Homey Community Forum

Dimmer gesucht für besondere Einbausituation

Hallo,

in meinem Flur suche ich einen Dimmer. Üblicher weise habe ich den Fibaro Dimmer 2 in Verwendung, diesmal fällt es leider aus.

Aber mal von Anfang an, es soll eine Wechselschaltung Smart gemacht werden. In der 1. Dose ist der Abgang zu Lampe. In der 2. halt die Phase. Dazu sind noch 2 Drähte für die Wechselschaltung. Mit fehlt dann N, dieser kann ja mit dem Fibaro Dimmer ja gebückt werden, aber trotzdem will es nicht nicht funktionieren. Leider fehlt mir eine Leitung damit ich den Fibaro Dimmer einsetzen kann.

Gibt es ein UP Dimmer mit dem es geht, oder habe ich etwas übersehen und es würde ich mit dem Firbaro dimmer?

Hast Du zufällig ein Stromstoß Relais im Verteilerschrank verbaut an dem die Schalter angeschlossen sind. So werden üblicherweise wechselschaltungen im Flur oder Treppenhaus realisiert.

Leider nicht es ist eine 0815 Wechselschaltung ohne Relais.

Hast Du das ganze so verkabelt?
http://blog.smarthome.hlc24.de/wie-verdrahte-ich-eine-vorhandene-wechselschaltung-mit-dem-fibaro-dimmer/

Und es tut trotzdem nicht?

Ich habe es Probiert aber, das Problem ist, dass mir eine Leitung fehlt. Ich habe nur 3 es sollten aber 4 sein.

Was fehlt Dir denn für ne Leitung?
Falls Du Du Dir nicht sicher bist, würde ich einen Elektriker ran lassen.

In der Dose 1. habe ich L und 2 Adern für die Wechselschaltung. In der Dose 2. sind 2 Adern von der Wechselschaltung und der Lampenschluss vorhanden. Erst mal ist es Beliebig austauschbar denn ich habe statt 4 nur 3 Adern zu Verfügung.

Laut Tante Google ist bei dem Qublino Huntschienen Modul nur 1 Ader für den Anschluss der Taster notwendig. Könnte das die Lösung sein?

Es laufen doch Kabel zwischen Schalter 1 und 2. Ich hoffe doch, diese sind in einem Leerrohr Verlegt.
Ziehe doch einfach ein neues Kabel Zwischen Schalter 1 und 2.

Da beschreibst du gerade den Idealzustand. Es ist ein Haus von 1969… da findenst du keinen einzigen Kabelrohr. Leider :cry:

Dann sieht es schlecht aus. L und Lampendraht ist ein Minimum. Und die liegen bei Dir an 2 unterschiedliche Stellen. Hast Du keine Möglichkeit an den 2 Schalter eine L Leitung zu legen (üblicherweise hat man über oder unter dem Schalter eine Steckdose)?

Wie sieht es an der Lampe selber aus. Hast Du dort vielleicht alle Anschlüsse zur Verfügung?

Gibt es im Raum vielleicht irgendwo Verteilerdosen in der Wand, wo alle Kabel zusammenlaufen?
Habe die meisten meiner U-Module in Verteilerdosen verbaut.

An der Lampe Liegen dann Geschalteter L, N, PE an. Dann brauchte ich noch Taster die es ansteuern.

Die Verteilerdosen muss ich noch finden, die sind zum teil an echt abenteuerlichen Orten. Aber das ist ein guter Tipp.

Würde denn die Qublino Lösung funktionieren?

Der Qubino Hutschienen Dimmer ersetzt ein vorhandenen Stromstoß Relais. Du hast Doch im Schaltschrank keine Kabel zu den Schalter, so habe ich dich verstanden. Ansonsten könntest Du den Fibaro Dimmer ja auch im Schaltschrank verbauen.

Ok Wie schaut es mit den Anderen Qublinos aus, sind da vielleicht andere Dimmer die auch nur einen Anschluss für Taster haben?

Denn das könnte doch die Lösung für meinen Problem sein?

2 kable Variante L + Lampendraht
3 Kabel Variante L + N + Lampendraht

Du hast auf der einen Seite nur L und auch der anderen Seite den Lampendraht.
Das wäre da eine 1 Kabel Variante, Du wirst mir recht geben, dass das nicht funktionieren kann!

Können die Qubino’s sich den N über die Lampe Holen wie beim Fibaro? Wenn ja dann habe ich in der Summe 3 Adern. Dann sollte es grundsätzlich funktionieren.

Nein können sie nicht. Und selbst wenn, hast du doch nur L oder Lampendraht zur Verfügung, so zumindest Deine Aussage. Ansonsten könntest Du doch den Fibaro Dimmer verwenden.