Homey Community Forum

Ein Luxusproblem

Habe hier diesen Flow gemacht damit meine Eingangstür automatisch geöffnet wird wenn sich mein Handy mit dem Haus Wlan verbindet.


Für meine Frau habe ich einen ähnlichen Flow gemacht. Das Problem ist das wenn man gemeinsam nach Hause kommt die Tür zwei mal entriegelt wird.

Wie kann ich das verhindern?

Wäre es eine Möglichkeit, dass du den Flow direkt nach dem Auslösen deaktivierst und erst nach ein paar Minuten wieder aktivierst?

Das funktioniert nicht den die Variable bleibt auf JA (Tür öffnen) und die Tür öffnet dann im Moment wo der Flow wieder aktiviert wird.
Es funktioniert auch nicht nur eine Variable für beide Personen zu nehmen denn dann würde die Tür öffnen in dem Moment wo einer auf abwesend gesetzt wird und der andere ist zuhause.

Was steckt denn hinter „TüröffnungR“? Was setzt die Variable auf „Ja“? Wird diese Variable bei Dir und Deiner Frau genutzt? Gibt es weitere Flows?

Also du hasst zwei flows.
Und wenn einer von euch zuhause kommt wird die Variable gesetzt.
Dann solte doch bei deine frau das nicht mehr functionieren weil die Variable gesetzt ist?
Muss TüröffnungR nicht auf ‘Nein’ gesetzt werden statt aus ‘False’?

Also ich habe zwei Ja/Nein Variablen, eine für mich und eine Für meine Frau. Diese werden auf ja gesetzt wenn diejenige Person als Abwesend markiert wird.


Wenn die Person nach Hause kommt und Homey merkt das das Handy sich im heimischen Wlan anmeldet und die Variable ist auf Ja dann wird die Tür geöffnet und die Variable wird bei der Öffnung auf Nein gesetzt.
Es mussten zwei verschiedene Variable sein. Wenn ich für beide Personen nur eine Variable genommen hätte dann wäre das Problem des doppelt Öffnens gelöst aber die Tür würde dann auch öffnen wenn eine Person das Haus verlässt und als abwesend gekennzeichnet wird und die andere Person noch im heimischen Wlan ist.

Ja

Ja aber es gibt zwei Variablen wie im Flow zu sehen ist und deswegen funktioniert es doppelt wenn beide zusamen nach Hause kommen ,das soll ja vermieden werden

Was ist denn wenn Du eine Art zeitliche Sperre zufügst?

Haupt-Flow

Start Timer

Ende Timer

Die Idee dahinter:
Sobald der erste Flow gestartet wird, egal ob bei Dir oder Deiner Frau, wird die Variable „Timer“ auf „Ja“ gesetzt. Sobald diese Variable gesetzt ist sind die „UND-Bedingungen“ bei der 2. Person nicht mehr gegeben, die Tür öffnet nicht ein zweites Mal.
Das Zurücksetzen der Variable „Timer“ auf „Nein“ wird nach Ablauf eines Countdowns „Türtimer“ realisiert. Die Zeit des Countdowns ist natürlich variable und kann bzw. muss eventuell angepasst werden.

Ausprobiert hab ich’s selber nicht. Wir nutzen die AutoUnlock Funktion vom Nuki.

Das ist richtig

Aber sobald Timer wieder auf Nein steht wird die Tür wieder aufgeschlossen weil Türöffnung bei meiner Frau noch auf Ja steht.

Bist Du Dir sicher? Der Trigger User Entered, also der Moment in dem sich das Handy Deiner Frau ins WLAN einloggt, müsste innerhalb des Countdowns sein und wird, so vermute ich, ja nur 1x ausgelöst, oder?
Oder wird der Flow immer und immer wieder gestartet? Also auch noch nach dem Einloggen ins WLAN?

Trotzdem muss die Variable Türöffnung bei Deiner Frau auf Nein gesetzt werden, das stimmt. Dazu müsste noch in Ihrem Flow bei DANN ein ELSE mit Türöffnung auf false setzen eingefügt werden. Bei Dir natürlich auch.

Ja ich traue dem Braten nicht, ich hatte schon mal das ich zuhause war und Android sich einmal ab und wieder angemeldet hat im Wlan und wenn das Nachts passiert das ist das suboptimal. Deswegen die Geschichte mit den Variablen als Absicherung.

Nein das Einloggen startet den Flow.

Genau das ist das Problem, wie unterscheidet man ob man zusammen oder getrennt nach Hause kommt.

Wenn ich nicht völlig falsch gedacht habe, müsste das mit dem zusätzlichen ELSE wie oben beschrieben, gehen.

Bei der Person, die sich als zweites ins WLAN einloggt, sind die Bedingungen bei UND ja nicht mehr gegeben, da die Variable Timer bereits von der ersten Person auf Ja gesetzt wurde. Also wird nicht der erste Teil von DANN ausgeführt, sondern der zweite unter SONST.
Sollte der Timer aber bereits abgelaufen sein wenn die zweite Person nach Hause kommt, wird die Tür wieder ganz normal geöffnet.

Danke für den Denkanstoß ich habe deine Idee mal so umgesetzt.
Nur ein Flow und keine zusätzliche Variable.
Bedingung ist das das Handy das als letztes das Wlan findet das in 60 Sekunden nach Türöffnung tut.

Sag mal Bescheid, ob’s funktioniert hat.

Scheint zu funktionieren, danke für den Denkanstoß!

1 Like