Homey Community Forum

Homematic IP Lichtsensor – außen

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Lichtsensor für Außen. Gefunden habe ich diesen: Homematic IP Lichtsensor – außen. Hat den schon jemand eingebunden? In der APP kann ich zwar Homematic Geräte einbinden, ich meine dieser wäre aber nicht dabei gewesen.
Gibt es sonst gute Alternativen? Habe hier schon im Forum gesucht, aber nichts passendes gefunden.
Vielen Dank für die Rückmeldungen im Voraus.

Der Aussensensor von Hue :slight_smile:

Den von Hue hatte ich auch gesehen. Bin mir nicht sicher ob er das kann was ich möchte.
Mein Ziel ist es, dass bei erreichen einer bestimmten Helligkeit abends die Rollos runter und morgens rauf gehen. Der Sensor sollte also die Lux-Daten eigentlich ständig bzw. in kurzen Intervallen übermitteln können.

Das kann der von Hue

Philips Hue Outdoor Sensor
Hier mal eine Einstunden-Lux-Aufzeichnung von dem Hue Outdoor Sensor. Der Sensor ist über die Hue Bridge eingebunden und aktualisiert die Werte ca. alle 5 Minuten. Um Rollos oder Licht zu automatisieren sollte das definitiv reichen. Ob das Intervall mit der Philips Hue Zigbee App, also ohne Bridge, anders ist, weiß ich nicht.

Der Hue Outdoor Sensor hat zusätzlich noch einen Bewegungsmelder und einen Temperaturfühler. Diese Werte kann man natürlich für weitere Automatisationen nutzen.

Homematic HmIP-SLO
Für den Sensor würdest Du zusätzlich eine CCU2, CCU3 oder einen RaspberryMatic benötigen falls nicht vorhanden. Lt. GitHub wird der Lichtsensor bereits unterstützt, oder der Programmierer ist zumindest dabei. Die Liste im App Store ist momentan leider nicht ganz aktuell.
Lt. Beschreibung misst der Sensor den Lux-Wert “zyklisch” (was das auch immer heißen mag).

Xiaomi Light Sensor
Ich habe noch 2 Xiaomi Lichtsensoren (lumi.sen_ill.mgl01) im Einsatz, Stück für knapp 10 €. Nach meinem Kenntnisstand sind diese zwar nicht ausdrücklich für den Außeneinsatz konzipiert, sie sollen aber spritzwassergeschützt (lt. Beschreibung bei AliExpress: waterproof) sein, das Materiel ist UV beständig und der Arbeitsbereich bzgl. Temperatur liegt zwischen -10 und + 50 °C, Luftfeuchte 0 - 95 %.
Beide sind in einem vor Regen überwiegend geschützten Außenbereich im Einsatz. Auch die niedrigen Temperaturen der letzten Tage, bei uns bis -10 °C, haben den Sensoren nichts ausgemacht. Die Sensoren sind jetzt ungefähr seit einem 3/4 Jahr im Einsatz.
Hier die Lux-Aufzeichnung über eine Stunde:

Hinweis: Die Lux-Werte des Hue und des Xiaomi sind u.A. deshalb nicht vergleichbar, weil die Sensoren an unterschiedlichen Stellen montiert sind.

Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort :slight_smile:
Da es mir ja nur um die reine Helligkeit geht würde der
Xiaomi Light Sensor ja ausreichen. War es schwer den einzubinden? Habe gerade in der APP mal für Xiaomi geschaut und diesen Sensor nicht gesehen.
Ist das dieser? https://www.amazon.de/Sensor-Lichterkennung-wasserdichte-Funktion-APP-Unterstützung/dp/B082YZQ2SW/ref=asc_df_B082YZQ2SW/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=427663950144&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=855699825804394090&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043995&hvtargid=pla-935115789794&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=100990199698&hvpone=&hvptwo=&hvadid=427663950144&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=855699825804394090&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043995&hvtargid=pla-935115789794

Vermutlich nicht, Marke lt. Beschreibung: Bainuojia. Würde ich nicht riskieren.
Ich hatte meine damals über eBay gekauft, gib dort mal GZCGQ01LM als Suchbegriff ein. Das ist die genaue Typ-Bezeichnung.
Über AliExpress sind die Sensoren ungefähr 1/3 günstiger, dafür muss man meistens aber lange warten.

