Homey Community Forum

Fibaro Motion Sensor schaltet Ikea Lampe nicht mehr aus

Servus,

habe ein großes Problem (meine Frau und meine Kinder steigen mir langsam aufs Dach)
Im Badezimmer ist das Auge das eine Ikea Lampe einschaltet wenn es zu dunkel ist.
Doch nicht mehr ausschaltet… Bei mir ist es nicht so da ich mich keine Stunden im Bad aufhalte doch wenn die drei Damen fertig sind bleibt das licht einfach an.

Hier mal meine Flows und auch die Extra Einstellungen vom Sensor.

Die Ikea Lampe ist direkt mit Homey verbunden.


Sieht ja erstmal alles richtig aus.
Ich gehe davon aus, dass Dein BM auch dementsprechend keine Bewegung meldet. Also das er korrekt funktioniert.

Das Problem könnte sein, wenn das Licht Manuel per App oder Schalter eingeschaltet wird. Dann starten ja dein Countdown nie und somit wird der zweite Flow nie getriggert!

In diesem Fall solltest Du den Countdown auch starten wenn Licht manuell eingeschaltet wird.

Ich habe ein ähnliches Problem mit einer IKEA Lampe und einem NEO Bewegungsmelder.

Manchmal bleibt die Lampe einfach an. Ich hab da auch noch keine Regel ableiten können, da es rein zufällig passiert. Meistens bleibt sie an wenn der letzte ind Bett ist und brennt dann die ganze Nacht :slight_smile:

Hallo,

wie kann ich denn so einen Flow machen? Ich habe noch keine UP Module verbaut.

Danke schon mal

Das heißt, das Licht wird ausschließlich über den BM geschaltet?

Dann sollte es ja zu dem von mir beschiedenen Problem ja gar nicht kommen.

Was ist das Für ein Licht das du da schaltest?
Wird nur das Licht nicht korrekt ausgeschaltet oder wird der Flow erst gar nicht ausgeführt?

Ich kann jetzt erstmal auch kein Problem erkennen, aber ich frage mich, warum Du das WakeUp-Intervall auf 180 Sekunden gestellt hast (Standardeinstellung: 7.200 Sek.). Mit der Einstellung brauchst Du Dich nicht wundern, wenn Du nach 2-4 Wochen die Batterien wechseln musst.

Ich sehe gerade in der Überschrift, es ist eine IKEA Lampe.

Die Frage ist jetzt ob Dein Flow nicht ausgeführt wird oder die Lampe einfach nicht reagiert?
Wobei ich sagen muss, das ich mit Ikea Lampen keine gute Erfahrungen gemacht habe.

Du könntest ja in deinen 2Flow noch als Aktion eine Benachrichtigung senden lassen. Dann weiß Du ob es am Flow oder an Lampe liegt.

Habe mir gar nicht angeschaut. Aber @fantross hat schon Recht, setze das Intervall wieder hoch. Die Batterie wird es Dir danken. Bei mir sind die Wackup Intervalle auf Maximum eingestellt. Also Wochen!

Hast Du eine Ahnung, warum das WakeUp-Intervall bei Homey standardmäßig ausgeschaltet ist? Beim HC2 ist das nicht so.

ok danke für die Antworten…

Hab den WakeUp wieder auf das Maximum gestellt.

jetzt war es eben so das das licht einfach nicht mehr an geht… Der BWM bekommt die bewegung doch das licht bleibt aus…
Erst geht es doch nach x minuten geht das licht aus und nicht mehr an… also das licht bleibt nicht an da ja noch Bewegung ist sondern geht dann einfach aus und bleibt auch aus…

hab dem 2. Flow eine Benachrichtigung zugefügt…

Diese Einstellungen hat nichts mit dem Gerät zu tun.
Es gibt meines Wissens nach kein Parameter zum ausschalten des Wakeup.
Viel mehr kann es sich nur um eine Einstellung handelt die den Controller (Homey) betrifft. Sprich reagiert der Controller wenn das Gerät ein wackeup Signal sendet, oder nicht.

Kommando zurück!! Wenn ich das Wackeup über die einstellungen deaktiviere und speichere, wird tatsächlich was an das Gerät Gesendet!! in dem Fall “[0,0,0,1]”
Wäre mir dann NEU. Da ich bei den meisten Geräten das Backup einen min und einen max wert hat?!?

