Homey Community Forum

Fritzbox Erkennung wenn Handy sich an-/abmeldet

Hallo zusammen,
gestern kam mein Homey. Ich habe ihn inzwischen eingerichtet und meine Lichtsteuerung, die ich vorher rein via Alexa hatte, über Gruppen abgebildet. Ich habe meine bisher nicht genutzten Sensoren und Bewegungsmelder von Aqara erfolgreich im Homey integriert. Nun fange ich die nächsten Tage mal mit den flows hierzu an.

Heute hatte ich viel im Forum und anderen Orten gesucht um herauszufinden wie ich es schaffe, dass Homey registriert wann ich oder meine Frau zu Hause sind bzw nicht zu Hause sind. Ich wollte, dass er nach Einbruch der Dämmerung beim nach Hause kommen das Flutlicht einschaltet.
Mein Wunsch wäre es es so zu lösen wie ich es bei Home Assistant gesehen habe, dass erkannt wird wenn sich eines unserer Handys in der Fritzbox ins WLAN einwählen.

Leider finde ich zwar viele Fragen dazu im Forum aber keine wirkliche Lösung. Geht das? Mit der Fritzbox Bridge App bekomme ich es nicht hin.

Hat jemand eine Idee?? Wie habt ihr das gelöst?

Das geht am einfachsten mit der SmartPresence App. Dazu nach Installation der App neue Geräte anlegen und die IP-Adresse der Telefone angeben.
Im Router musst du dafür den Geräten eine feste IP per DHCP zuweisen, damit die IP gleich bleibt.

Für die Aktion (Licht) kannst du per Flow auf das Verbinden mit dem WLAN reagieren.

OK, hab ich eingerichtet. Danke dir!!!
Die App erkennt dann die IP Adresse des Handys im Netzwerk?
Wenn ich für Gäste im Router ein GästeWlan einrichten geht es für diese aber nicht, richtig?

Nein, solange dynamische DHCP-Adressen verwendet werden.
Wenn du regelmäßige Gäste hast, dann kannst du denen auch feste IPs zuweisen. Diese IPs kannst du dann in Homey zuordnen und das Device als “Gast” kennzeichnen - für die Flowsteuerung.
Bei Apple in den Wifi-Einstellungen das “private WLAN” (oder so ähnlich) deaktivieren. Sonst melden sich die Geräte mit zufälligen Mac-Adressen an und bekommen dadurch trotzdem DHCP-Adressen.