Homey Community Forum

Hikvision App

Hi @mapulu,

ich hab mir mal den Spass gemacht, und andere Kameras mit deiner App ausprobiert.
Ich weiß, dass sie nicht dafür gemacht ist, aber es hätte ja gehen können. Also bitte nicht als Kritik verstehen!!
Es funktionieren nicht:
Instar
Knewmart
Dericam
Wenn du mal überhaupt nichts mehr zu tun hast und die Möglichkeit besteht, in der App ein Feld für den Video Pfad einzupflegen, sollten mit deiner App 95% aller Kameras laufen.

Die App wird nur für Geräte von Hikvision und die OEM Geräte die Hikvision herstellt sein.
Beim hinzufügen ruft es über die ISAPI die Geräte Informationen ab, u.a. auch die Video Channels und Verbindet auch zum Alarmstream.

Aber vielleicht eine neue App, die Virtual IP Camera von Athom direkt kann ja nicht viel.
“Better Virtual IP Camera” wäre doch ein guter Name (Analog zu Better Logic).
Was wären denn die Funktionen die da unbedingt drin sein sollten?
Zum Start dachte ich erstmal das man ein “Device” mit meheren Kamera URLs hinzufügen kann. Die dann auch mit ein selbst signiertes SSL Zerfikat akzeptieren und als Authenfizierungsmethode auch Digest und nichtnur Basic.

Als nächstes wäre noch interessant das Device Discovery auch für die Kameras zu nutzen und am besten den Pfad zum Kamerabild automatisch finden lassen.

1 Like

Also ehrlich gesagt in so einer App wäre am sinnvollsten eine Bewegung zu signalisieren. Das könnte so manchen Bewegungsmelder sparen.
Ein Foto senden müsste nicht sein, da das die meisten Kamera Apps können.
Ich halt mich aber zurück, die Andern sollen mal posten, was sie für sinnvoll halten.

Die Bewegungserkennung und Signalisierung muss von der Kamera kommen, Homeys Leistung würde nicht ausreichen fortlaufend Bilder zu vergleichen.

Jetzt gibt es dafür zwar ein offener Standard mit dem Namen ONVIF aber da muss auch das entsprechende Profil (T) unterstützt werden was Bewegungsalarme meldet.

Für jede Kamera/Hersteller müsste man dafür eine extra Lösung finden.

Ich finds geil! Danke Martin, funktioniert bisher bestens!