Homey Community

Hallo auf Deutsch


#83

Wow, das deutsche Forum füllt sich ja langsam. Finde ich super, aber ich fühle mich auch im Englisch sprachigen Forum gut aufgehoben.

Also lasst uns hier ein nettes unterforum mit Tipps und Hilfe und Erfahrungssustausch machen, aber vergesst nicht: homey ist international und wer kann, sollte auf alle Fälle den englischen Part hier verfolgen. Dann habt ihr das große Ganze im Überblick, was homey angeht.

:hugs:


#84

Wie löst ihr im allgemeinen eigentlich die Problematik das man immer nur einen trigger als Auslöser für einen Flow haben kann?
Wie macht ihr da eine “oder” Verknüpfung draus?

Ich meine als Beispiel alarm Anlage. Es gibt zwar die heimdal App, aber unabhängig davon. Wenn Melder 1 oder 2 oder 3… Bewegung meldet dann mach Radau.


#85

3 Flows:

Flow 1: Wenn Melder 1 dann Radau
Flow 2: Wenn Melder 2 dann starte Flow 1
Flow 3: Wenn Melder 3 dann starte Flow 1

Flows lassen sich auch von anderen Flows starten wenn sie irgendeinen Trigger haben.


#86

Okay. Also eine Flow Orgie. Trotzdem danke für die Möglichkeit.


#87

Triggertechnisch schon… aber dafür hast du danach mit den Bedingungen (and / or) und Aktionen (else) viele Möglichkeiten zu konsolidieren… im Vergleich zu homee habe ich weniger Flows. Zudem lassen sich die Flows beliebig ordnen.

Alternativ könnte man das mit der Alarmanlage auch via Assoziationen was machen. Da würde man sich vielleicht auch einige Flows sparen. Aber da hab ich noch keine Erfahrungen.


#88

Es gibt auch die Karte „devices“. Die nimmst du und wählst dort Bewegungsmelder einer Zone oder es gibt auch die App „device groups“ oder so ähnlich. Dort kannst du dann alle Bewegungsmelder, die du möchtest als eine Gruppe zusammen fassen. Und dann, wenn diese Gruppe Bewegung meldet, dann …


#89

:+1:
die Karte “Devices” muss ich mir glaub auch mal genauer anschauen :yum:
könnte bei mir vielleicht auch einiges vereinfachen


#90

Was es allerdings nicht gibt, ist die Funktion „oder“.
Vieles wäre einfacher und intuitiver darstellbar. Doch es gibt einen ellenlangen Thread im Forum, weshalb diese Entscheidung so getroffen wurde. Man ist also ein Stück weit ausgeliefert natürlich.

Klar - Workarounds gibt es… aaaaaber ich hätte gern mehr von Athom und weniger Abhängigkeit von den Entwicklern und auch weniger Nerdismus (ich will bisschen weg vom Frickeln und mehr hin zu „Funktioniert einfach“).
Meine Xiaomi Sensoren bspw hängen seit Wochen nur so rum und es gibt keine Lösung bislang.


#91

Kannst Du mir den Link zum Threat einmal geben. Ich habe ihn über die Suche leider nicht gefunden. Danke


#92

Ich finde selsbt nichts mehr dazu leider. Der Wortlaut war in etwa ein „After Long Discussion we decided to…“


#93

Wo genau soll es oder nicht geben? Bei der Device-Card? Oder in der “When” oder “And” Spalte?


#94

Er meint in der „when“ Spalte


#95

Weiss nicht mehr wie das bei den Plastikwürfeln war. Verdrängt. Benutze beides je nach Bedarf: DeviceCard oder die Variante wie von @azid genannt.


#96

Moin zusammen,

ich plane mir auch einen Homey zu kaufen und habe schon viel im Forum gelesen. Folgende Ideen möchte ich gerne umsetzen und freu mich, wenn jemand die Lösungsansätze bestätigen bzw. Alternativen nennen kann -DANKE!:

  1. Smarte Garage: Hörmann Garagentor soll mittels potenzialfreien Z-Wave Rely (FSG 222 von FIbaro oder Qubino Flush 1 Rely, siehe https://community.hom.ee/t/garagentorsteuerung-mit-fibaro-single-switch-funktioniert-nicht/2608/5) parallel zu und hinter einem vorhanden Taster eingebaut werden (220V Strom liegt vor). Ziel ist dass ich das Garagentor per Handy/Smartwatch (und Geo Lokation evtl über IFTTT) manuell oder automatisch öffnen/schließen kann. Über einen Xiaomi Türsensor soll optional der Zustand der Garagentors (geöffnet/geschlossen) abgefragt/angezeigt werden.

