Homey Community Forum

Geht schon los mit der Fragerei

#1

abend

so hab den Homey in Betrieb genommen , den Harmony Hub gleich hinzugefügt und schon tauchen die Geräte in der Homey App auf :+1:

so jetzt hab ich den Homey Skill auf die Alexa geladen und dann sucht die Alexa gleich nach Geräten findet aber keine

sollten die nicht auch gefunden werden ?

thx

#2

ja, eigentlich sollten alle Geräte automatisch auftauchen.
Bei mir werden auch neue Geräte automatisch in Alexa eingefügt ohne das ich manuell neu suchen muss.

Gute Frage warum das bei dir jetzt nicht klappt.

#3

so die Hue erkennt er , aber nicht die Geräte über den Harmony Hub

mhh den Fibro Button findet Alexa auch nicht

#4

:thinking: Sehr komisch. Deh mal dem Hub den Saft ab und lass ihn neu booten. Hat bei mir sofort alles inkl. programmierten Szenen erkannt. Ich schalte sogar das Licht mit der Harmony aus.

Du hast den Hub im gleichen Netzwerk wie Homey?
Der Fibaro Button ist bei mir auch nie fehlerfrei gelaufen. Ich hab ihn verkauft und durch einen Neo One Key SOS ersetzt. Das passt besser.

#5

der Homey erkennt die Geräte ja , aber dachte die Geräte sollten auch in der Alexa App auftauchen

#6

Hab gerade mal bei mir nachgesehen.
Du hast recht. Der Hub taucht in der Alexa App auf, aber keines der Geräte. Ist mir bis jetzt gar nicht aufgefallen, weil Alexa bei mir eigentlich nur ein Radio ist.

Logitech hat vielleicht wieder an der API oder Firmware rumgepfuscht.

#7

der Hub taucht bei mir auch nicht auf nur die Hue , oder hast du den Alexa Skill für den Hub installiert ?

wie steuert man dann den Homey über Alexa ?

#8

Du musst den Homey Skill installieren. Dann Alexa nach neuen Geräten suchen lassen und schwubs, alles sollte da sein.
Dann reicht ein Alexa, schalte Licht XX ein.

1 Like
#9

morgen

genau so hab ich es gemacht

erfindet aber nur die Hue , keine Fibaro button , keinen Harmony Hub

sollte Alexa nicht auch in der Homey App auftauchen ?

#10

Nach der Installation des Homey Skills hast Du dich dort auch mit dem Homey Account angemeldet?

#11

hi

ja genau so gemacht steht auch in der Alexa das der Skill aktiviert ist

#12

Ich kann mir nur vorstellen, dass irgendwas schief gelaufen ist.
Lösch mal die Homey App bei Alexa und lösch auch alle Geräte.
Ein komplettes löschen aller Alexa Geräte geht aber nur über die Homepage von Amazon. In der App musst du jedes Gerät einzeln löschen.
Das Ganze dann von vorne installieren und neu einlesen lassen. Ich hab da gerade keine Erklärung dafür.

Eine aggressive Firewall oder sowas hast du nicht dazwischen?

#13

alles schon neu gemacht inkl. Alexa , hoffentlich keinen Montags Homey erwischt

keine Firewall etc alles läuft über die Fritzbox

#14

Ich glaub nicht, dass das am Homey liegt.
Wie bereits gesagt, der Fibaro Button hat bei mir immer Theater gemacht.

Den Rest findet Alexa? Also alle Lampen, Schalter und Bewegungsmelder?

#15

nur die Hue , den Harmony Hub nicht und natürlich auch keine Geräte vom hub, will nit wieder yonomi aktivieren das ich alles steuern kann

das der Echo im 5ghz wlan ist und der Homey im 2ghz kann ja wohl nichts ausmachen oder

#16

Solange du nicht für die beiden Wlan Frequenzen zwei separate Wlans aufgespannt hast, ist das egal. Welchen Router verwendest du?
Da beide Lan basierenden Geräte wie Harmony und Hue nicht gefunden werden, hab ich langsam auch dein Netzwerk im Verdacht. Du hast für die Beiden keine Regel oder Kindersicherung im Router eingeschaltet und beide dürfen auch ins Internet?

Edit:
Hab gerade noch ne Idee.
Haben Homey, Hue und Harmony eine feste IP Adresse?

#17

die hue ist ja das einzige was geht

hab in der fritzbox die geräte so eingestellt das sie immer die gleiche ip bekommen

nutze eben fritz mit reapeater als Mesh

#18

Und die IP. Hat Homey eine feste IP?

Zieh mal den Repeater raus und versuch es zum Testen ohne.

#19

ja hat immer die selbe ip

im Mesh ist es ja egal da gibt es ja nur eine Wlan Netztwerk

ich hab mal beim support nachgefragt

#20

Ich muss nachdenken. Mir fällt im Moment nichts mehr ein, wo der Hund begraben ist. Ich glaube aber nicht an einen technischen Defekt. Da Homey alles findet, aber Alexa nicht, liegt das Problem in der Verbindung zwischen diesen beiden Geräten. Das ist irgend ein Netzwerk Problem.
Mal an die Anderen in der Runde gefragt. Habt ihr noch eine Idee?

1 Like