Homey Community Forum

Eurotronic Spirit / externe Temperatur

Hallo zusammen, ich habe das Problem dass das interne Thermostat falsch misst.

Ich habe daher eine externes Thermostat an einen anderen Standort aufgestellt.
Beim Thermostat habe ich (External) Room Temperature mit „Ja“ gesetzt.
Als letztes habe ich einen Flow eingerichtet der alle 30 Minuten den Wert (Send Room Temperaturen) übermittelt.

Das klappt eigentlich auch ganz gut. Der Wert wird sauber übernommen. Merkwürdigerweise scheint er aber dann nach einigen durchläufen doch wieder auf ein Mal den Wert den internen Temperaturfühler zu übernehmen.

Hat einer einen Tipp? Ist das ein Bug?

Gruß

Hab es inzwischen bei 3 Thermostaten versucht aber er verliert immer die externe Temperatur und nimmt dann anscheinend die interne.

Hat noch einer eine Idee wo das Problem liegt und wie ich es lösen könnte?

Danke im Voraus Gruß

Hatte die Funktion bis dato nicht im Einsatz.
Habe jetzt zum Test die Ist-Temperatur eines Wandthermostates an das Heizungthermostat eingerichtet Sobald sich die Temperatur des Wandthermostats ändert wird dieses an den Spirit gesendet.
Leider funktioniert das nur halbherzig. Immer wieder gibt es im Temperaturverlauf des Spirit Ausschläge nach unten. Denke also, dass das dem Verhalten entspricht was du auch beschreibst.

Eigentlich sollten die Verläufe ja identisch sein?!

Hey, danke fürs nachtesten. Es verhält sich genauso wie
Von dir beschrieben. Ich werde das mal nach meinem Urlaub als Bug melden. Hoffe der ist in der App und nicht in der Firmware.

Gruß

1 Like

Bisher hat sich leider noch nichts getan. Github ist schon der richtige Weg oder?

Hab das gleiche Problem und vermute einen Fehler bei der Übertragung der Temperatur. Wenn die Spirit das nicht verstehen bzw deuten können, dann nutzen die ihre eigene Temperatur als fallback.