Homey Community Forum

Fragen vor dem Umstieg!

Guten Morgen,

bin noch Homee-Nutzer und bin aber dabei auf Homey umzusteigen und dazu hätte ich noch Fragen und hoffe mir kann hier geholfen werden:

Ich nutze Homee um Lampen (Ikea und Philips), Steckdosen (Osram), Rolladensteuerung (Fibaro Rollershutter 2) und Heizungsthermostate (Fritz!Dect 301) zu steuern und möchte es gerne erweitern.

Ich würde gerne wissen, ob ich mit Homey auch die Terrassenbeleuchtung (Bild anbei) und unserern Screen der mit einem Somfy-Motor RTS läuft über Homey, ohne das ich zusätzliche Hardware benötige steuern kann?

Weiterhin noch einiges geplannt wie, Terrassen- und Gartenbeleuchtung, Mährobotor, weitere Rolladenumrüsten, Smarte Klingel und und und.

Björn

Hi Björn,

das oben funktioniert alles mit Homey.

Jetzt zu deiner Terrassen-Beleuchtung. Die wird in dieser Konstellation nicht unterstützt. Eine 2,4 MHz Fernbedienung kann Homey nicht. Folgende Vorschläge, dass du deine Beleuchtung trotzdem verwenden kannst, aber ohne weitere Hardware wird das nicht möglich sein.

Du brauchst ein Z-Wave Steuermodul mit 230 Volt, dass die Last verträgt und deine Beleuchtung schalten kann. Z.B. der Qubino ist dafür geeignet und du kannst noch einen Temperaturfühler einbauen.

Deine Fernbedienung und dein RF Steuermodul brauchst du nicht mehr. Anstatt dessen, schaltest du den Qubino in einer wasserdichten Verteilerdose dazwischen und lässt Homey den Rest machen.
Wenn du zukünftig Komponenten mit Fernbedienung kaufst, achte bitte darauf, dass sie mit IR oder 433 MHz senden. Wenn du dir dann noch einen Broadlink zulegst, kannst du “alles” über Homey steuern.

Für Somfy bin ich kein Spezialist. Schau bitte mal unter dem folgenden Link, ob dein Gerät dabei ist. Wenn ja, ist ein Steuern möglich:

https://apps.athom.com/search?query=Somfy

Um sicher zu gehen, dass ich die Richtige Empfehlung gebe, das sind einfarbige Lichter ?
Wie weit ist das Steuermodul dann weg von Homey?

Hallo Undertaker,

danke für die schnelle Antwort. Das hilft mir bei der Entscheidung schon sehr gut weiter.

Die Beleuchtung auf der Terrasse ist einfarbig und dimmbar. Würde das dann auch gehen, wenn ich den Qubino dazwischen hänge? Das Steuermodul wäre nicht weit entfernt. Dazwischen liegt nur 1 Raum. Ca. 5m und eine Wand.

Wenn ich das richtig gesehen habe, wird mein Somfy unterstützt. Zumindest habe ich da die Fernbedienung gefunden. Interssant wäre, ob der Homey das ohne zusätzlich Hardware von Somfy unterstützt.

Danke für deine Hilfe.

Björn

Die Somfy RTS App ist direkt über Homey…

Die Somfy TaHoma App brauch die Somfy TaHoma Box

also kann ich die Somfy RTS Fernbedienung so einbinden und über Homey steuern?

Ich lese immer, das man da noch die extra Box von Somfy braucht.

Björn

Wie ich der Beschreibung von https://apps.athom.com/app/com.somfy
entnehmen kann verwendet die App direkt den RFDriver und 433 MHz von Homey.

1 Like

Danke für die Antwort. Wurde halt vorher nicht ganz schlau daraus, da der Homey für mich neu ist.

Björn

Wenn du den nimmst, ja, dann funktioniert sogar das Dimmen.

Den klemme ich vor das Steuermodul?

Nein, du brauchst dein Steuermodul und die Fernbedienung überhaupt nicht mehr.
Der Qubino kommt an 230 Volt und deine Lampen an den Ausgang des Qubino.
Thats it.

Bitte pass aber auf und verbaut den Qubino in ein Gehäuse. 230 Volt sind nicht lustig, wenn du eine gewischt bekommst.

Das Steuermodul ist aber gleichzeitig auch der Trafo 11Volt!! Das ist das eine.

Das Andere ist, kommt der Qubino mit 11V aus?!
image

Scheiße, du hast recht, das hatte ich völlig überlesen. Ich war der Meinug, dass das 230 Volt LEDs sind.
Also erst mal ein 12 Volt Netzteil davor und dann diesen hier dahinter:


Ein 50 Ohm Widerstand am Ausgang des Qubino sollte die Spannung auf 11 Volt reduzieren.

Wenn ich jetzt wüsste, ob die Lampen auch 12 Volt vertragen, könnte man sich den Widerstand sparen.

ah ok und jetzt sehe ich nur ???

:joy::joy::joy::joy::joy:

…aber bei mir doch nicht. :stuck_out_tongue_winking_eye:. Das kriegen wir schon zum Laufen.

Auf die schnelle fehlt mir da nur der Fibaro RGBW Controller ein. 12-24v das sollte aber auch mit 11v funktionieren. Im Gegensatz zu homee kannst Du mit homey einzelne Kanäle ansteuern.

Den klemme ich einfach vor das Steuermodul?

Björn

Moin,

also der Screen per Somfy RTS ist in Homey drin und funktioniert super. Einrichtung ging super schnell.

Björn

Bei den besagten 11 Volt ist die Antwort schwer.
Ich würde es erst versuchen, dass ich den Dimmer zwischen Steuergerät und Lampen klemme. Das Steuergerät muss immer an sein und auf volle Leistung aufgedimmt werden.
Falls dem Dimmer 11 Volt zu wenig sind, kommt im zweiten Schritt die Nummer 12 Volt Netzteil dann der Dimmer, dann der Widerstand und dann die Lampen.
Das wird schon !