Homey Community Forum

Hot oder Schrott - Apps

Viele von uns arbeiten täglich mit Apps, die für andere Leute oder Neueinsteiger interessant sind.
Ich möchte hier die Gelegenheit geben, diese Apps vorzustellen und zu beschreiben. Sind sie gut ? Haben sie Schwächen ? Wie können sie bei Flows helfen ? Flow Beispiele ?

Hot oder Schrott für Apps

2 Likes

Da ich das angeleitet habe, fange ich auch damit an.

Hot oder Schrott - Zone Memory

Von @Shakesbeard

Was diese App macht
Sie ist in der Lage die Zustände einzelner Geräte oder ganzer Zonen zu speichern und bei Bedarf wieder herzustellen.

Anwendungsfälle
Ihr wollt beispielsweise Homey neu starten und nach dem Hochfahren die Zustände der Heizkörperthermostate wiederherstellen. Dazu braucht es 2 Flows. Flow Nr. 1 speichert die Zustände ab und Flow Nr. 2 stellt sie wieder her.
Diese Flows könnt ihr manuell starten oder automatisieren.

Hier ein Beispiel um die einzelnen Zustände von 4 Geräten zu speichern:

Und jetzt das Beispiel der Wiederherstellung:

Die App ist für mich sehr nützlich. Insbesondere bei einem Neustart von Homey lassen sich wichtige Zustände auf den Stand vor dem neu Starten zurück setzen.
Egal welcher Zustandsstatus von Geräten oder auch ganzen Zonen ihr sichern oder wiederherstellen wollt, es funktioniert.
Die App ist sehr schnell und hat die Aufgabe innerhalb weniger Sekunden erledigt.
Ein sehr nützliches Tool !

Hot

1 Like

Hier haben wir den topics von die bestimmte App Threads doch schon für?

Wenn die gut geordnet sind (die erste Post mit alle info) ist dieses Thread uberflussig.

Dabei hoffe ich das die harte Arbeit von die Developer hier von keiner beschrieben wird als “Schrott”.
Also werden denn alle Apps hier “Hot” genennnt. Aber das fügt dann auch wenig hinzu…

Es soll eine Vorstellung der Apps in der deutschen Sprache sein, um Lesern und Neueinsteigern Ideen und Anregungen zu geben, was alles mit Homey möglich ist.
Es soll keinesfalls ein Entwickler angegriffen werden, es geht hier rein um die Qualität der Anwendung !
Wenn eine App fehlerbehaftet ist oder schlecht funktioniert, habe ich persönlich keine Probleme sie als Schrott zu bezeichnen. Ich bin aber genauso bereit einen Bericht zu korrigieren, wenn die App sich verbessert hat.
Vielleicht ist es auch eine Motivation für den Entwickler, seine App zu verbessern.
Die Arbeit der Entwickler schätze ich immer, selbst wenn noch Defizite vorhanden sind. Schon die Idee zählt.
Die Wortwahl: Hot oder Schrott ist nach einer deutschen Fernsehsendung benannt, in der doch sehr humorvoll, kuriose Personen, meist sehr seltsame Produkte testen. Man sollte das Hot oder Schrott Urteil, nur als Metapher sehen.

1 Like

Ich finde die Idee mit der App Vorstellung auch super. So eine Übersicht, was man mit bestimmten Apps realisieren kann, auch anhand von Beispiel Flows, bringt bestimmt einige neue Möglichkeiten für andere Homey Nutzer mit sich.

Manchmal kommt man halt selber nicht auf die vielen Möglichkeiten einer App :wink:
Wenn es die Zeit zu lässt, werde ich bestimmt auch mal das ein oder andere vorstellen.

1 Like

@Undertaker, die App ist von @Shakesbeard!

