Homey Community Forum

Ideensuche Rolladensteuerung ohne N am Schalter und L am Rolladen

Moin,

Ich würde gerne meine Rollos Smart machen. Idealerweise mit Shelly aber bin auch für andere Anbieter offen.

Problem: an den Schaltern liegt kein N sondern nur L sowie „Auf“ und „Ab“ und in den Verteilerdosen am Rollo liegt kein L sondern nur N und „Auf“ und „Ab“ sowie die Erdung natürlich.

Ich kann also weder hinter den Schalter noch direkt an den Motor gehen. Einzige Lösung die ich aktuell habe wäre die Schalter zu überbrücken und L über eines der Kabel „Auf“ oder „Ab“ durchzuschleifen in die Verteilerdose und dort dann den Shelly zu installieren. Dann wären die Schalter aber tot und das finde ich bei Rolläden eher unpraktisch da du da ja schon ab und zu mal manuell was steuern willst. Man könne das dann wieder über Taster oder beispielsweise dem Hue Wall Switch Modul und HomeKit lösen aber das wäre eher eine Bastellösung und auch sehr teuer.

Ggf habt ihr noch Ideen.

PS: da Mietshaus ist das nachträglich legen eines Neutralleiters nicht machbar und es liegt auch nur teilweise ne Stockdose direkt an den Schaltern. Das wäre also nur für einzelne Schalter eine Lösung.

Gruß Helge

Einen Shelly 2.5 verwenden. Den Auf und Ab Taster ersetzen durch nur einen Taster,
der an 01 des Shelly angeschlossen wird.

Den anderen geschalteten L (auf oder ab) im Schalter mit dem echten L brücken. Somit kommt in der VT Dose ein L an.
In der VT Dose den Shelly einsetzen, an L mit dem frei gewordenen L vom Schalter belegen.
Ansonsten den Shelly mit N, und auf und ab des Rollos belegen,
So kann mit einem Taster das Rollo auf, ab und gestoppt werden.
Ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, weil immer nur eine Abfolge,
also wenn runter, nächster Druck Stop, nächster Hoch.
Wenn man also mal etwas runterfahren will und zu weit oder zu kurz war
kommt immer erst die Umkehr zum Zuge.
Per Flow im Homey läuft es dafür aber wie gewünscht.
Klingt ev. etwas kompliziert ist aber wirklich einfach und leicht rückbaubar,
in Mietwohnung falls überhaupt erlaubt wichtig zu wissen.
In Homey im Flow die Option unter “Dann” Intelligent Aktion" verwenden
und schon läuft Homey normal über einen beliebigen Taster (ich habe da noch einen Aqara auf dem Tisch liegen) mit Doppeltaster dann wieder wie vorher.
Kann per Sensor in Höhen gesteuert werden.
Bei mir ist ein Philips Au0ensensor für Helligkeit und Temperatur im Einsatz

Puh das musste mir mal aufzeichnen das blicke ich gerade noch nicht durch.

Dauert aber, bin heute bis Donnerstag unterwegs.
Lies nochmal ist wirklich einfach.

Deinen Text verstehe ich aber was ich wie an den Shelly stecken muss nicht. Die Belegungspläne im Internet zeigen was anderes wie deine Aussage und ich verstehe auch nie wie der Rolle pro Taster Tipp kapiert was er machen soll.

Der kennt ja nur Strom auf runter oder Strom auf hoch oder kein Strom.

Kann derzeit wirklich nicht helfen, der Shelly muß noch konfiguriert werden dann kann er das. Ist auch nicht schwer, Bin frühestens Donnerstag Abend wieder ansprechbar, hoffe ich zumindest.

Klingt zu komplex für mich ehrlich gesagt. Nen Shelly 1 anschließen bekomme ich hin aber da steige ich glaube ich aus. Da wird es für mich einfacher nen Neutralleiter zu ziehen.

Sorry mein Fehler, Taster an SW2 und L an Shelly anschließen, Bis hoffentlich Donnerstag Abend

Hier ist mal noch ein Bild was so ziemlich alles erklärt

Am Doppelschalter den rechten Kontakt deaktivieren/brücken (braun)
und den damit frei werdenden Draht braun
mit dem L am Schalter (schwarz) verbinden.
Damit wird der Braune zum L in der Verteilerdose.
In der VT-Dose kann nun der Shelly eingebaut und komplett versorgt werden,
und dort der Braune vom Schalter auf L des Shelly gelegt werden.
Der andere Schalter (lila) wird nun zum AUF/AB Taster an SW2 des Shelly belegt.

In der Shelly Programmierung nun alle Konfigs vornehmen.
Wichtig dabei die Einstellungen im 2. Bild.
Damit dürfte alles spielen.
Aber nicht die anderen Einstellungen im Shelly
wie Überlast, Laufzeiten und Endpunkte einstellen vergessen

Und SW1 bleibt frei?

Wenn jetzt doch noch irgendwo ein (geschalteter) Draht frei ist, kann er auch benutzt werden.
Wäre dann 2 Tastbedienung. Kein Problem
Dann muß aber der Shelly anders konfiguriert werden.
Ich vermute aber eher nicht, also einfach freilassen.