Homey Community Forum

Hue Bridge und rgb vorschaltgerät Dresden FLS-PP lp

Hallo,
Ich denke die einen oder anderen haben sicher Philips Hue.
Ich habe ein RGB controller Zigbee von Dresden gesehen. Er ist kompatibel mit Hue oder Osram. Zigbee. Läuft auch über die app von Hue.
Kann ich den in Homey einbinden? Das ich mein Flow machen kann oder Bedienen? Es gibt ja eine app für Homey, aber da steht nichts drin.

  1. Für mich ist wichtig das ich meine Led strip über homey bedienen kann.
  2. Mit Alexa kompatibel (wie Hue)
  3. Eine Fernbedienung dazu kaufen kann.
    Ich habe milight led controller YL5. Leider wird er nicht unterstützt von Homey.

Vielen Dank

Koubi

Soweit ich weiß werden mit der hie App von Homey alle in die Hue Bridge eingebundenen Geräte gefunden und sind somit steuerbar. Ich habe ja auch Osram Spots noch dort eingebunden. Durchwerfe in Homey dann auch angezeigt.

Wenn es eine eigene Homey App gibt für nicht philips Geräte, die aber dennoch mit der Bridge funktionieren, dann heißt das Folgendes:

Du kannst dich entscheiden, ob die diese Geräte (Osram, Dresden etc. )in der hie Bridge und dann mit der Homey hie App steuern willst, oder direkt in Homey mit der eigenen Homey App einbinden willst und sie dann so steuern willst.

Wenn du sie in Homey einbindest, baust du somit dein zigbee mesh Netz aus und alle über Homey eingebundenen zigbee Geräte vermeshen sich.

Bindest du sie in die hue Bridge ein, wird das Homey eigene mesh nicht weiter ausgebaut. Aber das braucht man ja auch nicht immer…

Deine Entscheidung. Beides geht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Ps: wenn du alexa nutzen willst, würde ich die über die hue Bridge einbinden. Mit alexa geht auch, wenn es über Homey eingebunden ist, doch dazu musst du ein paar Schritte mehr machen.

Ok
Danke viel mal
Lg koubi