Homey Community Forum

Assoziationen zwischen Z-Wave Geräten einrichten

z-wave
#1

Der Ein oder Andere fragt sich vielleicht was Assoziationen sind.

Mit Assoziationen lassen sich Z-Wave Geräte gegenseitig steuern und zwar auch dann wenn die Zentrale (also Homey) streikt. Damit lassen sich z.B. folgende Sachen realisieren.

  • Bewegungsmelder Schaltet einen Plug oder UP-Modul
  • Fibaro Dimmer Schalter an S2 schaltet Plug oder ein UP-Modul S1 oder S2
  • Z-Wave Fernbedienungen schalten Plugs, UP-Module
  • KeyFob als Fernbedienung fürs Garagentor
  • etc.

Diese Kommunikation ist meistens schneller, da der Umweg über das Gateway entfällt.

Wie werden Assoziationen eingerichtet.

Jedes Gerät hat so genannte Gruppen an welch er den Status sendet, bei den meisten Geräten ist die Gruppe 1 die so genannte Lifeline. Und eben weitere wie hier am Bsp. eines Fibaro Double Switches 2

Möchten wir nun z.B. beim betätigen des Schalters angeschlossen an S2 einen Z-Wave Plug schalten,
müssen wir die Gruppe 4 bearbeiten.

Die Zuweisung der Assoziationen erfolgt über die Node-ID, der Plug soll die Node-Id 20 haben,
Somit tragen wir in die Gruppe 4, 20 ein und speichern.

Sollen dagegen einzelne Instanzen angesteuert werden, wie z.B. der S2 eines Double Switches, muss die Eingabe folgendermassen ansehen: 22.2 (22 = Node ID, 2 = 2’te Instanz also S2) für S1 dementsprechend 22.1 (edit: komischerweise muss hier anstatt 22.1 nur 22 eingegeben werden)

Um Assoziationen auf einzelne Instanzen legen zu können muss das Gerät Multichannel unterstützen.
Ob ein Gerät Multichannel unterstützt erkennt ihr daran ob nach Eingabe und Speicher von x.y die Zahl nach dem Punkt übernommen wurde oder nicht. Oder ihr könnt es auch der Geräte-Anleitung entnehmen.

Achten sollte man noch darauf wie die Geräte Inkludiert wurden Secure oder Unsecure.
Standardmäßig kommunizieren Secure Inkludierte Geräte auch Secure mit den Assoziatierten Geräten.
sollte das zu steuernde Gerät aber unsecure Inkludiert worden sein muss die Kommunikation auch unsecure erfolgen. Am Bsp. Fibaro Double Switch 2, muss der Parameter 27 auf 0 gestellt werden.

Edit: Setzt ihr Assoziationen bei batteriebetriebenen Geräten, wie z.B. KeyFob, Wallmote, Wallc-s, Bewegungsmeldern, Tür/Fensterkontakte, etc. müssen die Geräte manuell aufgeweckt werden damit die Assoziationen im Gerät auch gespeichert werden können.

12 Likes
Fragen eines Würfel-Geschädigten vor dem Wechsel
#2

Danke für diese Ausführliche und gute Erklärung, echt super.

1 Like
#3

Super! Mit diesem Thema wollte ich mich eh schon mal auseinandersetzen. Habe es immer wieder verschoben. Jetzt ist mir einiges klar, danke!

1 Like
#4

Danke für die ausführliche Erklärung @Osorkon!
Top!

#5

Kann man beim inkludieren zwischen Secure undx Unsecure wählen?

#6

Nein, kann man nicht, zumindest nicht am homey steuern. Es gibt aber Geräte die man Secure oder Unsecure inkludieren kann, das kannst der Geräteanleitung entnehmen.
Dann gibt es noch Geräte die nur Unsecure inkludiert werden können weil Secure nicht unterstützt wird. Bei Fibaro sind es z.B. Die Gen3 Modelle.

#7

Danke @Osorkon. Jetzt laufen die Assoziationen bei mir. :grinning:

2 Likes