Homey Community Forum

Modbus

Hat jemand Modbus schon im Einsatz? Wie funktioniert es?

Ich würde darüber den PV Wechselrichter einbinden, vielleicht auch die Ladestation fürs Auto.

Funktioniert super. Kommt aber auf die App an

Wofür nuzt du es denn und mit welcher APP?

Was ist das?

Ich nutze Modbus für meinen PV Inverter.

Modbus ist eine Schnittstelle. Soweit mirbekannt beispielsweise für SMA Wechselrichter.

MODBUS ist ein Protokoll, das wie eine Sprache ist.
Es gibt drei Versionen: MODBUS RTU (über eine serielle RS422- oder RS485-Schnittstelle verwendet), MODBUS ASCII (über eine serielle RS232-Schnittstelle verwendet) und MODBUS IP (über ein TCP / IP-Netzwerk verwendet).
Wenn es sich um MODBUS IP handelt, ist dies für Homey kein Problem. Die anderen beiden würden zusätzliche Hardware benötigen, um es mit Homey zu verbinden.

2 Likes

Danke und was ist das besondere am Protokoll und wofür braucht man das

Nichts Besonderes, nur eine weitere Option, die einige Geräte verwenden.
Es wurde ursprünglich für SPS-Steuerungen entwickelt und steuert alles über Register. So könnte beispielsweise Register 1 die aktuelle Temperatur sein und Register 2 könnte die eingestellte Temperatur sein.
Es ist sehr kompakt für die Datenübertragung, daher war es für die langsamen seriellen Ports, die es beim ersten Erscheinen gab, “schnell”, hatte aber eine Prüfsumme, war also zuverlässig und verfügt über ein Adressattribut, das auf einem Multidrop-Bus verwendet werden kann.
Da es sich um ein Master / Slave-System handelt, wird es einen Controller geben, es können jedoch viele Geräte vorhanden sein.
Es wird immer noch häufig in industriellen Systemen verwendet, wird jedoch häufig in Konsumgütern verwendet.

Danke hab es sogar etwas verstanden :grinning:

was gibt es denn für eine APP die Modbus IP kann um z.B.
einen Stromspeicher E3DC auszulesen?
Ich hab da noch nicht wirklich was gefunden was funktioniert.

Welche Daten liefert denn ein Wechselrichter? Nur den aktuellen Stand, also Leistung gerade xxx?

Hi Indigo,
nachdem ich meinen E3DC nun auch bekomme, bin ich an dem Thema auch interessiert.
Hier gibt es eine Doku der E3DC Modbus Schnittstelle: Modbus E3DC
Er liefert einige interssante Daten z.B. Inselbetrieb aktiv, Batteriestand etc.
Es gibt auch schon ein paar Schnittstellen z.B. für den Raspberry um das prognosebasierte Laden zu regeln https://github.com/Eba-M/E3DC-Control was evtl. hilft bei der App.

Habe heute auch meinen E3DC bekommen und werde versuchen mit der SMA App die Modbus Schnittstelle auszulesen, vielleicht klappt es.

mit der App kannst nichts auslesen. Der Connect geht zwar, aber das war es auch schon.
Bei dem E3DC sind die Register wichtig.
IOBROKER kann den E3DC perfekt auslesen inkl. Register.
Hier dann die Daten per MQTT an HA weitergeben oder direkt zu Homey.

1 Like

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht?
Da müsst ich mir ja noch mehr Sachen einrichten.

Wie genau hast du das gemacht im iobroker?

den Modbus Adapter installiert und dann die Register importiert für den Speicher.
Such mal im Netz.Da gab es mal ne fertige Lösung inkl. VIS