeldet, Netzteil gewechselt, aber es wird kein Temperatur Fühler mehr erkannt.
Wer hat für mich einen nicht polnischen Vorschlag, der 4 Temperatur- Sensoren frisst?

Du scheinst ja tatsächlich kein Glück mit Fibaro Geräten zu haben?!
Meine Installation besteht zum größten Teil aus Fibaro Geräten. Einige schon seit über 5 Jahren im Einstz und keine Probleme! Auch mein US schnurrt seit über 2 Jahren!

Was für Temp Sensoren hast Du im Einstz?
Betreibst Du die US mit Batterien oder Netzteil und wenn mit Netzteil mit welchen?

Als Alternative fällt mir nur der Fibaro RGBW Controller ein. :scream: :smile:

DS18B20 4x
Hab sie an einem Türkontakt Gen. 1 gegen geprüft. Gehen alle.

An einem Netzteil. 24 Volt, 4 A
Gegengeprüft mit einem 12 Volt 3 A

Binär Sensor erkennt auf einmal keinen Temperatur-Fühler mehr. Ist in gleicher Konstellation seit 03.2019 gelaufen, nachdem der 1. Sensor nach 4 Wochen mit ähnlichen Symptomen auch ausgefallen ist.
Amazon nimmt ihn zurück.

Ich werde mich für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden.

  1. Ich kauf mir 4 Neo Coolcam Fensterkontakte und entsorge dann die 4 arbeitslosen Fibaro Gen1 als Binärsensoren.
  2. Ich kaufe sobald von Homey unterstützt einen Fibaro implant und versuch mit ihm mein Glück.

Ich tendiere im Moment zu Lösung 1

Hab gestern noch einen Temp Sensor auf einen Fibaro Türkontakt Gen1, umgeklemmt.
Lief sofort.
Ich werd mal ein paar Neos bestellen und die Fibaro Türkontakte nur noch als Binär oder Temperatur Vermittler nehmen.