Homey Community Forum

Hallo auf Deutsch


#183

Servus zusammen, heute ist mein Pro angekommen.

Bin gerade bei Geräteeinrichten und muss mit dem homey das Zimmer wechseln.
Wie kann ich die Kugel den runterfahren sprich ausschalten??


#184

Es gibt kein herunterfahren sondern nur einen Neustart unter Settings->General


#185

Ich will aber nicht Neustarten, das habe ich schon gefunden. Sondern homey runterfahren, das ich ihn vom Netz nehmen muss und wo anders wieder einstecken.

Das werde ich jetzt die Tage noch einige mal machen müssen um alle bereits verbaute UP-Module einlernen zu können.

Einfach den Stecker ziehen, kann ja nicht die Lösung sein!!!??


#186

doch das ist die lösung. das betriebssystem ist da schon entsprechend robust. :slight_smile:


#187

Damit es es das erste Gerät mit einem Prozessor und Speicher welches ich kenne ohne einer Power Off Funktion?!? Robust hin oder her, gesund kann es nicht sein!!


#188

da gebe ich dir nicht unrecht, habe da och immer was bammel. aber es gibt viele solcher geräte, gerade die ganz billigen systeme stichwort sonoff u.s.w. die kommen alle nur mit stecker-“an/aus” daher :slight_smile:


#189

Von billig kann ja keine Rede sein!! Habe für die Kugel 399€ hingeblättert!!


#190

ja das war auch nicht auf homey bezogen sondern halt auf die “anderen” preiswerteren systeme.


#191

Mal eine andere Frage.
Habe mit der App VD einen virtuellen Schalter erstellt und möchte diesen in Flows verwenden.

Jedoch taucht dieser Schalter nicht in der Geräteübersicht unter „When“ auf?!


#192

gerade ausprobiert, bei mir ist er sichtbar und auswählbar


#193

Habe jetzt jetzt ordnungsgemäß homey runterfahren (Stecker gezogen :rage:) und umgezogen. Nach dem Neustart waren die VD dann in Flows auswählbar.


#194

… Keine Sorgen wegen dem Ziehen des Steckers. Ich hab das schon gefühlte 100x gemacht und es ist nie was passiert. Besonders zu Beginn der V2 Alpha war das öfters nötig, weil ein Bug den soften Neustart verhindert hat.

Ich bin gestern meinen letzten homee los geworden und hab somit bei mir nur noch Homey im Einsatz. Gott sei Dank, ein Grund weniger für Magengeschwüre. Mein Pro kommt tatsächlich erst im März. Steht im Shop auf ausverkauft. Da kann ich aber damit leben und profitiere so lange von euren Erfahrungen.


#195

Hallo Homey-Community, ich habe zwar schon 2mal gepostet, möchte mich aber trotzdem nochmal hier vorstellen:

Ich heiße Maik, bin verheiratet 2 Kinder und Hund.
Wir wohnen in einem kleinen Reihenhaus welches natürlich von oben bis unten „smart“ ist. Der deutschlandstart von hue war mein Einstieg in die SmartHome-Welt

Seit ca. 1 Woche mische ich bei homey mit und bin begeistert. Ich lebe in einem Apple-Kosmos welches gerade heftig durchgerüttelt wird (positiv)

Ich nutze HomeKit und musste mit Bedauern feststellen das es für eine Haussteuerung einfach zu unverlässlich ist. Z.b waren bei einem Crash alle Automationen (Flows :slight_smile: ) weg.

bin dann von iobroker zu homee bei Homey gelandet.

Jede Sekunde die ich Zeit habe erforsche ich das System und bin echt begeistert! So jetzt muss ich weiter konfigurieren… bis bald :wave:


#196

Melde mich ebenfalls mit Migrationshintergrund von Homee. Der arbeitet jetzt nur noch für Enocean, da ich dort (“leider”) diverse Geräte im Portfolio habe. Aber die Webhooks laufen ja sauber. Mal sehen, ob wir hier eine genausogute Community hinkriegen.


#197

Na denne wilkommen.
Das klappt schon hier. Da werden noch einige überlaufen. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#198

Hat schon was von Klassentreffen :wink:


#199

Hallo zusammen!

homee scheint ja ein wahres Sprungbrett zu homey zu sein.

Mir ging es ähnlich wie wohl fast allen hier: System mit hue aufgebaut, dann homee + Zigbee und z-wave Würfel entdeckt und jetzt werde ich wohl zu homey wechseln.

Besonders enttäuscht hat mich homee, weil suggeriert wird, dass damit sämtliche wlan, zigbee, z-wave und enocean Geräte funktionieren, sofern man die entsprechenden Würfel hat. Tatsächlich ist es aber so, dass nur ganz ganz ganz wenige Geräte funktionieren, denn für jedes Gerät muss es ein Geräteprofil geben, dass von den Homme-Entwicklern programmiert werden muss. Leider scheinen die homee Entwickler wegen mangelnder Ressoucen nicht in der Lage zu sein, dass auch nur annähernd zu bewältigen. Seit eon paar Monaten läuft in dem Laden rein gar nichts mehr. Und auch kaufmännisch scheint es ganz enorme Defizite zu geben.

Wie sieht das denn bei homey aus? Funktionieren da wirklich alle Geräte ohne Einschränkungen?


#200

Jein. Schau dich mal im Homey App Store um, da findest du alles, was im Moment unterstützt wird und das ist ne ganze Menge.
Eines kann Homey definitiv nicht. Enocean.

Über meine Meinung zu Codeatelier hab ich mich schon öfters im homee Forum geäußert. Jeder der bei homee bleibt hat mein zutiefst empfundenes Mitleid. Wie kann man nur ein vom Aufbau tolles System durch Unfähigkeit so kaputt machen?
Aber das ist glücklicherweise Vergangenheit. :+1:

:netherlands: vs :de: 1:0


#201

Hallo Zusammen.
Es ist schön Euch hier wieder zu treffen. Bekannte Gesichter aus homee-Community und aus Smartapfel-Community. Ich bin Andre. Ich nutze aktuell homee + homeean + Homebridge. Ich überlege mir Homey zu kaufen, damit ich nur eine Zentrale habe. Ich nutze aktuell nur Z-Wave-Geräte (Fibaro und Aeotec), möchte aber mir noch ein Paar Aqara Sensoren kaufen.
Was würdet ihr empfehlen? Homey oder Homey Pro?
Wie sieht es mit Integration der HomeKit Geräte aus? (z.B. von Koogeek)

Ich hoffe, dass es hier eine gute deutsche Community wird :slight_smile:


#202

Ich hab leider kein Apple, da muss jemand anderes antworten.
Die Aquara Sensoren sind meine ich Zigbee. Schau dir mal die App an, was da alles kompatibel ist.
https://apps.athom.com/app/com.xiaomi-mi

Da Homey fast täglich neue Apps und somit Möglichkeiten bringt, würde ich mir den Pro zulegen. Du hast einfach eine zukunftssichere Alternative, wenn du erweitern willst.
Für den normalen Hausgebrauch reicht der Einfache. Da ist aber bei 20 Apps Schluß.
Man entwickelt sich ja erst langsam zum Power User. :stuck_out_tongue_winking_eye: