Homey Community Forum

Aquara Vibrationssensor

Hilfeeeeeee: Der Aquara Vibrationssensor lässt sich nicht koppeln. Hatte es erst mit einer günstigen, augenscheinlich baugleichen OWSOO-Variante von Amazon versucht und das hatte auch komischer Weise erst kurz geklappt. Aber schon nach wenigen Minuten ging es nicht mehr. Homey zeigte Erschütterungen plötzlich nicht mehr an, schon kurz nach der Installation. Dann habe ich originale Aquara bestellt. Nur leider bekomme ich dieses ebenfalls nicht gekoppelt. Homey sagt immer nur “Timeout beim Hinzufügen eines Gerätes”. Und das, obwohl ich schon alle Varianten versucht habe, es zu koppeln (einmal drücken bis blaues blinken, dann alle 1-2 Sekunden drücken und dann immer, nachdem das blaue blinken erschienen war). Kann mir da bitte jemand einen Rat geben? Soll ich den Mist zurückschicken? Vielen Dank!!!

This thread has been moved to the non-english forum, if you have any problems with that please feel free to contact me or another moderator.

Das sind leider rel. wenig Information.
Welche Homey FW?
Welche App FW?
Wieviele Zigbee Geräte hast Du schon gekoppelt und welche (am besten einen Screenshot vom Zigbee-Mesh bereitstellen)?
App neu gestartet?
Homey neu gestartet, normal/PTP?
Wo gekoppelt?

Hallo Dirk,

danke für die schnelle Antwort.

Ich habe das Gerät Homey Pro;

es geht um die dort zu findende und von mir installierte App „Aquara & Xiaomi ZigBee“ (auch direkt über Homey-App selbst kann ich das Gerät ebenfalls nicht bei Zigbee koppeln, habe ich schon versucht);

bislang habe ich noch überhaupt keine ZigBee-Geräte gekoppelt;

App neu gestartet;

Homey vom Netz genommen und neu gestartet;

evtl. Störgeräte in der unmittelbaren Umgebung (kabelloses Festnetztelefon) entfernt;

nichts hilft (heul)

Störquellen: Hast Du mehrere Zigbee Gateways (Hue, Ikea,…)? Hast Du die Funkkanäle mal abgeglichen, auch mit Homey? Auf welchem Kanal funkt der WLAN-Router auf der 2,4 GHz Frequenz?

Keine Panik !
Die Aquaras sind Bitches beim Anmelden.
Mach folgendes:
In Homey den Anlernprozess starten.
Jetzt den Anlern-Knopf beim Aquara drücken.

Bitte drücke jetzt alle 2 Sekunden den Anlernknopf des Aquaras, dass er wach bleibt. Wiederhole das, bis ihn Homey gefressen hat. Kann bis zu einer Minute dauern.

Die Bitch ist eigentlich Homey! :scream: :rofl:
Du als deCONZ User müsstest es eigentlich wissen!

…du weißt ich kann gut mit Bitches…:joy::joy:

Hallo Undertaker,

danke für den Tipp. Hatte ich schon auf der engl. Seite gelesen. Habe es versucht, aber ich kann mich dusslig drücken, es passiert nichts :-/

Mehrfach – minutenlang! In allen Varianten (warten bis blau leuchtet bzw. blinkt, vorher, danach, dauernd, wartend etc. L

Ich hab gerade einen von meinen Aquaras raus geschmissen, um das selbst nochmal zu versuchen:

Mit dem Sensor nahe an die Kugel gehen !
Anlernen in Homey starten.
Knopf am Aquara ca. 5 Sekunden drücken, bis es 3x blinkt, dann loslassen.
Ab da immer so im 2 Sek. Rhythmus drücken bis alles durchgelaufen ist.

Hat eben beim 1. Mal funktioniert und Homey hat den Sensor erkannt.

Bei mir klappt es aber nicht. Habe genau das schon mehrfach versucht (um nicht zu sagen zig-fach)

Ich habe damals nach dem er 3x blinkte direkt neben dem Homey mit höherer Frequenz gedrückt, eigentlich so schnell ich konnte, d.h.mehrmals pro Sekunde. Ging dann problemlos.

Den Vib unter 5.x anzulernen ist ein Alptraum.
Als einziger blinkt er nicht 3x sondern nur 2 mal.
Ich behaupte Aqara unter 4.2 anmelden war ein Kinderspiel. Unter 5.x ist es fast unmöglich.
Genau genommen umgekehrt, jetzt ließen sich die Mia/Xiaomi Sensoren bei der Anmeldung sogar über einen Rep. aus 10m Entfernung und durch Wände von Homey getrennt registrieren.
Irgendwas beißt sich da mit der Zigbee Homey und der Aqara App.
Ich habe 3 Batterien nur mit Anlernversuch verbraucht.
Dann nochmal zurück auf 4.2 und innerhalb von einer Minute lief das Dings,
mit ziemlich leerer Batterie.
Zurück auf 5.x wieder Ebbe. Irgendwann der Sechser im Lotto.
Keine Ahnung mehr wie genau. Jetzt ist er drin und arbeitet gut.
Es war kein Anzahl bzw. Repeaterproblem Zu schnelles drücken würgt das Dings auch ab, dann bekommt man nur nach Batterie raus überhaupt wieder das Anmeldeblinken.
Hier hilft wirklich nur probieren bis zum Abwinken oder Fenster auf.

