Homey Community Forum

Home Dashboard jetzt offiziell online!

Aus einem Hacky Friday von @Emile wurde das Projekt Homey.ink.

Nach weiteren Verbesserungen von @Rocodamelshe und @DaneedeKruyff wurde nun unter neuem Namen homeydash.com nun online verfügbar gemacht und ist somit nicht mehr abhängig davon, dass ihr es lokal auf einer NAS laufen lassen müsst.

Lasst doch bitte beiden Community-Heroseine kleine Spende dafür über Paypal zukommen. Ich finde das haben sie verdient: https://www.paypal.me/rocodamelshe

Mehr dazu hier:

Was haltet ihr davon? Schreibt mal eure Meinungen.

6 Likes

Ich finde es klasse. Toll zu sehen wie man hier homey Stück für Stück verbessert. Ich persönlich nutze homey.ink lieber auf meinem Server, da ich das CSS komplett nach meinen Wünschen angepasst habe. Mal schauen ob ich hier auch n Tablet an die Wand hänge.

2 Likes

Mein ipad2 mit ios9 geht leider nicht. Ab ipad4 mit iOS 10 soll es laufen.

Ja, leider. Habe auch n iPad2 in einem Spiegel verbaut. Das wäre natürlich was feines, geht aber leider nicht. Mal sehen ob ich günstig ein 4er bekomme

Mir gefällt das richtig gut.
Ich habe eh eine NAS in Betrieb von daher habe ich es darauf, zumal ich mir auch ein paar Anpassungen gemacht habe. Aber wenn man keine Anpassungen braucht dann ist das eine gute Sache, da man hier als Nutzer weniger Aufwand hat und das Dashboard updaten ist dann auch kein großes Thema mehr.

Ich verwende ein günstiges Android Tablet, tut auch was es soll, im Vergleich zum iPad sieht es etwas schlechter aus. Dafür hab ich es beim iPad nicht hinbekommen das automatisch entsperren zu lassen

@PhilS du hast vergessen @Rocodamelshe für das hosten der Seite mit zu erwähnen.
Soweit diese Version geladen / angesurft wird befindet man sich auf dem Webserver von ihm, nicht auf dem von athom oder auf der Kugel (was meiner meinung nach am besten währe)

Aktuell habe ich leider noch keine Zeit gehabt mich damit näher zu beschäftigen, werde das aber definitiv nachholen.

3 Likes

Wäre doch ne super Idee für ne App, die n Webserver auf Homey installiert, den GitHub Kram klont und evtl. sogar ein rudimentäres Custom CSS anbietet. In Form eines Interface.

Du hast recht @carp3-noctem! Und er war es auch, der mich drauf hingewiesen hat, dass es eine erwähnenswerte News hier im deutschen Forum wäre.

War gestern kaum online, hatte viel im Garten „gebuddelt“ und die Neuigkeiten nur überflogen, als ich den Tipp von ihm bekam und es hier reinstellte. Werde die Anfangsnews dementsprechend aktualisieren. Danke dir!

1 Like

Sehr gut geschrieben. War auch nicht als kritik oder so, gehörte nur irgendwie da hin!
Grüße

Alles gut, habe ich auch richtig verstanden! :+1:t2:

Es ist wahrscheinlich etwas untergegangen in dem Thread, aber man kann den Fork von daneedk oder jedem anderen auch als github page laufen lassen.

Dann ist es nicht bei daniel auf dem server, man kann Anpassungen machen.

Dafuer einfach eine github page in seinem Fork machen und dann:

https://YOURUSERNAME.github.io/homeydash.com/app/?lang=en&token=

2 Likes

Kann mir jemand erklären, welche Konsole gemeint ist, wo ich den Token kopieren soll?

Hit F12

2 Likes

Sieht so aus, als hättest du es gefunden?

1 Like

Ja. Vielen Dank. Mit Safari hat das nicht funktioniert. Mit Chrome aber :slight_smile:

1 Like

Muss ich hier noch was machen, damit ich meine Geräte sehe? Bis jetzt alles leer…

Und Sie haben auch Lieblingsgeräte in der Homey-App erstellt?

Ja. Das habe ich.

1 Like

Können Sie uns die von Ihnen verwendete URL zeigen, natürlich ohne das Token?