1 Like

War in dem Moment denn der Lux-Wert unter 30?
Um eine perfekte Lichtsteuerung hinzubekommen, muss man schon mal öfters die Werte anpassen. Der Lux-Wert ist im Zeitverlauf übrigens auch in https://insights.homey.app/ überprüfbar.
Außerdem habe ich aktuell auch das Problem mit einem MotionSensor, dass der nicht mehr auf Lichtänderung reagiert, quasi bei einem Lux-Wert eingefroren ist, Bewegung erkennt der aber weiterhin. Werde mich aber morgen erst darum kümmern.

Hast Du das in der App überprüft?

Kann Dir nicht folgen…

Was mir auch noch aufgefallen ist, dass Du enorm viele Änderungen in den Geräteeinstellungen vorgenommen hast.
Bei den PIR-Einstellungen hast Du vermutlich versucht, den Sensor möglichst empfindlich einzustellen. Meiner Meinung nach, zumindest in dem Umfang, nicht nötig. Den Parameter „Sensitive“ könntest Du reduzieren, aber das sollte vermutlich schon reichen. Die restlichen Parameter würde ich erstmal wieder auf die Standardwerte einstellen.

Welchen Parameter Du aber auf jeden Fall ändern solltest, ist „Light Sensor - Report threshold“. In Deiner Einstellung 200 meldet der MotionSensor nur dann eine Lux-Änderung an Homey, wenn die Änderung mind. 200 Lux ist. In Außenbereichen oder Bereichen mit Lux-Werten von, sagen wir mal größer 1000 Lux ist die Einstellung ok. Wenn bei Dir im Bad aber nur ein max. Lux-Wert von z.B. 400 erreicht wird, dann solltest Du den Wert verringern.
Jetzt gibt’s Du als Schwelle 30 Lux an, dann sollte der Wert definitiv kleiner sein. Welcher Wert optimal ist, musst Du ausprobieren.

Ein kleiner Tipp: Wenn Du irgendwelche Geräte-Parameter oder Logik-Werte ändern möchtest um ein besseres Verhalten zu erreichen, solltest Du immer nur einen Parameter anpassen und dann das neue Verhalten ausprobieren!

Wäre dann das WakeUp-Intervall tatsächlich ausgeschaltet?

Noch was. Hat der MotionSensor freie Sicht auf die sich bewegenden Personen? Oder ist ggfs. eine Duschglaswand dazwischen?

sorry hätte wohl Satzzeichen verwenden sollen :slight_smile:

Es reagiert am Anfang alles normal also Bewegung - licht geht an - Bewegung - licht bleibt an.
das geht eine zeit das das Licht an bleibt da ja Bewegung erkannt wird, doch nach x Minuten, ich kann leider nicht sagen wann genau, schaltet der Flow das Licht aus obwohl immer noch Bewegung im Bad ist.
Der BWM ist so angebracht das er eine komplett freie Sicht hat.

ja der hat freie Sicht auf alles…

Danke für den Link… Mit den Lux hab ich immer wieder gespielt… dann werde ich mal den Lux wert Anpassen denn wenn das Licht an ist dann ist der Lux wert ja nicht unter den geforderten 30 Lux sondern ist bei ca. 64 Lux und somit geht das licht aus und bleibt erst mal aus - denke ich…

Den BWM werde ich mal komplett zurücksetzen da ich schon gar nicht mehr weiß was ich alles geändert habe…

so nun hab ich den Sensor zurück gesetzt und die Lux werde angepasst und auch das was fantross geschrieben hat… warten wir mal ab was der Tag bringt :slight_smile:
Ich werde berichten…

Nein, das spielt keine Rolle. Ob das Licht an bleibt, hängt nur von Flow 2 ab, also der Bewegung und dem Timer und nicht von dem Lux-Wert.
Erst wenn das Licht ausgegangen ist kommt Flow 1 wieder ins Spiel und dann muss der Lux-Wert unter 30 und Bewegung erkannt worden sein, damit das Licht wieder an geht.

wollte gerade mal schauen was so an Lux im Badezimmer ist um etwas den Flow anzupassen…
Doch es ist keine Lux anzeige mehr vorhanden in Insights.

siehe Bild. hab ich was vergessen einzustellen nach dem ich den Sensor zurückgesetzt habe?

Bildschirmfoto 2020-01-15 um 11.04.53