Hallo Ralf und Community,
stimmt, er blinkt nur 2x. Hatte dem keine Bedeutung gegeben.

4.2 und 5.x sagen mir nichts. Habe halt kürzlich einfach die Homey Pro gekauft. Laut Systeminfo handelt es sich um die Early Version vom Frühjahr 2019, Vers. 4.2.0

“Irgendwas beißt sich da mit der Zigbee Homey und der Aqara App”:

Das nervt echt! Der Homey sollte eigentlich Zigbee können, wenn Zigbee draufsteht! Kaufe ja auch kein Joghurt mit Früchten - ohne Früchte!?

Hat eigentlich schon mal jemand Kontakt zu Athom bzw. dem App- Entwickler aufgenommen??

Würde mir ja sogar den Aquara Hub zulegen, aber den kann man in der Aquara App gar nicht anmelden :frowning:

Kennt jemand evtl. Alternativen zu Erschütterungssensoren, die mit Homey kooperieren?

Danke
Claus-Dieter (alias Bastel)

Gesendet mit der Telekom Mail App

— Original-Nachricht —

Damit ist die Homey Firmware gemeint. Danach hatte ich bereits ganz am Anfang gefragt.
Der größte Unterschied zwischen 4.2 und 5.0 (seit gestern als “Stable” veröffentlicht, vorher nur als Beta-Version verfügbar) ist die Überarbeitung und Optimierung von Zigbee.

Da Du noch die 4.2 installiert hast

empfiehlt es sich definitiv die v5.0 aufzuspielen.
Sollte die Aqara App sich nicht automatisch auf v1.2.3 aktualisieren, dann müsstest Du diese über diesen Link installieren.

Das Problem mit der Homey FW v5.0 war/ist, dass diverse Apps aktualisiert werden mussten, damit diese unter Homey FW v5.0 funktionieren. Deshalb gab es und gibt es nach wie vor meistens 2 Apps im App Store. Eine App-Version die mit der Homey FW < v.5.0 kompatibel ist und eine ab v5.0.

Athom wird Dich an den Entwickler verweisen, auch wenn es möglicherweise ein generelles Zigbee Problem ist.
Den App Entwickler kannst Du am besten über den offiziellen Aqara & Xiaomi ZigBee Thread kontaktieren. Aber lies erstmal die letzten Einträge oder suche in dem Thread nach dem Vibrationssensor, vermutlich wurde das Problem schon thematisiert.
Ist allerdings die Frage, ob Du nach Update der Homey FW auf v5.0 das Problem überhaupt noch vorhanden ist.

Wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht benötigen.

Wieviel Zigbee Geräte hast Du denn angekoppelt?
Versuche mal falls vorhanden in der Nähe eines angemeldeten Plugs anzumelden.
Auf alle Fälle ein netzbetriebenes Gerät. Hat mit der 4.2 nie funktioniert, mit 5.Beta und auch der Release ist das jetzt ein Kinderspiel.
Und welchen Funkanal verwendet Zigbee?
steht -falls noch nicht bekannt- unten auf der DEV Homey unter /Zigbee/Systeminformation(Homey Developer)
Vermutlich steht da Kanal 11 oder 12.
Ich habe im eigenen WLAN (FB7590) die Erfahrung gemacht, daß,
wenn da der Funkkanal auf 1 stand kein Zigbeegerät anlernbar war, nur mit Kanal 6

Danke erst mal für den Wink mit dem Update. Eigentlich dürfte man von einer aktuelle Software ausgehen, wenn man das Gerät gerade erst gekauft hat. Aber ok. Habe jetzt die neue Version drauf und siehe da - ich konnte zwei der Aquara Vibr. Sensoren anlernen. Den einen habe ich in meinen (V2a-Briefkasten in die Deckelklappe geklebt (ca. 10 Meter Entfernung und 1x Hauswand sowie 1 x Boden zwischen Sensor und Homey). Ergebnis: Reagiert nicht mehr.

So ein Schrott, echt. Habe jetzt hier 5 x Aquara liegen und nur zwei konnte ich koppeln :frowning: Bin voll enttäuscht von dem Müll!

Ralf: Habe wie gesagt zwei Geräte gekoppelt. Sonst keine Zigbee. Funkkanal 11 (danke für den link, hätte ich nie gefunden). Bin Laie und überfordert (Frust schieb!)

Wenigstens funktionieren meine HomeMatic Fenstersensoren, Feuermelder, Sonos, Steckdosen, Schalter etc. von den anderen Marken. Ok, finde Homey toll, aber man hat ja noch anderes zu tun…

Nr. 3 hat geklappt… (durch aggressives Dauerklicken…)

Wisst ihr evtl., wie man die Sensoren so empfindlich wie möglich einstellen kann?