Homey Community Forum

Empfehlung Bewegungsmelder


#1

Tach Leute,
gebt mir mal eine Empfehlung für gute Bewegungsmelder. Ich hab meine Fibaro Motion Sensoren langsam satt, weil sie nur schalten wann sie wollen.


#2

ich kenn nur die fibaro und die aeotec multisensor 6 - habe beide typen im einsatz. vorteile des aeotec:

  • kann auch per usb strom betrieben werden
  • reagiert schneller und zuverlässiger als die fibaros mit homey

nachteile gegenüber fibaros:

  • design (ok geschmacksache)
  • reichweite, die aeotec sind eher was für den „nahen“ bereich

ich denke aber bei den fibaros wird bei der überarbeitung der fibaro app noch nachgebessert.

bin auch auf andere erfahrungen mit motion sensoren gespannt.


#3

Also die Neo Coolcam reagieren schneller und zuverlässiger als die Fibaros. Design: ziemlich gleich. Preis: deutlich besser (ca 18-22€ bei AliExpress)

Nachteil: der Lichtsensor reagiert nur, wenn auch durch Bewegung der Sendir aktiviert wurde. Also nicht von alleine.

Ich habe beide in Betrieb.


#4

Danke für die Tipps.
Ich denke, dass ich mal die Neos ausprobiere. Meine Fibaros sind schon alt und brauchen eine Gedenksekunde bis zum Auslösen. Ein Devolo hingegen löst bei mir ohne jegliche Verzögerung aus.


#5

Hab jetzt doch Devolos gekauft. Amazon hatte die im Angebot und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht.

Falls jemand Fibaros braucht ich habe jetzt 7 Multisensoren zum Abgeben. Preis € 25.- pro Stück zzgl. Versand.


#6

Funktionieren die mit der 2.x-er? Die App wurde schon lange nicht mehr aktualisiert wobei ich nicht sehen kann ob es eine Beta gibt:

Devolo sind lediglich umgelabelte Philio mit eigener Firmware (Zahlen/Bezeichnungen auf der Rückseite und Innenleben Googeln).

Die Philio-App ist zumindest vom Datum her aktueller.


#7

Ja, funktioniert einwandfrei


#8

suche auch mal einen Ersatz für den Fibaro. Er löst mir zu langsam aus, im Gegensatz zu den Neos. Aber übermittelt der Develo auch die vom Lichtsensor ermittelten Daten selbstständig bei Änderungen der Lichtverhältnisse, oder erst, wenn der Bewegungsmelder ausgelöst wurde (wie es nämlich bei Neo der Fall ist)?

Ich würde sonst mal einen Develo ausprobieren, wenn er sich schneller als der Fibaro verhält und trotzdem ein guter Lichtmesser ist, an dem man dann gewissen Flows hängen kann.


#9

Moin, ich misch mich auch mal ein…
Hatte die Figaros vorher an meinem Zipatile dran, und da haben die unglaublich schnell ausgelöst…
Bei Homey leider nicht mehr, und ich hab ne Menge davon…

Gruß Helle


#10

Übermittelt selbständig

Und löst sehr schnell aus!


#11

danke @Undertaker für die rasche Antwort. Werde ich also mal demnächst testen.

@derhelle auch dir ein Dankeschön. Heißt also, dass die Fibaros das theoretisch können.
Dann muss man eventuell auf ein Update der Fibaro App warten.

Trotzdem: kann jemand von euch bestätigen bzw. korrigeren, dass wenn man auf einen Bewegungsensor direkt zugeht (oder fast direkt (hängt über einer Tür)), dann lösen die Sensoren verzögert aus. Aber wenn man in das ‘Sichtfeld’ reinkommt, also eher seitlich, dann lösen sie um einiges schneller aus?

Denn dann würde ein Tausch meines Fibaros nichts ändern…


#12

Hi,

das die Fibaros machmal “komisch” auslösen, konnte ich seid 3 Jahren beobachten, da finde ich die Aeons um einiges besser.

Gruß Helle


#13

die fibaros sind eigentliche sehr gute sensoren. ich denke auch dass es eher an der app liegt.


#14

ist eh Jammern auf hohem Niveau. we will see, thx guys


#15

Die von euch berichteten Probleme mit den Fibaro MS kann ich nicht bestätigen?! Habe 4 davon, habe sie erst am WE von homee zu homey umgezogen. Egal an welcher Zentrale (hatte schon einige am Start) Zuletzt am homee und jetzt an homey verrichten sie absolut zuverlässig und schnell ihren Dienst!


#16

vielleicht auch ein problem der verschiedenen fibaro-revisionen? (gibt da evt. hardwareunterschiede über die zeit??) ich habe z.b. zwei stück die an einer stelle stehen, einer nach links einer nach rechts asugerichtet… einer von den beiden funzt immer zuverlässig, der andere nicht. :))))

nachtrag: außerdem ist bei allen fibaro motion sensoren dauerhaft der tamperalarm aktiv, das ist sehr nervig.


#17

oft bringt auch ein erneutes inkludieren Besserung… war aber zu faul bis jetzt :crazy_face:


#18

Also 2 Sekunden bei Licht anschalten halte ich jetzt nicht für Jammern, sowas muss in meinen Augen funktionieren, oder bin ich der einzige der das SmartHome dafür nutzt das Licht an und auszuschalten?

Gruß Helle


#19

Nee, mache ich auch hauptsächlich so. Aber 2 Sekunden sind das bei mir auch nicht. eher mal 1 Sekunde und auch nicht immer. Wie gesagt, werde auch mal testen, wenn ich eher in das Sichtfeld reingehe, als direkt drauf zu komme…


#20

2sek sind zuviel ja, drum hab ich bei den kritischen Stellen die Fibaros mit Aeotec ausgetauscht… funzt wunderbar solange die Entfernung nicht zu gross ist… reagiert superschnell… LED leuchtet noch und das Licht geht schon an