Homey Community Forum

BROADLINK rm4Mini

Hallo Leute,

hat jemand den Rm4Mini von Broadlink bereits in Betrieb und kann mir sagen ob trotz offiziell fehlenden Support trotzdem mit Homey arbeiten kann (beispielsweise als 3er erkannt wird)

Gruß

Keine Ahnung. Das Ding kostet bei Amazon knapp 26 €. Bestell ihn dir und versuch es. Wenn es nicht gehen sollte, einpacken und zurück damit.
Die Broadlink App wurde schon ewig nicht mehr aktualisiert. Ich kann dir also nicht raten den Adapter zu behalten, falls er nicht unterstützt werden sollte.

Mh hast du eine gute IR Alternative? Ich brauch drei davon für meine Klimasplitgeräte. Im Zweifel sind die natürlich über IFTTT nutzbar was für mich als “Trostpflaster” ok wäre. Harmony find ich zu teuer genau wie die Tado Alternative :joy:

Ich hatte mal den Broadlink RM pro, der allerdings bei mir nicht besonders gut funktioniert hat.
Als Alternative zu dem wohl nie funktionierenden Einlernen von IR Signalen in Homey, hab ich mir damals zum Testen das Angebot von Switchbot angesehen.
Vorab aber gesagt, das funktioniert nur über WebHooks zu IFTTT. Da es mir aber egal ist, wenn z.B die Klimaanlage den IFTTT Zeitversatz hat, ist das eine echte IR Alternative.
Das Ding funktioniert gut und sendet die Befehle zuverlässig. Durch den auch erhältlichen Thermometer, kannst du dir ein Thermostat mit unabhängigen Standort basteln.
Als Zusatz kannst du mit den erhältlichen Switchbot Schaltern, auch dumme Geräte smart machen.
Ich nutze das Ganze als IR Sender, zum Einschalten des Kaffeevollautomaten, als Schalter einer Lampe im Badezimmerschrank und zum Einschalten der Hausgangbeleuchtung, wenn jemand die Tür öffnet. Homey setzt dann jeweils einen WebHook ab und steuert das Ganze.
Der Versatz vom Befehl bis zur Ausführung sind ca. 1-2 Sekunden.

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, die allerdings vom Preis wesentlich höher sind.