Homey Community Forum

IFTTT Sprachbefehl an Homey schlägt fehl

Hallo!

Ich habe verschiedene Automatisierungen in meinem Smartphone via MacroDroid hinterlegt. So wird z.B. sobald mein Handy das WLAN zuhause verlässt und weitere Parameter zutreffen, die Alarmanlage eingeschaltet. Die Überwachungskamera (Bewegungserkennung) Ranger Pro von Imou starte ich hierbei per IFTTT, da das Gerät von Homey direkt nicht unterstützt wird.

MacroDroid sendet also einen GET-Request an IFTTT und dies aktiviert die Überwachungskamera sowie soll nun eine Durchsage bei Homey machen und weitere Sensoren scharf schalten. Getestet habe ich es initial nur mit einer Durchsage und anstatt MacroDroid den GET-Request initiieren zu lassen, habe ich es einfach mal manuell aufgerufen. Bei Homey passiert jedoch trotz korrekter Verbindung, dort ebenso installierter IFTTT App usw. nichts.

Habt ihr eine Idee wieso?

Edit: Es hat nun manchmal geklappt, aber leider mit einer extremen Verzögerung von teils Stunden. So ist das Ganze natürlich eher nicht zu gebrauchen. Ich finde es recht schade, wenn bei Homey vieles angeboten wird, aber nur wenig dauerhaft funktioniert. Die Erfahrung musste ich mit anderen Apps auch schon machen. Mal geht es, dann wieder 4-5 mal nicht.

Wie sieht dein Flow aus und hast du bei IFTTT auch die Bestätigung das dein Applet ausgeführt wurde?

Hi,

jep bei IFTTT stand jeweils: “Applet ran”.

Ich habe z.B. einen Webhook erstellt:

If Maker Event “leaving_h”, then Let Homey speak:

“Alarm eingeschaltet.”

Dieser Webhook wird via MacroDroid unter bestimmten Bedingungen gesendet, ich habe es aber z.B. auch einfach mal direkt aufgerufen zum Test. Ein Weg wäre vllt. noch über “HTTP request flow cards” zu gehen und zwei GET-Requests aus MacroDroid abzufeuern. Aber die IFTTT Sache sollte ja idealerweise auch funktionieren, wenn amn z.B. Kamera basierte Trigger auslösen will.

Edit: Ich habe es jetzt gerade noch mal getestet und es hat 3x hintereinander geklappt. Richtig dahinter gekommen bin ich noch nicht.