Homey Community Forum

Intertechno ITR-1500 ITT-1500

so habe ich es gemacht. Der Broadlink kommt nachher :slight_smile:

1 Like


neues GerÀt, neue Probleme.
Der Broadlink erkennt meine FunkempfÀnger, ich kann alles ordentlich einrichten und es funktioniert in der App super. Wie bekomme ich aber meine Rollos nun in den Homey???

Als erstes lad dir die Broadlink App auf Homey.

Dann schau bitte, auf deinem Router, welche IP Adresse der Broadlink Hub bekommen hat. Mach diese Adresse zu einer festen IP Adresse.
Dann trag diese Adresse z.B. 192.168.178.50, in das Feld der Broadlink App ein.
Die App sollte den Hub jetzt finden.

und genau so hatte ich es heute Mittag gemacht und es ging nicht. Jetzt hat es geklappt. :see_no_evil:


Wie kann ich jetzt aber die eingespeicherten Rollos ansteuern.

Nimm die anzulernende Fernbedienung und lerne die Kommandos direkt in Homey an. Vergib dem jeweiligen Kommando einen eindeutigen Namen.
Anschließend kannst du die Kommandos per Homey steuern.

Ps: Dein Screenshot zeigt den Anlernbutton fĂŒr IR Signale.

Was fĂŒr eine Fernbedienung? Ich kann in der BroadLink App die einzelnen Rollos ĂŒber die Fernbedienung einlernen. Jetzt möchte ich die einzelnen Rollos im Homey ansteuern können. Um dann z. B. Flows zu erstellen. Ist das möglich und wenn ja wie?

Meine Broadlink Zeit ist schon eine Weile her, aber ich glaube mich zu erinnern, dass du in Homey die Fernbedienungen deiner GerĂ€tschaften neu anlernen musst. Es geht nicht, dass Homey, die ĂŒber die Broadlink App eingelernten GerĂ€te, direkt importieren kann.

:see_no_evil: aber gerade das funktioniert ja nicht. Ich gebe es auf und verkauf die Kugel wieder :rage: :rage: :rage:

Ich konnte damals problemlos alle meine 433 Mhz Fernbedienungen und Switches ĂŒber den Broadlink in Homey anlernen.
Du hast das aber schon richtig verstanden ?
Nicht die GerĂ€te selbst sind anlernbar, sondern nur die Fernbedienungen der GerĂ€te. 433 Mhz GerĂ€te sind eine Einbahnstraße. Sie können nicht senden, nur empfangen. Homey kopiert ĂŒber den Broadlink das Signal und sendet es bei Bedarf wieder. Jeder Button einer Fernbedienung muss einzeln eingelernt werden.
Das Problem ist bei dir weniger Homey, sondern 433 Mhz.
Leider habe ich keinen Broadlink und keine 433 Mhz GerÀte mehr, um dir jeden Schritt einzeln erklÀren und nachvollziehen zu können. Vielleicht gibt es jemanden, der das noch in Betrieb hat und dir weiterhelfen kann, welchen Fehler du machst.

Hier nochmal die genaue Beschreibung, wie ein HF Signal einzulernen ist:

Einlernen

  1. Stellen Sie sicher, dass die LautstĂ€rke des Lautsprechers in Homey auf einen deutlich hörbaren Pegel eingestellt ist. => App öffnen → mehr → Einstellungen → Sound → LautstĂ€rke

  2. Öffnen Sie die GerĂ€teseite => öffnen Sie die App → GerĂ€te → RM Pro Plus (oder den Namen, den Sie ihm gegeben haben)

  3. Holen Sie sich Ihre RF-Fernbedienung

  4. DrĂŒcken Sie die ‘RF-Lernen-Taste’

  5. Homey fordert Sie auf, die Taste auf Ihrer Fernbedienung kontinuierlich zu drĂŒcken. DrĂŒcken Sie also die Taste und halten Sie sie gedrĂŒckt.

  6. Homey fordert Sie dann auf, die Taste wiederholt zu drĂŒcken. DrĂŒcken Sie also die Taste, lassen Sie sie los, drĂŒcken Sie sie, lassen Sie sie los (aber nicht zu schnell).
    Da es wichtig ist, dass der RM-Pro-plus die TastendrĂŒcke versteht, ĂŒberprĂŒfen Sie am besten, ob Sie die Taste mit der richtigen Geschwindigkeit drĂŒcken. Sie können dies wie folgt tun:

    • Schalten Sie das GerĂ€t ein, das Sie mit Ihrer RF-Fernbedienung steuern möchten
    • DrĂŒcken Sie die Taste auf der RF-Fernbedienung und beobachten Sie, wie Ihr GerĂ€t darauf reagiert.
    • lass den Knopf los.
    • Wiederholen Sie die Schritte zum DrĂŒcken/Freigeben immer wieder.
    • Ihr GerĂ€t sollte auf jeden Tastendruck reagieren.
  7. Homey fordert Sie auf, die Taste nicht mehr zu drĂŒcken. Der RM-Pro-plus hat nun den Befehl gelernt.

