Homey Community Forum

Bewässerungssteuerung - sogeeignet für Homey?

Ich bin gerade dabei mir eine Bewässerungssteuerung zusammenzustellen und hoffe das dies so OK ist oder andere Vorschläge dazu kommen. Ich brauche eine Steuerung die z.B. nach 10 min das Wasser wieder abstellt und dies auch manuell mit Hilfe von Tastern aktivieren kann.

Folgende Produkte möchte ich verwenden:
Steuerungsventil -> 3x Hunter Magnetventil PGV-101-mmB plus Steckernetzteil, Ersatztrafo 230V, Ausgang: 24V / 20,4 W
Steuereinheit -> 3x Shelly mit potentialfrei Betrieben (brauche ich da auch noch Strom oder anschließen an das Netzteil?) und zum manuellen Bedienen 3 Taster (Klingelknöpfe)

Fehlt da was oder habe ich da einen gedanklichen Fehler? Danke für einen Tipp.

Oder sollte ich doch lieber das Gardena Smart System nehmen?

Hi, ich habe zwar noch nichts damit bewässert, aber mit ner Devolo Zentrale entwässert. Hatte dabei schon mal das Problem, das während des Einschaltzustandes die Funkverbindung mit dem Ausschaltbefehl Abriss. Die Pumpe lief stundenlang munter weiter - zum Glück konnte sie trocken laufen.

Ich empfehle Gedankenspiele mit zusätzlichen Timerbausteinen, die auf jeden Fall die lokal Energiezufuhr kappen, sollte die Steuerung ausfallen z.B. . https://www.ebay.de/itm/NE555-12V-Delay-Off-Relay-Module-12V-Delay-Control-Adjustable-Controller-XW-/264295866867

1 Like

Hab’s auch so klappt super