Homey Community Forum

Aquarium Steuerung mit Homey

Ich hatte schon ein paar mal die Frage, was ich mit Homey und meinem Aquarium anstelle. Ich möchte das hier allgemein beantworten.

Fibaro Universal binär Sensor
Misst mit zwei wasserdichten Temperatur Sensoren die Wassertemperatur. Sollte die Temperatur den Soll-Bereich verlassen, schlägt Homey über LaMetric, Push und Neo Coolcam Sirene Alarm. LaMetric zeigt stündlich die Temperatur als Info an.

3x 433 MHz Steckdosen
Schalten Zeit- und Temperatur abhängig die zwei Luftpumpen an. Eine Dritte regelt das Ventil für die Co2 Zufuhr, die in der Nacht abgeschaltet wird.

3x Fibaro Wall Plug
Sind an die zwei Filter und die Heizung angeschlossen. Homey überwacht den Betrieb der Geschichte. Sollte eine Komponente ausfallen, das heißt die Watt Zahl unter einen Karenzwert fallen, schlägt Homey Alarm.

Fibaro RGBW Controller und Flush RGBW Dimmer
Steuern insgesamt 8 LED RGBW Paneele. Es können sehr schöne Lichtstimmungen gezaubert werden.Vom Gewitter bis zu realistischen Sonnen auf- und Untergängen ist alles möglich.

3x Neo Coolcam Wassermelder
Überwachen die Dichtheit des Sytems und schlagen Alarm bei Lecks und schalten die Pumpen aus.

Trust 433 MHz Fernbedienung
Dient zum händischen Ausschalten von Komponenten bei z.B. Wasserwechsel

Neo Coolcam Fensterkontakt
Meldet ein Öffnen der Schranktüren, worin die Technik verbaut ist

Mi Flora Sensor
Missbraucht für die Messung der Helligkeit. Die Messung der Düngung benutze ich um die Höhe der Schadstoffe im Becken zu messen und zu wissen, wann ein Wasserwechsel nötig ist. Der Mi ist wasserdicht.

Thats it. Meine Fische sind begeistert von Homey.


Eckaquarium, ca. 350 Liter.

2 Likes