Homey Community Forum

Garagentoröffner Rundum-Meir per zwave steuern

Hallo,
habe ein Garagentor von Rundum-meir das mit einem Homelink-kompatiblen Funkmodul (868 Mhz) ausgestattet ist.
Da ich davon ausgehe, dass es sich hier um etwas proprietäres handelt ist die Frage, ob ich das Ding nicht parallel per zwave steuern kann.
aktuell geht der geschaltete Ausgang des Funkmoduls auf 2 Anschlüsse auf die auch ein manueller Taster am Tor selbst geht. (auf, stop, zu, stop, auf…)
Dort sollte man doch als 3. noch ein zwave modul anschließen können, oder?
welches Modul

sollte ich da nehmen?

Danke Euch

Warum zwave und keinen wlan shelly

habe ich auch gerade gelesen.
@Juergen_Manthey : muss ich den dann mit den 24V betreiben, weil der Kontakt ist ja potentialfrei?!

Ohne zu bastel und mit offen und zu Erkennung wäre der Aeotec Garage Door Controller vielleicht auch eine alternative. Ist allerdings eine andere Preisklasse. Vorteil, wenn Tor geschlossen und Du z.B. per Flow das Tor erneuert schließen tust, bleibt es zu und geht nicht auf. Und anders herum.

Das hört sich topp an, denn offen/zu erkennung brauche ich ja sowieso zusätzlich noch.
Das Einzige ist, das ich dann noch eine 220V steckdose setzen muss, der Motor sitzt (Sektionaltor) auf dem Tor und bewegt sich mit :slight_smile: 220v ist aber vorhanden, fehlt nur die Dose…

ABER: nachdem ich die Anleitung gelesen habe, stelle ich fest, dass der Sensor ein Tilt-Sensor ist, der scheinbar erkennt, ob er auf dem Kopf steht oder nicht.
Da mein Tor ein horizontal Sektionaltor ist, wird das nicht klappen :frowning:

Also doch shelly ?

könnte das ebay 274198074078 damit klappen, sonoff mit Tasmota geflasht und noch einen auf/zu sensor dazu?
danke

Fibaro Smart Implant?

[quote=“widameista, post:3, topic:28257”]
muss ich den dann mit den 24V betreiben, weil der Kontakt ist ja potentialfrei
Nein wie es past 220 24 12 Volt egal mußte nur einstellen am shelly hab auch einen am
am garagentor

D.h. schalten kann ich mit Shelly oder fibaro.
Damit ich erkennen kann, ob das Tor zu oder auf ist muss ich dann noch einen Türkontakt installieren und dann nach Schaltbefehl n Minuten warten, Türkontakt überprüfen, wenn offen nochmal Schaltbefehl, wieder n Minuten warten und nochmal Türkontakt überprüfen.
Korrekt?

Kommt immer darauf an was Du machen möchtest… :man_shrugging:t3:

Bevor Du dir aber ein SI besorgst, würde ich an Deiner Stelle erst noch das Forum oder andere Quellen durchsuchen, ob und wie es funktioniert. Das war ja nur ein Vorschlag da es im Handbuch steht, selber habe ich kein SI im Einsatz.

Habe mich im shelly Forum schlau gemacht. Das sollte funktionieren. Habe gestern auch festgestellt, dass zwave in der Garage nicht funktioniert, auch wenn der Homey nur eine Stahlbetondecke drüber steht. Wlan ist aber ausreichend vorhanden :slight_smile: