Homey Community Forum

Eurotronic Spirit (z-wave) mit Flows

Hallo,
ich habe ein Spirit mit einem Fenster-sensor über ein Flow gesteuert. (Kontakt an = Spirit aus, Kontakt aus = Spirit auf comfort)
Der Test funktioniert immer.
Zu 50% funktionieren die Flows aber nicht. Die Heizung bleibt an oder aus.
Ich habe schon Spirit V2 und einen Repeater in der Nähe. Es hilft nicht.
Auch eine Verzögerung hilft nicht.
Hat jemand eine Idee?

Willkommen im Forum

Dieser Thread wurde aus dem englischen Forum verschoben. Wenn Sie Probleme damit haben, wenden Sie sich bitte an mich oder einen anderen Moderator.

Ich hab‘ zwar keine Lösung, aber du bist nicht allein.

Die Problembeschreibung trifft auf meine Situation genau zu. Es wäre wünschenswert, wenn der Flow wenigstens einen Fehler melden würde, wenn die Übermittlung nicht klappt. Hat dazu vielleicht jemand eine Idee?

Ich habe bei verschiedenen Tests mit dem Spirit folgende Erkenntnisse gewonnen:
Das Problem ist sehr oft das Umschalten zwischen den verschiedenen Modi. Warum auch immer, bringt das die Spirit teilweise zum Abstürzen oder es verweigert den Befehl. Die größte Zuverlässigkeit, wenn man das Wort Zuverlässigkeit überhaupt mit Eurotronic in Verbindung bringen kann, ist die Modus-Umschaltung zu vergessen.
Lasst die Dinger auf Comfort stehen und regelt beim Öffnen des Fensters einfach auf 8 Grad per Flow runter.
Genauso macht ihr es mit ökonomisch, boost und manuell. Versucht das mal und berichtet hier über eure Erfahrungen.
Es wurde schon behauptet, dass die Spirit Fehler durch Homey verursacht werden. Das kann ich so nicht bestätigen, da sie am Hubitat Elevation C-7 Hub, genau das gleiche Fehlerbild zeigen.

Ich wünsche mir für die Zukunft die direkte Unterstützung von Zigbee Thermostaten durch Homey.
Mittlerweile habe ich das Danfoss Ally, Tuya, Moes, Spirit Zigbee und das essentials erfolgreich am Conbee Stick getestet. Alle funktionieren über diesen Umweg fehlerlos mit Homey und haben Reaktionszeiten von unter 5 Sekunden.