Homey Community Forum

Hue BW und Fibaro Dimmer 2

Hallo
Ich bin ein Homey Neuling und habe mit der Kombi Fibaro Dimmer 2 und den Hue Bewegungsmelder Probleme.
Wenn der BW Bewegung erkennt, dann soll im WC das Licht angehen. Das ganze funktioniert teilweise und dann eben nicht, der BW erkennt eine Bewegung aber das Licht geht nicht an. Erst nach einer erneuten Bewegung funktioniert es.
Habe die gleiche im Badezimmer und klappt es einwandfrei.
Der Flow ist bei beiden Zimmer gleich aufgebaut.
Kann man im Fibaro noch was einstellen?
Danke für eure Hilfe

Schau bitte mal in die Einstellungen des Fibaro Motion Sensors.
Den Sensor aufrufen, oben rechts auf das Zahnrad und dann auf erweiterte Einstellungen.
Ändere mal die Einstellung auf Pulse 1.

Bitte mach kurz die Batterie aus dem Bewegungsmelder und dann wieder rein.
Jetzt teste mal.

Danke für schnelle Antwort.
Ich habe einen Hue Motion Sensor und keinen Fibaro.

Sorry, überlesen. Hast du den Sensor an der Hue Bridge oder direkt an Homey angemeldet?
Es scheint Probleme mit der Hue Zigbee App zu geben. Einige Nutzer beschweren sich, dass sie nicht zuverlässig funktioniert. Ich würde den Sensor nochmal resetten und neu anmelden.
Ein Reichweiten Problem kannst du ausschließen? Wie weit ist der Sensor von Homey weg?

Edit
Habe zwar nur einen Hue Outdoor Bewegungsmelder über die Bridge laufen, aber da ist die Empfindlichkeit in der Hue App einstellbar.
Da ich die Hue Zigbee App nicht installiert habe, kann ich nicht beurteilen, ob die Empfindlichkeit auch in der Homey App einstellbar ist.

Habe den Sensor über die Hue Zigbee App laufen.
Den Sensor habe ich schon resettet und der Abstand um Homey beträgt ca. 15 Meter.
Dann werde ich mir morgen die Hue Bridge besorgen, da ich sowieso auch noch eine Deckenleuchte mit 5 Tradfri LED GU10 Lampen einbinden möchte.
Danke

Die Hue Bridge ist zum Schalten von Lampen unübertroffen, aber mit den Hue Bewegungsmeldern kommst du vielleicht vom Regen in die Traufe.
Die Sensoren sollen durch das Polling der Bridge sehr träge reagieren. Ich kann das zwar bei meinem Außensensor nicht bestätigen, aber sicher ist sicher und ich will dir keine falschen Tipps geben.
Ich würde dir zukünftig empfehlen, bei Sensoren für Bewegungserkennung, auf die Zwave Varianten auszuweichen. Der Neo Coolcam Zwave ist sehr günstig, reagiert blitzschnell und ist die Zuverlässigkeit in Person.


Sicher findest du für den Hue Sensor eine Verwendung, bei der es nicht auf die Milisekunde an kommt.
Bei deinen GU10 Lampen, wäre Tradfri nur die 3. Wahl für mich. Schau dir mal die Konkurrenz von Innr oder Hue, an.
Beispielsweise Innr ist nur ein paar Cent teurer und funktioniert frustfrei. Finger weg von Osram, die haben Qualitätsprobleme.
Eine Hue Bridge für die Beleuchtung zu verwenden, macht schon alleine wegen der Reichweite Sinn, aber wenn du erst ein paar Lampen hast, wäre das mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Du kannst die irgendwann im Set mit Lampen kaufen, wenn du weitere Beleuchtung umrüstest.
Mach das Step by Step.
Besorg dir einen Neo für das WC und Problem 1 ist gelöst.

Danke für die ausführliche Antwort. Habe mir die Hue Bridge geholt und es funktioniert bis jetzt sehr gut. Leider hat der Fibaro Dimmer 2 jetzt Probleme und er meldet Fehler beim Senden Timeout.
Werde morgen den Homey einen anderen Standort geben, vielleicht hilft das was