Homey Community Forum

Ich bin sehr enttäuscht was die Reichweite anbelangt zwave

Hallo,
Mein Zwave Tz69 wallplug ist ca. 10 Meter entfernt. Homey ist im Wohnzimmer und Tz69 im. Schlafzimmer. Das schalten funktioniert überhaupt nicht. Wenn ich den plug anderswo einstecken, also näher an Homey, dann geht es. Ist das normal? Ich weiss nicht wie Ihr das macht wo ganze Häuser vernetzt und funktioniert.!
Lg


homey|230x500

Es spielen viele Faktoren eine Rolle. Hat es Wände dazwischen? Wie dick und aus was bestehen die Wände? Hat es andere Störquellen? Zudem darf man nicht vergessen dass Signale keine Kurven machen :wink: Z-Wave ist ein Meshnetzwerk. Das bedeutet dass strombetriebene (!) Z-Wave Geräte das Signal an den nächsten weitergeben. Um eine ganze Hütte zuverlässig abzudecken muss man ein dichtet Meshnetz haben mit vielen Z-Wave Geräten. Du siehst die Anzahl Hops übrigens hier: https://developer.athom.com/tools/zwave

1 Like

Besten Dank,
Gut dann bestelle ich noch eine tz69 und platzierte sie näher an Homey, dann sollte es ja funktionieren wenn ich es recht verstanden habe, also wie ein Repeater.
Vielen Dank azid

Lg koubi

Das hier wird all deine Reichweitenprobleme lösen.

Ja, strom- bzw. netzbetriebene Geräte fungieren als Repeater, batteriebetriebene nicht.
Ob ein weiterer WallPlug ausreicht, kannst Du nur ausprobieren, wobei man dann eigentlich noch nicht wirklich von einem Mesh reden kann.
Hier ein Bild, wie es theoretisch aussehen könnte/sollte.
image

Und hier ein Zitat von der Webseite zwave.eu bzgl. der Technologie und dessen Reichweite:

Z-Wave ist eine Funktechnologie, die eine Frequenz von 868,42 MHz nutzt. Diese gehört zum SRD (Short Range Device) Frequenzband für Kurzstreckenfunk, welches für Smart Home Anwendungen in Europa, Afrika und einen Großteil von Asien lizensiert wurde. Ein Vorteil der 868 MHz Funkwellen ist ihre gute Durchdringung von Wänden.

Wobei die Aussage mit den Wänden noch differenzieren müsste. Welche Materialien wurde verwendet, wie dick sind die Wände etc.?

Es ist schwierig zu sagen. Ich habe 2 foto gemacht. Homey und Tz69 sind ca. 5 meter auseinander. Manchmal schaltet er und manchmal nicht. Stelle ich homey auf die andere Seite geht es.

Scheint ja doch einiges zwischen Homey und WallPlug zu sein (direkter Weg!), wenn ich das richtig sehe. Aber eine Ferndiagnose ist nicht machbar.
Wie gesagt, letztlich kannst Du das nur mit einem weiteren WallPlug oder einem reinen Repeater ausprobieren.
Einige rüsten ihren Homey auf und verbauen externe Antennen, vielleicht einfach mal im Forum suchen.

einfach mehr stromgesteuerte Z-Wavegeräte als Netz zu Homey hinzufügen. Das Netz und die Reichweite wird dadurch immer besser. Das ist völlig normal.

1 Like

Am liebsten würde ich Homey und alles auf den Müll werfen. Es entspricht nicht meinen Erwartungen. Oder ich bin zu blöd.
Ich habe mein Homey auf die andere Seite getan. Also mehr als 5 Meter zum Plug sind es nicht. Der andere Plug ist 2 Meter vom ersten Plug entfernt. Gar nichts mit Repeater! Heute geht nichts mehr. Da habe ich so viel Geld ausgegeben für nichts. Muss ich noch etwas in den Config einstellen?
Bei Knoten steht: 1. Mein Name jakob 2. Smart Energy Wallplug TZ69 3. Smart Energy Wallplug.

