Homey Community Forum

Heizungsflows deaktivieren

Hey, ich stehe mal wieder vor einem Problem mit den Heizungsflows. Diese werden von meinem Außenthermometer automatisch deaktiviert. Und die Temperatur wird auf 8 Grad gesetz. Mit einem weiteren Flow bei einer niedrigeren Außentemperatur wieder aktiviert. Doch die Temperatur bleibt auf dem niedrigen Level von 8 Grad und wird nicht durch das reaktiven der Heizungsflows erhöht.
Habt ihr dafür eventuell eine Lösung?

Viele Grüße

Stell mal einen Screenshot deines Flows hier ein.
Ich vermute, dass er erst wieder bei der nächsten, geplanten Temperatur-Änderung anspringt. Du aktivierst den Flow zwar, aber er startet erst zeitversetzt beim nächsten Schaltzyklus.

Hab’s schon lösen können, Flow aktivieren und Flow starten hat geholfen!

Also, irgendwie läufts doch noch nicht rund! Wenn der Heizungsflow reaktiviert wird, starten nun irgend welche flows, und nicht die für die geplante Uhrzeit! Bzw die in diesem zeitraum starten sollten!
Die Flows sollen folgendes tun.
Außensensor Temperatur-> unter 15 Grad aktiviert einen “Wintermodus”
Der Wintermodus steuert verschiedene Heizungprofile.
Sobald es über 15 Grad hat, wird der Sommermodus aktiviert und die Heizkörper gehen alle aus. Und auch die Winterflows werden deaktiviert.

Hat da jemand ne Idee?

flows anbei:

und weiß jemand worin der unterschied zwischen: Ist an und Modus ist angeschaltet liegt?