Homey Community Forum

Kommunikation homee -> Homey

#1

Hallo Zusammen,

Wir haben ja mittlerweile einige Flüchtlinge hier aus dem homee Lager. :grinning:

Dazu zähle auch ich.

Da Homey leider kein EnOcean unterstützt, stehen die ehemaligen homee Nutzer vor der Frage: wie kannn ich die Zustände der EnOcean Geräte (homee) an Homey übergeben.

Für Sensoren mit 0 und 1 hätte ich jetzt an Webhook und Virtuelle Geräte gedacht.

Für Temperatur und Luftfeuchtigkeit fällt mir jetzt spontan keine Lösung ein?!

Gibt es Ideen oder bereits umgesetzt Lösungen, von denen Ihr berichten könnt?

Vielen Dank & Gruß
Osorkon

1 Like

#2

Hallo, nach einem Tag spielen mit Homey glaube ich auch eher an einen Parallelbetrieb mit homee. Auf Dauer gesehen mit EnOcean Devices an der homee den Rest an Homey.

Am schönsten währe wohl eienHomey App über die immer noch inoffizielle homee API die homee in Homey einbindet. Mit dieser muss man (ich) mich erst einmal beschäftigen. Im SLACK wurde dieser Ansatz ja auch schon einmal angedeutet.

Ansonsten kann man hier sicherlich eine Menge mit MQTT und NodeRed lösen (EnOcean FT55 und Hoppe Seku).

Ciao
Odig

0 Likes

#3

Wollte Gerade meine EnOcean Fenstergriffe die an homee angelernt sind per Webhook an homey anbinden.
Das mit Webhook funktioniert ja schon mal.
An was Ich scheitere ist das dazugehörige VD. Ich finde keine Möglichkeit ein VD anzulegen in Form eines binär Sensors. Bei den Sensoren wird mir alles mögliche angeboten aber kein Binärsensor??!!

Habe ich irgendwas übersehen?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Gruß Osorkon

0 Likes

#4

Hab im Moment genau das gleiche “Problem”, mir wäre ein VD Fenster mit den drei Zuständen geschlossen, offen und gekippt am liebsten.

0 Likes

#5

Bei dem Typ "Home Alarm" gibt es die Eigenschaft "Window/Door open"

1 Like

#6

Da muss man erst drauf kommen! :thinking:

Danke! :grinning:

0 Likes

#7

VD als FensterKontakt angelegt, wie kann ich jetzt den Status des Sensors ändern?

Wenn ich als Aktion den Sensor auswähle, bekomme ich folgende Card.

Was muss ich unter Sensor eingeben? Hier noch mal den Tag für den Sensor auswählen?
Und was trage ich unter value ein?

0 Likes

#8

Bei Sensor muss der „technical Name“ rein

https://developer.athom.com/docs/apps/tutorial-Drivers-Reference.html

In deinem Fall heißt der alarm_contact

Und bei Value dann der Wert (true oder false) den du von Homee eingelesen hast.

0 Likes

#9

Danke schon mal!
Habe das jetzt so aufgebaut.

Leider funktioniert es nicht?!

0 Likes

#10

Sorry to break into this topic but does EnOcean have an api of some sort?

0 Likes

#11

No, Enocean is just a wireless protocol like Z-Wave or Zigbee.

As Enocean Gataway I use homee + Enocean Cube.

I’m trying to use webhooks to map the status of my EnOcean window handles using VD in homey. But I do not get to set the status of the VD!

1 Like

#12

Es must so gemacht wurden:

1 Like

#13

Habe gerade gemerkt das ich die Namen oben verdreht hatte. (habe es jetzt korrigiert)
Die Eigenschaft heißt Contact alarm, aber der technische Name heißt alarm_contact

findest du wie gesagt in der oben verlinkten Doku

Damit kannst du den Flow dann wie folgt anlegen:

1 Like

#14

Danke euch @DaneedeKruyff @dewenni

Hat funktioniert!
Schade ist nur, dass das VD Icon nicht den Status wiedergibt! Ich muss erst in die Detailansicht des VD um den aktuellen Status offen oder zu zu sehen!

Oder übersehe ich hier was?!

0 Likes