Homey Community Forum

Intel NUC + Conbee 2 + Config Fragen

Hi zusammen,

nach zig Systemen welche ich getestet und damit Experimentiert habe, habe ich (zumindest Zeitaktuell) meine config gefunden.

Bevor ich das jetzt alles wirklich zu 100% anpasse, möchte ich noch ein bisschen meine Geräte minimieren. Aktuell sieht meine Config so aus:

-Homey = übernimmt Flows und Geräteverwaltung

  • Hass = Raspberry 4b und gibt Geräte an Homey, welche so nicht unterstütz werden + Lovelace Dashboard
  • FHEM = Übermittlung meiner Rademacher Geräte. (7x Rollo, 3x Brandmelder, 1x Umweltsensor, 1x Markise)

Zusätzlich möchte ich anhand der aktion jetzt mit meinen Zigbee Geräten noch auf einen Conbee2 umziehen.

So… Lange Rede… Nun mal zu den Fragen, welche ich so leider iwie nirgends gefunden hab:

Umzug von FHEM + Hass.io auf Intel NUC über unbuntu und Docker.

  • kann man USB Sticks direkt dem jeweiligen Programm zuordnen? Meine Frage deshalb, da ja Rademacher USB an FHEM und Conbee2 an Hass zugeordnet werden muss/müsste…

  • kann man dann problemlos die Backups vom Raspberry einspielen? Sollte ja eigentlich kein Problem sein oder?

  • hat der Conbee 2 eine gute Reichweite? Verglichen mit Homey Zigbee.

  • gibt es iwo/hat jemand ne gute Anleitung zur Installation von nem NUC und Docker parat? Bin leider in Sachen Docker der kplt. Anfänger.

Denkt ihr das würde alles so funktionieren? Oder hab ich evtl. was vergessen/übersehen?

Die Frage kann ich beantworten. Ja, sogar besser wie Homey.

1 Like