Homey Community Forum

Empfehlung schaltbare Steckdose für Umwälzpumpe?

Hallo Community, da ich eine neue Umwälzpumpe für unsere Warmwasser-Zirkulationsleitung einbauen lassen muss, will ich ide alte Zeitschaltuhr in Rente schicken und statt dessen einen Smart Plug benutzen.
Leistungsmässig wäre ganz nett. Am wichtigsten ist mir aber die Zuverlässigkeit….
Hat jemand einen Tipp für mich?

Ich verwende eine innr Steckdose, zuvor eine Osram. Beides hat problemlos funktioniert.

Kleine Anregung:
Da ich sowieso Hue Bewegungsmelder für das Licht verwende, nutze ich diese auch für den Umlauf. Beim Auslösen des Melders wird der Umlauf aktiviert und ein Countdown gestartet. Beim Anlauf des Countdowns wird der Umlauf gestoppt. Damit erfolgt die Steuerung flexibel nach Bedarf und nicht wie früher nach festen Zeiten.

Shelly Plug und Aquarell Button zum anmachen dann per Timer aus

@RonnyW gute Idee, hast du in allen Räumen mit Warmwasser Zapfstelle Bewegungsmelder?

@Juergen_Manthey was ist denn ein Aquarell Button???

Es ist sicher ein Aqara Button gemeint.

Ich steuere das Licht aller Treppen/Flure mit Hue Bewegungsmeldern. Ich habe dafür überall PaulNeuhaus Lampen mit Zigbee an der HueBridge angemeldet.
In Homey verwende ich dann parallen die Bewegungsmelder.
Wenn also jemand Richtung Küche/Bad geht, wird der Umlauf direkt aktiviert, bevor man am Wasserhahn ist.

oh scheiß wortkorektur sorry

Also wenn zuerst der 1. und dann der 2. BM aktiviert wird, wird die Pumpe aktiviert? Wie machst Du das genau?

Wenn…
Der 2. BM ist angegangen
Und…
Der 1. BM ist an
Dann…
….

???

Nicht so kompliziert denken :wink:
Jeder BM startet einen zentralen Flow, der den WW-Schalter anschaltet und den Countdown (neu) startet.
D.h. mit jeder Bewegung, egal welcher Melder), wird WW angeschaltet und der Countdown zurückgesetzt/gestartet.
Nach Ablauf des Countdowns (also wenn >20min keine Bewegung mehr ist), wird WW ausgeschaltet.

Okay, mich hat „wenn jmd. Richtung geht“ auf die falsche Fährte geleitet.

Das war nur die Erklärung nach westerwaldis Frage zu den Bewegungsmeldern “an den Zapfstellen”. Mir ging es nur darum, dass WW schon “auf dem Weg” zum Bad aktiviert wird und nich terst im Bad.
Ist bei mir vielleicht auch nur ein Spezialfall, weil ich schon überall BM habe :slight_smile:

Das mit dem BM gefällt mir… weiß jemand wie lange es dauert bis die Umwälzpumpe die Leitung befällt hat?? Gehts da um wenige Sekunden/ Minuten oder dauert das länger…??

Kommt vermutlich auf die Größe des Hauses und die Leitungslänge deines WW-Ringes an. Ich würde mal von max. 1/2 min ausgehen. Ich hatte damit zumindest noch nie kaltes Wasser.