Homey Community Forum

Automatisches Licht bei Lux-Wert

Hi zusammen,

bin seit fast exakt 30 Minuten stolzer Homey-Besitzer :slight_smile:
Ersteinrichtung mit meinen paar Fibaro-Devices (Sensor, WallPlug) hat super funktioniert.
Die HomeKit-App aus dem Store hat ebenfalls sauber funktioniert.

Jetzt würde ich gerne den ersten Flow bauen bzw. etwas rumspielen - allerdings fehlt mir hier etwas “Doku” zu dem Thema.

Mein Ziel-Flow:
Wenn Wert “Helligkeit” bei Fibarosensor <= 30, dann schalte Stehlampe (Wallplug) ein
Wenn Wert “Helligkeit” bei Fibarosensor >= 30, dann schalte Stehlampe (Wallplug) aus.

Hier mal meine Settings. Was mich wundert - der Flow zum ausschalten funktioniert (via Test - Helligkeit auf 31 gesetzt)
Der Flow zum Einschalten (via Test - Helligkeit auf <30 gesetzt) funktioniert nicht.
Habe ich irgendwie einen Denkfehler? Bzw. müssen solche Wechselwirkungen überhaupt in zwei Flows abgebildet werden? Geht sowas nicht auch in einem?

Danke schon mal und einen schönen Feiertag.

LAMPE AN

LAMPE AUS

Generell kann das geschriebene so nicht funktionieren:
Bei einem Wert von 30 würde die Lampe Ein- und Ausgeschaltet werden da beides mal 30 sowie = vorkommt.

Die beiden Flows sehen eigentlich richtig aus. Ist der Tag bei LichtAus auch der vom Sensor bei Wenn?

Man könnte dies auch mit einem Flow machen:

WENN Sensorwert sich verändert
UND Sensorwert <=30
DANN LichtEin
SONST LichtAus

Somit würde bei einem Wert <=30 das Licht eingeschaltet (DANN-Bedingung) und bei einem Wert >30, da <=30 nicht zutrifft, ausgeschaltet (SONST-Bedingung) werden.

Um an die SONST-Bedingung zu kommen, ziehst Du eine Device-Karte (in diesem Fall Deine Lampe) im WENN-Bereich etwas nach unten > Dann erscheint der SONST-Bereich.

2 Likes

Super - danke schon mal. Also ich habe es jetzt in einer Regel gemacht - danke für den Hinweis mit dem Drag n Drop.

Leider funktioniert der Test trotzdem nicht. Ich kann eingeben was ich will, er setzt weder ein grünes Häckchen noch ein rotes Ausrufezeichen. Und die Steckdose wird auch nicht geschaltet. :thinking:

Gute Frage - sagen wir es so - ich konnte nur beim “UND” eine Variable “Helligkeit” wählen - und da habe ich den Tag “Helligkeit” des Sensors genommen.
Sonst sehe ich keine Tags - bzw. in der iOS App steht bei “Wenn” ein Tag “Helligkeit” - der ist aber fest und nicht veränderbar.

36

Das geht auch in der UND-Spalte womit man bis 3 UND-Bereiche definieren kann.

Bei der Tag-Auswahl-Liste hast Du ganz oben In diesem Flow und direkt darunter den Tag Helligkeit. Versuches es mal mit diesem Tag.

Für ein Gerät in der WENN-Spalte sieht man immer zusätzlich bei der Tag-Auswahl-Liste unter In diesem Flow die möglichen Tags des Gerätes aus der WENN-Spalte welche man im weiteren Flow-Verlauf verwenden kann.

1 Like

Ok, scheint ein Fehler in der Testfunktion zu sein.
Helligkeit ist soeben auf 22 Lux gefallen - Lampe geht an.
Wenn ich den Sensor dann mit einer Taschenlampe länger anleuchte, geht die Lampe auch wieder aus :slight_smile:

Gehört zwar nicht zum Thema, hoffe aber, dass du mir ggf. auch weiterhelfen kannst.
Was mir aber bei der ganzen Spielerei aufgefallen ist

  1. wo kann man die Aktualisierungsrate des Sensors einstellen … ich hätte nämlich erwartet, dass ich max. 10 Sekunden auf den Sensor leuchten muss und der dann natürlich direkt +30lux misst und schaltet.

  2. wenn ich mir die gemessene Temperatur angucke (und auch über “Homey insights” prüfe) ist die seit der Inbetriebnahme vor 6 Stunden immer exakt bei 25,5°C. Das kann nicht sein. Jedes andere Thermometer im Raum zeigt 24°C an… und eine bis auf ein halbes Grad durchgängige Temperatur über den Tag ohne Heizung ist fragwürdig :slight_smile:

  3. Was passiert eigentlich mit dem Flow, wenn ich die Steckdose manuell (also via Siri oder Homey-App) ausschalte. Geht die dann einfach wieder an, weil die Bedingung weiterhin erfüllt ist? Wäre ja irgendwie doof, wenn man pennen gehen will, die Steckdose ausmacht und die dann automatisch wieder angeht :thinking:

Nochmal Danke im Voraus

Bei manchen Sensoren geht das unter Zahnrad -> Erweiterte Einstellungen

Wahrscheinlich ja weil wenn die Lampe aus ist wird es auch wieder Dunkler.

1 Like

Keine Ahnung ob es wirklich ein Fehler ist oder ob es andere Gründe dafür hat weshalb es im Test (Test-Button) nur mit den Tags aus In diesem Flow funktioniert.

1 Like

Wie @copiis schon geschrieben hat: Der Flow “läuft” einfach weiter, d.h. er wird einfach ausgeführt wenn die UND-Bedingung zutrifft.

Je nach Gerät kann es einen Moment dauern bis das Icon/Button in der Homey-App des Gerätes (bei Dir die Steckdose) aktualisiert (Zustand Ein oder Aus) wird.

1 Like

Super, dank euch @CyberSponk und @copiis. In der Tat war das Licht heute morgen an. :wink:
Dann werde ich das wohl besser mit “Sonnenuntergang mit Vorlauf” umsetzen - wie gesagt spiele ich mich ja erstmal warm… alles relativ neu für mich. Hatte bisher Magenta SmartHome.
Der Test hat übrigens mit keinem TAG funktioniert - aber nicht tragisch.

Mittlerweile habe ich auch die erw. Einstellungen und die Erklärungen dazu im Manual des Sensors gefunden. Und wie ich hier ja mehrfach per Suche finden konnte --> erst Sensor aufwecken, dann Einstellungen abspeichern :sweat_smile: