Homey Community Forum

Magic Mirror

Beschäftige mich gerade mit dem Thema “Magic Mirror” auf einem Raspi. Möchte den unter anderem als Anzeige für verschiedene Homey-Werte benutzen.
Es gibt wohl zwei Systeme: “MagicMirror” und “Mirr.os”.
Magic Mirror erfordert etwas Einarbeitung und man sollte sich ein wenig mit Programmierung unter Linux auskennen.
Im Moment habe ich “Mirr.os” im Test. Das System ist einfach, modular und idiotensicher aufgebaut. Durch den integrierten Webserver mit grafischer Oberfläche ist das Einrichten ein Kinderspiel. Es gibt eine API (J-SON) so dass es vielleicht für einen gewieften Linuxer möglich ist, eventuell eine Verbindung zu Homey herzustellen. Der Programmierer bzw. das Team (mirr.OS: das Betriebssystem für den Smart Mirror. Software die funktioniert] sind sehr aufgeschlossen, machen das aber nur in der Freizeit nebenbei. Übrigens könnte man auch Module dort (gegen Bezahlung…) entwickeln lassen. Vielleicht findet sich jemand, der Interesse und Fähigkeiten hat und sich das mal angucken möchte?
Das bisherige System läuft seit vielen Tagen fehlerfrei, Termine/Nahverkehrsdaten/Wetter usw. werden pünktlich aktualisiert.
Leider ist das nicht für Touch-Displays konzipiert, sonst könnte man damit ein einfaches Dashboard erstellen.

Folgende Antwort habe ich dazu vom Entwickler bekommen:

Beide Apps (Anzeige und Einstellungen) kommunizieren ausschließlich über eine JSON-API bzw. Websockets mit dem Backend :blush: Doku gibt es dazu noch keine nennenswerte, wenn du mir grob schildern kannst, was du tun willst, kann ich dir aber die entsprechenden Endpunkte raus suchen.

Allgemein:

Das Backend ist unter dem Pfad /api/ zu erreichen

curl http://<ip-oder-glancr.local>/api/

wichtige Endpunkte:

system/status # Systemstatus
widgets # Liste aller Widgets
sources # Liste aller Datenquellen
widget-instances # Liste aller Widget-Instanzen, da du ja jedes Widget beliebig oft platzieren kannst.
source-instances # Analog ^
widgets//widget-instances # Alle Instanzen des Widgets „widget-machine-name“ (= Attribut „id“ des Widgets)
groups # Steuert die Verknüpfung von Widgets und Datenquellen

Alles nach dem JSON:API Standard aufgebaut; das Grundkonzept wird eventuell hiermit deutlicher: mirr.OS' design concept · Wiki · glancr / mirr.OS one Snap · GitLab

Ist das eine Frage oder eine Anregung?

Ich nutze den MagicMirror² seit mehr als drei Jahren, ohne Probleme. Werte vom Homey bekomme ich über das MQTT Plugin und einem MQTT Server.

Vielleicht hilft Dir das ja bei Deinem System?

Liebe Grüße

Ich glaube, das ist etwas anders aufgebaut. Mqtt Verbindungen gibt es (noch) nicht, da bisher die Notwendigkeit nicht bestand. Ja, es soll eine Anregung sein, da es extrem einfach zu bedienen ist. Nicht jeder kommt mit Kommandozeile klar. Deshalb haben viele ja Homey und nicht HA.

Aber “schimpft” sich das Ganze nicht “Gib Deinem SmartHome eine Seele”?

Smart Home ist nicht, einen Kalender oder eine Wunderlist auf einem Spiegel darzustellen. Smart Home ist, wenn ich mit Blick auf den Spiegel sehe, wie der CO² Gehalt, die Temperaturen, Luftfeuchte in meinen Räumen ist. Ich direkt sehe, wenn ich einen Anruf verpasst habe.

Wenn ich mir das mirr.os ansehe, ist es eher ein Infoboard statt ein “Smart Mirror”. Das hat bestimmt potential - aber im aktuellen Status eher uninteressant.

MagicMirror² hat gefühlt für jede Anforderung ein Plugin und eine riesen Community. Es wird schwer für mirro.os sich dagegen durchzusetzten.

Natürlich ist das momentan eher ein Infoboard. Aber für manche Einsatzzwecke braucht man genau das. Da Homey ja alles verwalten kann, muss das System das nicht. Und über eine Anbindung könnte man Homey ja alles liefern lassen. Fehlt nur ein Plugin. Und es ist einfach mal einfacher einzurichten. Das bleibt auf jeden Fall. Es gibt ein fertig konfiguriertes Image. Einlegen - läuft

Naja, die MM² Installation ist in hunderten Videos idiotensicher beschrieben.

Nimm das bitte nicht persönlich. Aber die Meisten hier wollen nicht nur ne Lampe klicken, oder ein Thermometer digital ablesen. Die Meisten wollen eine “Smart Home” - mit Regeln, Automatisierungen und co… Ansonsten würden sie für Ihre Geräte die normalen Apps nutzen.

Wenn ich auf meinem Mirror keine Daten meines Smart Homes anzeigen kann, ist das kein Device in meinem Smart Home.

Kleines Beispiel:
Auf meinem Spiegel werden mir die Temperaturen im und außerhalb des Hauses angezeigt. Weiter, was noch viel wichtiger ist, wird die Luftgüte ausgewertet und wenn sie zu schlecht ist, wird das FETT in Rot angezeigt.
Außerdem sehe ich auf meinem Mirror meine Außenkamera von unserer Eingangstür. So können meine Kinder vor dem öffnen sehen, wer vor der Tür steht.
Ich sehe verpasste Anrufe meiner Fritzbox,
Auch kann ich Plugins zeitgesteuert laden:
Somit kann ich Morgens bis 07:30 den Weg zur Arbeit für meine Frau anzeigen lassen. Nun kann Sie entscheiden, wie voll es bis zur Arbeit ist und ggf. auf die Ubahn ausweichen. Ab 07:30 wird mein Weg zur Arbeit angezeigt - mit alternativrouten. (Keine UBahn, da muss ich zu oft umsteigen :smiley: )
Mein Spiegel hat einen Bewegungsmelder, so dass er auch nur an geht wenn ich davor stehe. Ansonsten wird HDMI ausgeschaltet und der Monitor geht in Standby.
Ich habe einen Button, mit dem ich mir die Tagesschau in 100 Sekunden abspielen lassen kann
Ich habe ein Anbindung zu meiner NAS - hier werden mir am Abend vorher auf der Synology alle Bilder aus vom DatumMorgen der vergangenen Jahre rausgesucht und dann random für jeweils 30 Sekunden angezeigt.

Bitte versteh mich wirklich nicht falsch. Ich glaube, dass Konzept ist gut und kann auch dem einen oder anderen gefallen. Aber ob das hier die richtige Zielgruppe ist, wage ich zu bezweifeln - zumindest so lange wie es keine Smarten Plugins gibt.

Liebe Grüße

Ich finde den MagicMirror geil. Habe den effektiv mit Videos und tutos im Netz eingerichtet und funktioniert gut.

Meine Idee war ja eigentlich auch “nur” darstellen ind Infos. Wenn das Ding im Eingang oder im Badezimmer steht will ich nur Wetter, Infos, Temperatur und so weiter.

Das man da auch Daten von Homey holen kann, ist ne Idee Wert