Sie können nun den Lernvorgang fĂŒr eine weitere Taste wiederholen oder dem gerade gelernten Befehl einen aussagekrĂ€ftigen Namen geben

  1. Geben Sie dem Befehl einen aussagekrĂ€ftigen Namen → Einstellungen (das Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm) → Erweiterte Einstellungen

    A. Benennen Sie den Befehl um (tippen Sie auf den Namen, bearbeiten Sie ihn, speichern Sie ihn)
    B. Befehl entfernen (auf den Namen tippen, den Namen löschen, speichern)

Gelernte Befehle verwenden
Sowohl Infrarot- als auch RF-Befehle können jetzt auf identische Weise verwendet werden. Alle Befehle, die der RM-Pro-plus gelernt hat, stehen nur in Flows zur VerfĂŒgung. Beim Erstellen eines Flows können Sie den Befehl (oder einen beliebigen Befehl) als Auslöser zum Starten des Flows verwenden. Im „dann“-Teil können Sie Ihr RM-Pro-plus-GerĂ€t auswĂ€hlen und den Befehl aus der Liste der verfĂŒgbaren Befehle auswĂ€hlen.

Wenn Sie eine SchaltflÀche verwenden möchten, um einen Befehl zu senden, können Sie ein virtuelles GerÀt erstellen, das einen Flow (wie oben beschrieben) auslöst.

KOMPATIBILITÄT

Viele GerĂ€te sind untereinander kompatibel. Außerdem werden Broadlink-GerĂ€te als OEM-Produkte mit einem anderen Namen verkauft.

Wenn Sie ein GerĂ€t haben, das unterstĂŒtzt werden soll, aber von dieser Broadlink-App nicht erkannt wird, können Sie in den App-Einstellungen den „KOMPATIBILITÄTSMODUS“ einstellen. Nach der Einrichtung wird ein erkanntes GerĂ€t als Typ hinzugefĂŒgt, den Sie installieren möchten. Dies funktioniert, wenn Sie das richtige GerĂ€t installieren. Wenn Sie ein falsches GerĂ€t installieren (z. B. versuchen, einen SP1-Switch zu installieren, aber das GerĂ€t ist ein RM3 Mini), funktioniert Ihr GerĂ€t nicht.

Kann die Aussage von Uwe bestÀtigen. Die Broadlink App auf dem Handy hat keine Relevanz. Jedes GerÀt muss explizit in der Homey App neu angelernt werden. Es ist schade, dass die Bibliotheken aus der App nicht nutzbar sind.
Ändert aber nichts daran, dass es einmal richtig angelernt (genau so wie oben beschrieben) dann auch reibungslos klappt.

Hier bei mir mit einem Boradlink RM 3 Pro der fleißig 433Mhz und IR sendet.

wenn ich in Homey in der BroadLink App auf den learn Button drĂŒcke passiert nichts😹

Was lernst du an? IR oder RF? Bei RF kommen aus dem Homey Lautsprecher die Anweisungen was zu tun ist. Bei IR leuchtet am Broadlink einfach das orangene LĂ€mpchen zum Anlernen.

Ich habe den RM4. Laut Homey gibt’s da nur einen Knopf. Bei dem passiert aber nichts. Beim 4 plus s gibt’s deine genannte Unterscheidung. passiert bei mir aber auch nichtsProcessing: CEC41BCE-A4C0-44A4-9CB5-02C215461D08.jpeg



Ich glaube, dass ich dein Problem gefunden habe.
Der RM4 pro steht nicht in der KompatibilitÀtsliste.

RM2
RM2 RM Mini RM3 Mini RM Pro Phicomm RM2 Home Plus RM2 Home Plus GDT RM Mini Shate RM2 Pro HYC
RM Plus
RM Plus RM2 Pro Plus RM2 Pro Plus2 RM2 Pro Plus BL RM3 Pro Plus RM2 Pro Plus 300 RM2 Pro Plus R1 RM2 Pro PP

Du brauchst die dreieckige 3er Version:

Du könntest den Entwickler auch fragen, ob er dein GerĂ€t hinzufĂŒgen kann.

:see_no_evil: Danke, habe die andere bestellt. :joy:

vielen Dank fĂŒr die tolle Hilfe. Jetzt lĂ€uft alles!!!
Schön wie hier einem ahnungslosen geholfen wurde​:see_no_evil::joy::kissing_heart:

1 Like