Homey Community Forum

Ikea plant scheinbar neue Fernbedienung

3 Likes

Könnte eine (vermutlich) günstige Philips Hue Dimmschalter Alternative werden. Hoch/runter dimmen + Lichtszenenwechsel. :+1:t3:

Edit: Ein weiterer Artikel zur neuen Fernbedienung, Preis ca. 10 € (Leseteufel hatte sich eingeschlichen).

Ich finde auch gut, dass normale Batterien verwendbar sind. Die Knopfzellen in der runden Fernbedienung hält mit Glück 3 Monate bei 5maliger Verwendung am Tag. Da werden wohl meine Runden in die Tonne wandern.

:flushed:

Ich habe seit mehr als einem Jahr 3 Symfonisk zur Steuerung meiner Sonos ohne Probleme im Einsatz. In der Küche wird die FB bestimmt auch 3-5 x/Tag genutzt.

Ich hab die Dinger hier.

31DvFG355WL.AC

Würde ich nicht nochmal kaufen. Wie gesagt, sind Batterie Fresser und die Knöpfe am äußern Ring funktionieren nur wenn sie wollen. Der Mittlere geht komischerweise immer. Das liegt auch nicht an Homey. Unter DeConz funktionieren die äußeren Tasten auch erst nach 2-3x drücken.

Hab mir heute die neue Styrbar Fernbedienung mitgebracht, leider noch nicht in der Ikea App dabei.
Aber macht einen wertigen Eindruck :+1:

Hoffentlich musst Du nicht so geduldig sein wie ich mit der Symfonisk Dreh-Fernbedienung für Lautsprecher.
Die erste Anfrage hatte ich am 29.07.20 gestellt.
Am 06.12.20 hat jemand den Code auf GH hinzugefügt, und falls ich es richtig verstehe wurde der Code am 22.12.20 geprüft.
Am 28.02.21 habe ich nochmals bei Athom nachgehakt.
Vor ca. 3 Wochen wurde die Ikea App aktualisiert. Was soll ich sagen? Keine Unterstützung für Symfonisk… :rage:

…ich flüstere nur…über DeConz an HA einbinden und dann zurück zu Homey. Zwar ein Umweg über 3 Ecken, aber es geht.

Styrbar geht im Moment auch nicht über den Stick.

Das weiß ich, ist mir nicht neu. Ich will aber keine zig Systeme parallel laufen haben.
Die Homey deCONZ App hat mich übrigens nach 2x Versuchen nicht überzeugt. Viele Geräte werden nur als “Generic” erkannt und müssen extra mit Logik-Karten ans Laufen gebracht werden. Außerdem fehlen viele Funktionen (siehe meine Kommentare in dem “deCONZ Kompatibilitätsliste” Thread).
Das mag mit HA anders aussehen, würde das ganze aber noch weiter verkomplizieren, und das möchte ich nicht.