Homey Community Forum

Feueralarm

Hallo Leute,

ich habe ein paar Fibaro Rauchmelder in Betrieb, dazu noch Lampen, Sonos lautsprecher usw.
Jetzt würde ich mir gerne einen Feueralarm bauen, hat jemand ne Idee wie das schlau umzusetzen ist?

Danke!

Wie sieht den so ein Feueralarm aus?!
Kannst Du mal bitte beschreiben was Du vor hast!

Also am wichtigsten ist deine Benachrichtigung, wenn niemand Zuhause ist.
Ich würde die Melder auch nicht in eine Gruppe zusammenfassen. Wem einer auslöst, kannst du so feststellen, welcher Raum betroffen ist.

Die Fibaros lösen nicht in der Gruppe aus. Das heißt, wenn einer los geht, schließen sich die Anderen nicht automatisch an. Du könntest die Temperatur -oder Alarmmeldung aller Melder an eine Sirene z.B. Neo, im Schlafzimmer weiterleiten.
So solltest du selbst den am weitesten entfernten Fibaro hören.
Du kannst das Ganze weiter spinnen. Beispielsweise lass alle Lichter einschalten oder blinken usw.
Gleichzeitig lässt du dich per Push oder Email auf dem Handy benachrichtigen, dass du Outdoor Bescheid weißt. Wenn du einen netten Nachbarn hast, kann auch der eine Benachrichtigung erhalten und kann nach dem Rechten sehen.

Das klingt doch schon sehr vernünftig!
Nicht gruppieren würde bedeutet für jeden Melder einen Flow?
Weiß jemand ob ich die Fibaros auch vom Mobilgerät aus wieder abstellen kann?
Kann ich auch auf den Sonos Lautsprechern einen “Alarm” abspielen? Ich meine gelesen zu haben das Soundboard geht nicht mit Sonos, gibt es eine andere Möglichkeit?

Danke schon mal!

Bei mir gehen Nachts zum Beispiel alle Lampen an und die Jalousien öffnen wegen Fluchtweg.
Nach einer Minute gehen alle Sirenen aus.

Weiß ich leider nicht, ich nutze Sonos nicht.

Richtig

Ich glaube nicht. Der Melder wird so lange brüllen, bis die Temperatur gesunken ist, oder kein Rauch mehr da ist.

Homey hat einen eingebauten Lautsprecher oder alternativ einen Klinker Ausgang für ein Paar Computer Lautsprecher mit Wums.

Ich würde das mit der Flowcard Geräte -> Ein Alarm wurde ausgelöst -> Rauch-Alarm (und extra Flows für z.b. Hitze-Alarm)
Mit den Flow Tags weisst du dann auch welches Gerät und in welcher Zone ausgelöst wurde und dir als Benachrichtung schicken lassen.

1 Like

Ich hab jetzt Flows gemacht die den Alarm auswerten, dann einen Flow mit dem eigentlichen Alaerm und einen um das alles zu stoppen. Was haltet ihr davon?

Du hast ein Haufen Aktionen die gleichzeitig ausgelöst werden!
Die Verzögerung bezieht sich immer auf den Start des flows! Und nicht zwischen den Aktionen!
Werden den alle Aktionen zuverlässig ausgeführt?

Hallo @Maik, kannst Du was zum Thema "Sonos + Soundboard"sagen?
Kann man auf Sonos was vom Sounboard abspielen lassen?
IKEA bring im August die Symfonisk-Tischleuchten mit integrierten Sonos Lautsprechern raus. Die wollte ich u.a. mit Soundboard-App nutzen.

Oh Ja, das geht super! Hier mal 2 Screenshots was alles geht:


1 Like

Das mit der Verzögerung hatte ich auch so verstanden. Ich starte die Playlist, nach 30 sek, die erste “Lautstärkestufe”, nach weiteren 30 sek (deswegen 60 sek verzögerung) die nächste, dann nach weiteren 60 sek (120 gesamt) volle Lautstärke. Die Lichter könnte ich mit Delays ein bisschen staffeln, oder ist das Problem das so viele aktionen in einem Flow sind? Bei einem ersten Test hat scheinbar alles funktioniert, bin aber nicht alle Lampen abgegangen zum gucken und hab auch bei 50% Lautstärke abgebrochen.

@Maik @lirand
Aber gerade das Soundboard scheint ja nicht zu gehen, oder übersehe ich was?

doch, 2. Screen 3. von Unten

1 Like

Hängt von den jeweiligen Sonos Geräten ab, die neuere Generation funktioniert mit Soundboard, die älteren Geräte nicht.

Hinweis zur Sonos App:

  • Play sounds from the Homey Soundboard app*

*Currently, the only players that support audio clips are Sonos One, Amp, Play:5 (gen 2), and Beam

Was mit allen Geräten funktioniert ist „Play an URL“.

Ggf. von Interesse:

1 Like

Mal sehen, ob das mit Symfonisk funktionieren wird.

Und die klobige Leuchte muss einem gefallen und der Sound muss auch noch stimmen :wink:

Haben wohl ähnliche Hardware wie die neueren Sonos Speaker, können jedenfalls laut Golem auch Airplay 2, was sie Play:1 z.B. nicht können.

Laut Golem.de haben wohl beide neuen Speaker mit dem Play:1 gleichwertigen klang. Dazu Airplay 2 und nur 100€ für den Regallautsprecher. Jetzt kann ich endlich auch mal wieder was kaufen wenn ich mit meiner Frau ins Ikea fahre…

Aber zurück zum Thema, das kann man dann wohl so machen?

Ich möchte ein kurzes Update zu der Symfonisk-Tischleuchte geben.

  • der Sound ist richtig gut
  • AirPlay2 funktioniert sehr gut
  • lässt sich gut über die Sonos-App in Homey einbinden
  • Soundboard-App geht nicht (steht aber eigentlich in der App-Beschreibung. wer lesen kann… :slight_smile:

Da für mich die Soundboard-Funktionalität sehr wichtig war, werde ich die Tischleuchten leider zu Ikea zurückbringen.
Schade, sonst sind sie richtig gut…