Ich habe drei von den Hues, genau für die Rollos am abend aber auch Tags damit nicht zuviel Sonne rein scheint auf die Planzen zB. Funktionieren einwandfrei, melden sehr gut, details usw.

Kann ich nur empfehlen

Auch die sensative strips comfort (Z-Wave) kann ich nur empfehlen. Lösen zwar nicht so fein auf wie der Outdoor BM von hue. Reicht aber völlig aus. Nutze die für meine Beschattungs-Steuerung. Und ich musste bei den Hue BW schon einmal die Batterie wechseln (grad im Winter bei minus Temperaturen, halten die nicht besonders lange. Wo gegen der Strip nach einem Jahr noch bei 100% steht.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.
Welcher es denn wird schaue ich dann mal und werde es hier berichten.

Die Sensative Strips Comfort haben sogar einen Temperaturbereich von -20 bis +60 °C und können bedenkenlos im Außenbereich eingesetzt werden.
Was die Batterie betrifft kann ich @Osorkon zustimmen. Ich habe mehrere Sensative Strips Guard im Einsatz, einige gute 2 - 2,5 Jahre und die Batterien sind noch bei 100 %. Lt. Hersteller soll die Batterie bis zu 10 Jahre halten, was natürlich von diversen Faktoren abhängig sein wird.
Allerdings ist Frage ob die Batterieanzeige in Verbindung mit Homey richtig funktioniert, da gab es nämlich immer wieder Probleme. Osorkon nutzt aber Home Assistant und da wird die Anzeige bestimmt richtig funktionieren. :wink:

Kann auch den Hue Outdoor Sensor wärmstens empfehlen. Nie Probleme mit gehabt.

Aufgrund der Größe, habe ich jetzt erstmal den Sensative Strips Comfort bestellt. Der ist für die Stelle wo er hin soll perfekt. Wahrscheinlich werde ich aber später noch den Sensor von Hue dazunehmen.

Werde von meinen Erfahrungen dann hier berichten.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Ich habe mir jetzt den Sensative Strips Comfort geholt.

Das Einbinden hat eigentlich gut funktioniert. Problem ist jetzt aber, das mir der Wert der Batterie nicht angezeigt wird und die Luftfeuchtigkeit bei nur 5% liegen soll. Die Frage ist jetzt, ist beim Einbinden etwas schief gelaufen? Muss in den erweiterten Einstellungen noch etwas angepasst werden oder ist der Sensor defekt? Hat es bei euch auf anhieb alles funktioniert?

Vielen Dank für die Rückmeldungen im Voraus.

Wenn wir vom Strip Comfort reden, diese erfasst nur Temperatur und Helligkeit.
Wenn dieser bei Dir die Luftfeuchtigkeit berichtet, ist irgendwas bei der Inklusion schiefgelaufen.
Würde mal den Strip neu inkludieren.

Luftfeuchtigkeit kann eigentlich keiner der 3 Typen, allerdings wird bei dem Sensative Strips Drip der Parameter Luftfeuchtigkeit in Homey tatsächlich angezeigt, dieser zeigt seit der Inclusion bei mir aber nur “-” an, also keinen Wert. Werde aber mal den Programmierer anschreiben.

Sensative Strips Guard (grüner Karton): Tür-/Fenstersensor (auf/zu)
Sensative Strips Drip (blauer Karton): Wassersensor / Licht / Temperatur (Alarm/Lux/°C + Hitze-/Kälte-Alarm)
Sensative Strips Comfort (oranger Karton): Temperatur / Licht (°C/Lux)

Es ist definitv der Sensative Strips Comfort.
Habe den jetzt erneut eingebunden und die Luftfeuchtigkeit wird nicht mehr angezeigt.
Was aber immer noch fehlt ist die Batterie-Info. Dort steht nur ein Fragezeichen. Da die Batterie ja 10 Jahre halten soll, ist das jetzt nicht unbedingt so wichtig, gut wäre es trotzdem hätte man den Wert.
Der Rest funktioniert aber jetzt offensichtlich so wie es soll.

Es kann sein das die Batterieanzeige nach dem ersten WakeUp-Intervall aktualisiert wird.
Angezeigt wird sowieso nur in 25 % Schritten: 100 / 75 / 50 / 25 %, zumindest bei mir.