Homey Community Forum

Es ist so ruhig hier?

Geht es euch allen gut ?
Ich war heute einkaufen. Die Aggressivität der Menschen ist langsam bedenklich. Wegen einem Paket Mehl hätten sich zwei Typen eben fast geschlagen. Bitte passt auf euch auf,…nicht wegen dem Virus, sondern wegen den Psychopathen da draußen.

2 Likes

wohl war :rofl:

Ok, eben kommt die Meldung, dass auch unsere Stadt dabei ist.

Nachdem es mir gestern durch ein Wunder endlich tatsächlich gelungen ist Klopapier zu bekommen,
welches bei uns wirklich notwendig wurde, bin ich wieder (fast) glücklich und zufrieden,
wenn da nicht Z-Wave wäre.
2 Tage lief alles ohne jegliche Änderungen am System.
Anbei ein buntes Bild was auf den ersten Blick sehr hübsch aussieht.
Namen erklären sich fast von selbst Tl (15) ist ein DoppelSensortaster mit Dickstrom.
Fox = Aeotec.
4 Repeater für 3 RM.

RM 3 ist 2 Stockwerke entfernt und 3 Mauern dazwischen, spielt gerade mal.
Ist aber morgen garantiert wieder unbekannt.
Neo (4) ebenfalls im 2. Stock 3 m von RM 3 entfernt.

RM2 1. Stock
Ebenso wie RM 1 der angeblich Verbindung direkt zu Homey hat,
müßte eigentlich über 2 laufen da dieser auf halber Strecke,
Homey und 2 sind im gleichen Raum,
RM 1 20m von Homey, 4m von 2 beide durch Mauer getrennt.

Interessant ist in 3 Nr. 14 (lila) die gibts nicht, wie in der 1. Spalte zu sehen.
Rücksetzen des Z-Wave in Homey und Neueinrichtung bringen nichts.
Intervall ist bei allen RM auf 43200 eingestellt, also 12 Stunden.
ca. 2 Stündlich ändert sich aber die ganze Optik/Reihenfolge
obwohl das auf Grund der Intervalle gar nicht möglich ist.

15 kann ich hinsetzen wo ich will, außer 2 will niemand mit ihm reden.
Ich habe die RM untereinander getauscht, keine Stabilität/Verbesserung.
Und nun die Profis bitte.

Warum ist Zigbee so völlig unkompliziert, stabil, sicher,
die 1,6 GHz Unterschied können es nicht sein.

denke falschen treath

Ja und Nein.
Bezogen auf die Threadüberschrift und Undertakers Feststellung auf Ruhe im Forum,
paßt das Klopapier schon rein (war sowieso ironisch gemeint),
denn auch ich konnte da Studien unter älteren Damen treiben,
die nur Kopfschütteln verursachte.
Mein Z-Wave Problem im Anschluß wäre zwar dann in einem anderen Bereich korrekter gewesen,
aber wollen wir uns jetzt wirklich über Mehl und Klopapier unterhalten?
Wir müssen aus der verfahrenen Kiste das Beste machen, aber ich gelobe Besserung.
Selbiges wünsche ich vor allem ev. Erkrankten oder Infizierten. :slightly_smiling_face:

Hmm. Yupp. Es konnte mir bisher keiner erklären was die Menschen mit dem ganzen Mehl machen. Es ist kein Weihnachten und somit nicht wirklich Backzeit.

Zur Kugel gibt es weniger was zu berichten. Verrichtet ordentlich den Dienst woran ich mich immer wieder erfreue. :-). Funktioniert einfach. Yupp.

Da in solchen Zeiten Humor vieles erleichtern kann, sollte man wirklich überlegen, wie Homey uns bei der Beschaffung von Nudeln, Mehl und vor allem Toilettenpapier helfen kann.
Es ist schon eine scheiß Situation, wenn du auf der Toilette sitzt uns ins Leere greifst. Trotz unser Smart Home Zentrale, lässt uns Homey hier gnadenlos mit herunter gelassener Hose sitzen. Wenn jetzt auch keine Kosmetiktücher, Tempos oder Küchenrollen in Reichweite sind, bleibt nur noch der beherzte Griff zum Gästehandtuch.
Die Dame des Hauses wird allerdings von dieser radikalen Lösung nicht zu überzeugen sein, aber sie ist besser, als in dieser Situation lautstark um Hilfe zu bitten.
Es stellt sich also die berechtigte Frage, wie Homey in dieser Notlage seinem Besitzer helfen kann. Von der anfänglichen Idee einen Mähroboter als Lafette für die tolle Rolle zu verwenden, habe ich Abstand genommen. Der Koleteral-Schaden am Perser war nicht argumentativ darstellbar.
Es kommt also nur ein Saugroboter in Frage, da hier das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden ist. Der Weg zum stillen Örtchen wird gleichzeitig gereinigt, was den WAF doch deutlich ansteigen lässt.
Um den sicheren Weg der Fracht zum Empfänger zu gewährleisten, muss die Ladestation der Lafette unbedingt in der Toilette montiert sein. Spätestens bei Energiemangel, findet die Ware dann ihr Ziel.
Ich erwarte also von euch präzise Vorschläge, wie die Steuerung mit Flows zu realisieren ist. Bitte beachtet dabei, dass die Rolle beim Unterfahren von Schränken nicht abgeworfen werden darf. Insbesondere der Auslöser muss wohl überdacht werden.
Ob Gasmelder, Beacon oder ein Button, es muss bedacht werden, dass das Opfer eventuell durch den Sauerstoff-Mangel kurzzeitig hilflos ist.
Also bitte strengt euren Kopf an, genügend Zeit dafür dürften wir alle bald haben.
Gleichzeitig erwarte ich Thesen und Argumente, was das Horten von Klopapier rechtfertigt und wozu man das in diesen Mengen braucht. Bitte helft auch @CyberSponk, der im Bereich Mehl, Verständnisprobleme hat.
Vielleicht ist ein Psychologe oder Psychiater hier im Forum, der uns helfen kann.
Eins bleibt aber festzustellen. Es geht bei Corona um den Arsch von uns allen !

1 Like