Homey Community Forum

Current User Variable?

Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit herauszufinden wer einen Flow startet.

Meine finale Idee dahinter ist, dass Homey zukünftig die Position (den Raum) jedes Haushaltsmitglieds bestimmen soll. Jeder bekommt in Homey eine eigene Standort-Variable.
Dann wäre es z.B. möglich über einen Flow „Licht einschalten“ immer das Licht im aktuellen Raum zu steuern. Allerdings müsste ich dafür natürlich noch wissen, wer den Flow gerade aktiviert hat, um die richtige Variable abzufragen.

Bisher habe ich dafür keine Lösung gefunden. Gibt es so eine Möglichkeit überhaupt. Oder wie würdet ihr das angehen?

Das wird nicht so einfach. Homey erkennt ja nicht, welche Person einen Flow auslöst.
Wenn du in jedem Raum einen Bewegungsmelder hängen hat, ist die Person doch egal. Das Licht geht bei Bewegung an und bei keiner wieder aus.

Wenn überhaupt, könntest du deine Leute mit einem Bluetooth Beacon tracken, den sie allerdings immer bei sich haben müssten. Ob diese Verfolgung jeder haben möchte ist die andere Frage.
Im Moment habe ich keine Idee, wie das mit normalen Bordmitteln umzusetzen ist. Du bräuchtest eine Art Radar und jede Person einen Transponder.

Soll das Licht bei Person X z.B. in der Farbe Grün und bei Person in der Farbe Y Blau eingeschaltet werden? Oder wie ist das zu verstehen?

Anstelle von BT Beacon wäre es ggfs. auch mit NFC Tags möglich. Aber dazu müsste auch jeder sein Handy an das Tag halten.

Eine vollautomatisierte Lösung könnte eventuell mit der App Face++ umgesetzt werden. Dazu müsste aber in jedem Raum eine Kamera hängen.

Und was passiert eigentlich wenn mehrere Personen den Raum betreten?

Ist vielleicht slightly off topic. Aber wenn man die lichter aus Homey in Alexa anlernt und dort in den gleichen Raum packt, so wird immer nur das “lokale” licht eingeschalten.
Aber es geht hier wohl eher um eine noch generischere Lösung?

Ich habe mir schon gedacht, dass es nicht einfach wird. :zipper_mouth_face:

@Undertaker: Für das Tracking werde ich vermutlich BLE Beacons verwenden. Allerdings stationäre. Sobald das Smartphone den Beacon sieht, schickt das Gerät den aktuellen Raum per WebHook. (Ggf. Kombiniere ich das noch mit Bewegungsmeldern.) Somit wird eigentlich das Gerät getrackt. Das ist ok, dort werden die Flows schließlich auch gestartet.

Licht war nur ein Beispiel. Ein weiteres Szenario, wäre das Abspielen von Musik in dem Raum, indem man sich gerade befindet.
Flow „Musik an“ → „Homey überprüft, in welchem Raum sich der Benutzer befindet“ –> Homey spielt Musik in diesem Raum

@fantross: Es geht weniger um die Farbe mehr um den Raum, indem sich der aktuelle Benutzer befindet. (Aber bring mich bloß nicht auf neue Ideen) :stuck_out_tongue_winking_eye:

@Shakesbeard: Darauf spiele ich an. Alexa kann das, da sie weiß in welchem Raum sie steht. So eine Funktion mit der Homey App zu realisieren, wäre richtig „Smart“. :hugs:

Solange ich das Ganze mit einem Gerät mache, sollte es kein Problem darstellen. Sobald zwei Geräte/Personen existieren, gibt es zwei Variablen und damit muss der Flow wissen, welche Variable er auslesen muss.