Ich habe Homey resetet seit da an funktioniert es nicht mehr richtig.

Hast Du ev. eine Tip?
Besten Dank

Koubi

Sobald ich der plug anderswo einstecken, in der Küche und ich bin 3 Meter entfernt mit Homey aber durch eine dicke Wand, da geht es. Komisch 5 meter quasi Sichtverbindung geht nichts.

Hi @Jack_hauser,
ich habe mich lange Zeit mit der Reichweite und Sendeleistung von Smart Home Zentralen beschäftigt. Ich habe Reichweiten Mods gebaut und viele Geräte auf ihre Reichweite, Empfindlichkeit und die Qualität des Repeatings getestet.
Du machst einen Fehler, Homey die alleinige Schuld an deinem Problem zu geben. Eine Funkstrecke ist eine Bitch und kann durch viele Faktoren gestört werden.
Beispielsweise hatte ich mal ein Netzteil einer Lampe, dass durch seine Störstrahlung, alle Verbindungen im Umkreis von 5 Metern verhindert hat.
Es gibt natürlich auch Plugs, die eine beschissene Reichweite haben.
Das was du beschreibst, klingt komisch. 5 Meter mit Sichtverbindung, ist für Homey kein Problem.
Wenn du einverstanden bist, lass uns folgenden Test machen.
Du kaufst dir bei Amazon einen Osram Wall Plug. Der arbeitet zwar mit Zigbee, ist aber trotzdem gut geeignet und mit € 15, billig. Jetzt melde den Osram Plug in Homey an und teste.
Zigbee hat von Haus aus eine schlechtere Reichweite wie Zwave. Sollte der Osram Plug dennoch funktionieren, hast du ein Problem mit Störstrahlung oder der TZ69 ist einfach defekt.
Sollte der Osram auch nicht funktionieren, kaufe ich ihn dir zum Neupreis ab und du hast keinerlei Geld umsonst ausgegeben.
Ich würde dir zukünftig raten, nicht unbedingt weiter auf die TZ69 zu setzen. Es gibt Alternativen, die wesentlich bessere Reichweiten haben.
Vertrau mir und kauf einen Osram und berichte.

3 Likes

Hallo, das kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich fange mal ganz kurz von Vorne an. Die erste Woche war ich sehr zufrieden mit der Zwave Verbindung, ich konnte nur ein Gerät in der Garage nicht erreichen. Dann habe ich Homey etwas näher an die Garage gestellt und dann fingen meine Probleme an. Ich konnte viele Spirits nicht mehr erreichen, die Zwave Verbindung wurde miserabel… Dachte ich mir, stelle ich Homey exakt auf den alten Platz und Alles ist wieder gut, auch das half nicht. Viele Neustarts (auch länger als 15 Minuten) brachten nichts. Dann hatte ich die selbe Idee wie du, mir einfach Zwave Steckdosen zu kaufen. Habe dann gleich 11 Everspring Steckdosen gekauft. Und zu meiner Überraschung hat nicht eine einzige Repeatet, konnte ich ja schön im Developer Bereich sehen, das kein Gerät sich über die Steckdosen verbunden hat. Dann habe ich alle Steckdosen wieder verkauft und mir 3 Aeotec Range Extender für das Geld besorgt. Einen hatte ich nah am Homey platziert und die anderen Beiden etwas weiter weg. Und siehe da, ich konnte wieder fast alle Geräte erreichen… Ich bin zu den Schluss gekommen, das einige Steckdosen schlecht bis gar nicht repeaten :-(. Dann hat mein kleinster Sohn den Homey runtergeschmissen, der Deckel war ab und ich habe die Chance genutzt und externe Antennen angebaut. Dadurch konnte ich dann noch ein paar Geräte besser erreichen… Jetzt läuft es Alles wieder sehr gut. Aber immer nur, bis mein Speicher voll läuft, dann lassen sich einige Spirits und andere Zwave Geräte nicht mehr erreichen und ich muss Homey neustarten. Danach geht es dann wieder.
Also kann ich dir die Aeotec Range Extender wärmstens empfehlen ;-). Die haben die Reichweite enorm gesteigert.
Dann ist mir noch aufgefallen, wenn Homey nah am Fritz Repeater (1750e), der über WLAN Mesh mit dem Router verbunden ist, steht, Homey stabiler läuft. Nehme ich den Repeater weg und stecke ihn weiter weg wieder ein, habe ich mehr Zeitfehler (30000ms blablabla…) bei Geräten.
Also ich weiß wie du dich fühlst, die Enttäuschung kenne ich nur zu gut. Aber wenn es dann läuft, dann sind alle Sorgen wieder verflogen.
Grüße