Ich hatte die App rel. kurz nach der Veröffentlichung installiert. Hauptziel war damals Hue Lampen (über Hue Bridge) nach einer Signalisierung (Farbwechsel, Blinken, etc.) wieder in den vorherigen Zustand zu versetzen.
Leider habe ich es auch nicht mit Hilfe von @Shakesbeard, er hat übrigens exzellenten Support geleistet und die App tlw. angepasst :+1:t3:, hinbekommen. Meistens sind die Lampen an geblieben, obwohl sie vorher aus waren. Der Ausgangszustand konnte also nicht korrekt wieder hergestellt werden. @Shakesbeard hatte das selber mit anderen Lampen, ich glaube LIFX, problemlos hinbekommen. Es scheint also speziell ein Problem mit Hue Lampen zu sein.

Mittlerweile wurde die App bereits mehrfach optimiert. Da ich mich in den letzten Wochen überwiegend um die Homey Firmware gekümmert hatte, hatte ich noch keine Zeit die App erneut zu testen. Aber ich meine, dass auch ein anderer User zuletzt noch Probleme mit Hue-Lampen hatte. Ich werd’s selber nochmals testen…

1 Like

Danke für den Hinweis, ich habe den Autor der App angepasst.
Ja, bitte teste es und gib mir Feedback. An Hue Lampen hab ich die Zone Memory noch nie verwendet. Ich passe dann meinen Beitrag entsprechend an.

Eyup. Ob das mit Hue funktioniert ist schienbar bisschen ein Lotto Spiel und weiss nach wie vor nicht warum :frowning: Bisher aber nur 0.8% User mit Reporteten Problemen.

PS: Hab aber leider keine Metriken wieviele user dass in Verbindung mit hue nutzen. Bisweilen vermeide ich es meinem Apps solche telemetrie “spyware” mitzugeben. Bin selbst kein Fan von Datensammlern :smiley: - wobei es zugegeben manchmal schon nützlich gewesen wäre.

Ich habe die App mit der selbstgebastelen Heizungssteuerung, dem Status von Tastern und mit meinem Aquarium getestet
(Aquarium: Shelly RGBW, Osram Plugs, Tradfri Plugs, Neo Coolcam Fensterkontakt und ein Hue Dimmschalter).
Der Status wurde abgespeichert und dann absichtlich verstellt. Bei der Wiederherstellung hatte ich 100% Erfolgsquote.
Wenn ich Zeit habe, versuche ich das mal mit der Hue Bridge und dem Conbee Stick. An Homey selbst, habe ich keine Beleuchtung.

Edit:
Die Osram Beleuchtung am Conbee Stick wird sowohl als Einzelgerät, sowie auch als Zone zu 100% wieder hergestellt. Bei 10 Versuchen schlug keiner fehl.
Getestet: Farbe, kalt/warmweiß, Dimmlevel, ein/aus.
Geräte: Lightify white E27, Lightify Lightstripe RGBW und Osram Surface Deckenleuchen. Weiterhin zwei Innr RGBW Stripes und 2x Innr E 14 RGBW Birnen.

Edit 2:
Auch über die Hue Bridge werden alle Funzeln in ihren letzten Zustand zurück gesetzt.
Mit von der Partie waren:
E27 RGBW, Lightstripes RGBW, Iris, Go, Flourish und unzählige Osram Wall Plugs.

Ich kann also Probleme bei der Hue Bridge und dem Conbee nicht bestätigen. Wie es direkt an Homey aussieht, kann ich nicht testen.

2 Likes

Nur mal so in den Thread geworfen.
Macht es Sinn einen Thread für “alle” Apps zu führen?
Wie man bereits jetzt schon vermuten kann, wird zukünftig eventuell über die ein oder andere App viel diskutiert werden. Ist die Frage, ob man später noch durchblickt welcher Kommentar zu welcher App gehört. Zumal Apps aktualisiert, dadurch Fehler beseitigt oder Funktionen hinzugefügt werden und dies eventuell wieder kommentiert oder diskutiert wird. Dadurch besteht aber kaum noch ein (sichtbarer) Zusammenhang.
Vorschlag: Ein Thread für jede App oder zumindest in der ersten Zeile eines Kommentars den Namen der App schreiben.

1 Like

Eine Wiki für APPS?!

Ist das Ubersichtlicher…

Der Thread ist jetzt eine Wiki.