Homey Community Forum

App (iOS) beim Öffnen sehr träge (Zahnrad)

Hast du den Port 8443 zu ?
Feste IP Adresse für den Unifi in der Fritte vergeben ?
Starte mal Homey und den Unifi neu.

Es ist und war DHCP eingestellt.

Beim Versuch, einzelne Geräte über die iOS-App „UniFi Network“ von DHCP auf statisch umzustellen, ist der nötige Schalter ausgegraut (inaktiv).

Da werde ich wohl erst einen UniFi Security Gateway kaufen müssen:

Das war mir mir nicht bewusst. Oder übersehe ich hier etwas?

Um den Port habe ich mich bisher nicht gekümmert - wo sehe ich die dazu gehörenden Einstellungen?

Du musst dich in den App Settings gegen den UniFi Controller verbinden.

Hi @MadMax.

Danke für deine Antwort.

Ich hatte das mit dem Controller so verstanden:
Der Controller ist eine Software, die zur Konfiguration des Netzwerks läuft. (In meinem Fall auf einem MacBook.) Den Controller kann ich schließen, wenn ich nichts mehr konfigurieren möchte - das Netzwerk läuft dann so, wie im Controller konfiguriert.

Jetzt frage ich mich:

  • Benötige ich für die Anbindung des Homey an das Netzwerk einen (UniFi) Controller, der immer läuft - also einen MiniServer (bspw. RasPi oder Cloud-Key)?
  • Wenn ich Homey gegen den Controller konfigurieren soll - muss ich dann die IP des MacBooks nehmen?

Insgesamt hab ich zwei Paar Zugangsdaten:

Für die Homey-Konfiguration habe ich die Credentials des Controllers (https://localhost:8443/) genommen.

Danke dir.

Der controller muss immer mitlaufen. Habe den Controller bei mir als VM laufen. Als Host IP nimmst du Controller IP mit Port 8443. Als credentials nimmst du deine Anmeldedaten am Controller. Dann kannst du in der Homey App unter Geräte die WiFi Clients unter der UniFi App auserwählen und und den Flows nutzen.

1 Like

Wie bekomme ich die IP-Adresse des Controllers heraus?
Im Controller: Einstellungen > Controller Settings > Unifi Server > IP Address

Es funktioniert nun auch bei mir im Homey mit genau dieser Adresse. Danke @MadMax

Das kann ich jetzt bestätigen. Leider reicht das WLAN mit dem AP-AC-Lite nicht durch die ganze Wohnung - aber damit komme ich vermutlich die nächste Zeit auch noch klar.

Habe nun zwei AP als Mesh laufen. Klappt einwandfrei.

Manchmal werde ich aber aus dem WLAN geworfen und mein iPhone reconnected sich nach wenigen Sekunden.

Habt ihr auch so ein Verhalten an euren UniFi-AP?