Homey Community Forum

Empfehlung Bewegungsmelder

#62

Ich hab die Bewegungsempfindlichkeit auf 80% stehen. Auf eine Entfernung von 7 Metern wird damit jede Bewegung erkannt.

1 Like
#63

Batterieverbrauch? Schon Erfahrungen im Vergleich zu Fibaro?

#64

Ich habe beides im Einsatz und muss leider sagen, dass der Batterieverbrauch beim Devolo bei mir enorm hoch ist. Beim Fibaro habe ich immer noch die erste Batterie (ich weiß nicht wie lange schon) aber der Devolo hat in der selben Zeit seine dritte …

#65

Oh, gerade das sollte besser werden. Also die xiaomi zigbee aqara Tür/Fenstersensoren sind sooooo sparsam. Und kosten pro Sensor ca 8€.

Wieso können die z-Wave Sensoren nicht auch so sparsam sein?

#66

Wo gibt es für Xiaomi für 8 Euro?

#67

Gearbest.com oder AliExpress.com. Must halt dort nach „aqara“ (ist xiaomi) suchen. Dauert halt 14 Tage bis aus China da ist. Und bestell immer schön in 22-26€ inkl. Versand Häppchen, sonst kann es mal bei der Verzollung bei Testproben zu Nachzahlungen kommen.

Aber die App hier von @TedTolboom (https://apps.athom.com/app/com.xiaomi-mi) läuft prima und die Sensoren sind zu empfehlen. Und kosten nur die Hälfte bis ein Drittel der zwave Konkurrenz.

Der Preis schwankt natürlich dort. Aber die türsensoren liegen so zwischen 8-12€. Auch deren Schalter sind genial ( kleine ein Knopfschalter wie auch wirkliche Wippenschalter)

Schau mal in der App (Link oben) welche Geräte unterstützt werden, da sieht man auch ganz gut was es alles gibt.

1 Like
#68

Enorm hoch? Kann ich so nicht bestätigen. Ich hab einen da ist die Batterie 7 Monate drin und zeigt noch 49%. Wie oft lässt du den Devolo wecken? Steht bei mir auf 86400 Sekunden.

#69

Ich muss gestehen, bei mir war das halt im Homee so. Mal sehen, wie es beim Homey ist.

#70

Ich habe heute einen Devolo eingebunden.
Nun habe ich das Problem, dass der Tamper-Alarm ständig läuft …
Vorschläge?

PS. Mir fällt gerade auf, dass auch der Motion-Alarm nicht zurückgesetzt wird.
PPS. Neustart hilft nichts :frowning:

#71

Hast Du mal mit den Einstellungen rumgespielt?
Hatte zu Beginn ähnliche Probleme bis hin zu, das nach einem Tag eine neue Batterie leer war!!


Mit diesen Einstellungen läuft meiner nun seit 2 Tagen!

#72

Das ist exakt die Einstellung, die ich auch habe.
Mittlerweile ist der Bewegungsalarm aus. Aber dieser drecks Tamper geht ums Verrecken nicht weg :face_with_symbols_over_mouth:

#73

Ich habe mit meinem Devolo Bewegungsmeldet leider häufiger einen Alarm, nach öffnen der Tür, der beim schließen nicht beendet wird. Erst ein erneutes öffnen und schließen der Tür schafft Abhilfe.

Bin beim ersten mal von der Arbeit nach Hause, da ich dachte die Tür wäre auf :-1:

#74

Was die Bugs bei Devolo angeht, ist das nei Athom bekannt. Leider wissen sie nicht warum aber sie arbeiten dran.
Vielleicht sollten da mehr ein Ticket öffnen, damit sie Daten bekommen.
Btw. Fiel schon jemandem auf, dass auf der Insights-Site kein motion alarm bei den Bewegungsmeldern ist?

#75

… ich hab überhaupt keine Probleme mit den Devolos. :thinking:. Die ganzen Fibaros liefen scheiße bei mir. Hab aber keine Erklärung dadür.

#76

Neo Coolcam Sensoren wie gesagt als Tipp. Kosten die Hälfte, sind zuverlässig. Nur man muss auf sie ein wenig warten, da aus China.

#77

Ich warte ja :wink:

1 Like
#78

Fals es mal nicht nur um Bewegung sondern tatsäschlich um Präsenz gehen soll, habe diese vor kurzem auf der ISE in Amsterdam gesehen, sollten im Q2/19 auf den Markt kommen:
https://www.steinel-professional.de/de/ueber/true-presence.html
Die Erkennen tatsäschlich anhand der atmung und des Herzschlags das es sich um einen menschen handelt und könen sogar noch cm genau eingestellt werden. Preis ist allerdings ebenfalls nicht ohne (rund 600€ pro stück sollen sie wohl kosten)

1 Like
#79

Also da fahre ich gerne mit einer gewissen Fehlerquote :wink:
Aber wenn das erst mal am Markt ist, wird die Konkurrenz nicht lange auf sich warten lassen :smiley:

1 Like
#80

Ja, wird sicher bald das ein oder andere konkurenzmodul geben.
War dennoch erstaunt, wie gut das Teil funktioniert. Innerhalb einer KNX Installation liefert es so schnell es KNX zulässt die neuen Werte. Kann auch die Temperatur, CO² und sonstiges messen, da ist der Preis für eine Installation (auch in der sicherheitstechnik generell) schon fast wieder gerechtfertigt (finde ich, wenn ich es mit einzel Produkten im selben funktionumfang vergleiche)
Ich spreche hier natürlich nicht von “normalen” zuhause installationen!

2 Likes
#81

interessant auf alle Fälle. Wenn auch wirklich ein wenig über meinem Budget :joy:

1 Like