Ich kann dir zustimmen. Versucht die Aeotec Repeater und alles wird gut. Es kommt dann auch nicht mehr darauf an, ob eure strombetriebenen Geräte gut oder schlecht repeaten. Wenn dann immer noch nicht genug Reichweite vorhanden ist, kann der Aeotec sehr leicht umgebaut werden, dass er zum Dampfhammer wird.

Mit dem Speicherüberlauf haben einige Probleme. Es gibt da Verdächtige bzw. Apps und die dazu gehörigen Geräte, die das Ganze verursachen.
Ich kann dir raten einen neuen Thred auf zu machen, in dem alle Betroffenen ihre Geräte-Liste posten können. Es wird sich so schnell raus stellen, ob Gemeinsamkeiten vorhanden sind. So lassen sich die Verdächtigen vielleicht zeitnah identifizieren.

Hallo
Viele Dank
Ich habe eigentlich Homey gekauft weil es ein Allrounder ist. Gelesen habe ich auch das man offline die app bedienen kann ohne Internet. Also dachte ich, ich kaufe zwave steckdose. Aber auch die grosse Enttäuschung. Ich komme nicht auf homey ohne Internet. Obwohl ich im gleichen Netzwerk bin. Es kommt Homey ofline. Also eine Lüge. Ich möchte nicht Internet abhängig sein, ich möchte beides. Bin ich der einzige wo nicht auf Homey kommt? Wenn das Internet ofline ist? Ich habe Android. Hier steht offline möglich.

Hast du in der App unter Einstellungen - Allgemein bei Verbindung Cloud oder lokal stehen? Evtl verhindert dein Router die Lokale Verbindung

In der App wenn ich Internet habe, steht bei mir zuhause, Lokal. Habe ich kein Internet, kommt dieses Fenster… Und ich kann nichts machen! Beim Zahnrad kann ich nichts einstellen.

Er meint bei Homey unter Einstellungen, allgemein.
Was steht da bei bei dir ?

Ich habe es versucht in meinem Post oben auszudrücken. Du hast dir leider einen der schlechtesten Plugs ever ausgesucht. Die Dinger repeaten unterirdisch und jeder 433 Mhz Plug hat eine bessere Reichweite. Gib die TZ69 zurück und kauf dir was hochwertigeres. Gerne geben wir dir Empfehlungen.
Erinnere dich an meinen Rat. Versuch es mit einem Osram Plug für € 15.- und du hast billig eine funktionierende Funkstrecke. Wenn er nicht geht, bekommst du von mir die 15 € zurück und ich den Osram Plug von dir.
Dein Problem sind die TZ69, nicht Homey.

2 Likes

@Undertaker,

Ich habs nicht vergessen. Der Osram hat keine Verbrauchsmessung, ich brauche aber einer für mein Flow. Ich bin noch am suchen.
@Unertaker
@ mapulu

Ups habe ich vergessen zu schreiben. Ja da steht Lokal (sicher) wenn ich zuhause bin mit Wlan und Internet habe. Mit Wlan und ohne Internet nichts! Kommt diese wie (siehe vorheriger Post)
Ohne Internet heist bei mir, Glasfaserkabel gezogen vom Roter/Modem

LG Koubi

Warum steht da bei dir „sicher“? Wie hast du das eingestellt?