  2. Smarte Türklingel: Vorhandene fest eingebaute Klingel im Briefkasten (Klingeldraht) soll entweder mittels Fibaro FSG 221 Doppelrelay (mit 24 Volt betrieben, siehe https://www.hashop.nl/TANE-Deurbel-Zwave-2) oder über batteriebetriebenen Universal Sensor von Fibaro das Klingeln als Push-Nachricht auf diverse Handys anzeigen. Optional soll via Xiaomi Türsensor auch eine Mitteilung gepushed werden, wenn die Briefkastenklappe auf ging, also wenn Post da ist.

  3. Smarte Waschmachine/Trockner: Über einen smarten Zwischenstecker (Wifi, Zigbee, Zwave?) soll eine Pushmeldung aufs Handy gehen, wenn der Verbrauch geringer als x ist, also Waschmaschine/Trockner fertig sind.

  4. Smarte Raffstores: Entweder über Fibaro Roller Shutter 2 oder Shelly 2 sollen die Raffstores nach Zeitplänen oder nach Temperatur/Lux-Werten via Xiaomi oder anderen Multisensoren gesteuert werden. Schön, wäre wenn man auch den Kippwinkel der Raffstores setzen kann (geht glaub ich nur mit Fibaro Roller Shutter?)

  5. Smarte Beleuchtung: Aktuell sind an einem Schalter 2 Spots über der Kücheninsel gesteuert. Es liegt noch Strom an der Abhängung, wo noch ein LED Strip rundherum angebaut werden soll. Diese LED Strip soll unabhängig von den Spots geshaltet werden: Idee 2 IKEA Tradferi Spots und ein Wifi LED Strip über einen Doppeltaster mit dahinterliegenden smarten Rely (Fibaro?) Drück man einen Taster, gehen die Spots an, drückt man den anderen dann das LED Stripe.

Das wären die wichtigsten 5 Anwendungsfälle, weitere wären:

  1. Smarte Eingangstür via Nuki Door,
  2. Home Entertainment Steuerung (Wifi: Onkyo AV Receiver, Samsung TV, Atemio linux Sat Receiver)
  3. Smarte Beregnungsanlage

Wie man sieht, plane ich relativ viel mit Fibaro und Xiaomi Produkten, bei Fibaro habe ich irgendwo mal gelesen, dass man Firmware Updates nur mit deren Hub machen kann? Weiss da einer mehr zu? Funktionieren die ganzen Xiaomi Geräte dann lokal ohne Internet?

Soviel erstmal, bald bestimmt ganz viel weiter Beiträge/Fragen, etc.


#97

Also ohne jetzt alle deine Wünsche zu prüfen, aber das sollte alles ohne Probleme mit Homey funtionieren.
Natürlich ein vorhandenes gutes Mesh im Z-Wave und Zigbee-Bereich vorausgesetzt.

Das mit dem Garagentor (habe auch ne Hörmannanlage) hab eich noch vor und mich auch schon informiert, wie man das machen soll. Gleiche Webeinträge wie deine angeschaut :wink:

Alles Andere wird funktionieren - Xiaomi auch lokal ohne Internet. Internet braucht Homey nur, wenn du Updates fahren willst und Apps installieren willst (Appstore) oder eben von unterwegs drauf zugreifen willst.
Aber einmal eingerichtet funtionieren meine Xiaomi Fensterkontakte auch ohne Internet :slight_smile:


#98

Habe mich mit den Bastellösungen rund um das Garagentor nie wirklich anfreunden können.

Schaue Dir mal den Aeotec Garage Door opener an.

Ansonsten wie @PhilS shon schreibt, sollte alles realisierbar sein.


#99

Ich überlege ob ich hier diese Lösung umsetzen soll.
http://majorshark.de/index.php/13-hoermann-torantrieb-mit-espeasy-in-fhem-einbinden

In Summe kostet das pro Tor dann ca. 60 EUR


#100

Yepp, genau.
Bsp: Wenn Sensor 1 ODER 2 ODER 3 etc, dann …


#101

moin und vielen dank für die schnellen antworten, dann freu ich mich jetzt erstmal auf homey v2 und starte im feb/mrz mit meinem smart home project


#102

Mach mal lieber Juni / Juli draus…
:wink: