Homey Community Forum

Möglichkeit zur Positionierung von Lamellenstoren

Also meine Konfiguration betreffend den Lamellenstoren:

Meine Lamellenstoren, ich will niemand f√ľr dumm verkaufen aber nur dass wir von den richtigen Storen reden. Lamellenstoren gehen beim Runterfahren alle Lamellen in die Vertikale, sind dann geschlossen und bleiben im Vertikalen Zstand. Ich kann dann per Velux Fernbedienung oder Original Fernbedienung von Somfy (IO in Homey eingebunden mit Somfy Conexoon) kann ich dann diese Lamellen von der Vertikalen position in irgend eine Stellung bringen bis zu einer Horizontalen Stellung.

Jetzt mein Problem:

Wie gesagt in Homey eingebunden √ľber die Somfy Conexoon Box, kann ich den einzelnen Lammellenstoren rauf und runter fahren (im Men√ľ des Storens) aber auch die M√∂glichkeit mit Pfeil nach oben, Punkt in der Mitte und Pfeil nach unten genau auch diese Stellung der Lamellen einzustellen.

Jetzt in meinem Flow, ganz einfach den brauche ich nicht zu posten gehen die Lamellenstoren per Sonnenuntergang runter fahren dann wieder am Sonnanaufgang wieder rauf…
Was ich jetzt aber brauche ist die Möglichkeit, die Lamellenstoren am Tag, bei direkter Sonneneinstrahlung in diese Horizontale Position zu bringen. Bei der Flow einstellung kann ich nur % einstellen, dass heisst er fährt einfach nur bis 90% runter aber immer noch in Vertikaler Position!

Da diese Einstellung bei der Konfiguration einfach fehlt, denke ich mal, wäre meine Idee…

  1. Flow: Lamellenstoren runterfahren (sind in vertikaler Position)

  2. Flow Lamellenstoren rauffahren aber nur 4 sekunden, die Lamellenstoren gehen ja zuerst in die Horizontale Position und w√ľrden sich ja dann zusammenklappen und bis oben fahren. Wenn ich aber diesen Befehl nach 4 sekunden unterbrechen kann bleiben diese ja genau so wie ich sie will.

Kann mir jemand Helfen oder hat ne Idee?

PS: ich hoffe ich habe nicht zuviel geschrieben…

Poste mal bitte welche Aktionen Du im Bereich Dann‚Ķ zur Verf√ľgung hast.

Ich meinte so etwas hier:

Allerdings ist mein Französisch nicht gut genug… :man_shrugging:t3:

Ja hab ich auch gedacht darum direkt die Aktion.

Ich habe zur Verf√ľgung:

Position definieren auf - Oben, Inaktiv, Unten
Position definieren - und hier kann ich die % einstellen

Leider keine anderen Möglichkeiten, das kommt Wahrscheinlich vom IO vom Somfy

Danke!
Kannst Du mit Inaktiv den Lamellenstore stoppen?

Keine Ahnung, diese Auswahl macht f√ľr mich eh kein Sinn‚Ķwie sollte ich diese auch gebrauchen?

So scheint es zu funktionnieren…

Zu schnell die Freude… Bei mehreren Storen bleibt nur der einte stehen

So hatte ich mir das auch vorgestellt. :+1:t3:
Hier vielleicht eine kleine Optimierung:
Dann…

  • Dimme auf 0 % (geschlossen)
  • Dimme auf 100 % (offen, oder auch weniger m√∂glich) nach x Sekunden Verz√∂gerung
  • Stoppe (Inaktiv) nach x Sekunden + 4 Sekunden Verz√∂gerung

x Sekunden = die Zeit in Sekunden vom offenen bis zu geschlossenen Zustand (besser 2-3 Sekunden mehr)

Nehmen wir an, es dauert 15 Sekunden vom offenen zum geschlossenen Zustand, + 2 Sekunden Puffer = 17 Sekunden.
Dann sähe der Flow so aus:
Dann…

  • Dimme auf 0 % (geschlossen)
  • Dimme auf 100 % nach 17 Sekunden Verz√∂gerung
  • Stoppe (Inaktiv) nach 21 Sekunden (17 Sekunden + 4 Sekunden) Verz√∂gerung

Der Vorteil ist, dass es egal ist welche Position der Raffstore vor dem Starten des Flows hatte.

Du k√∂nntest die Raffstore auch mit der Group-App gruppieren, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob dann noch alle Funktionen (z.B. Inaktiv) zur Verf√ľgung stehen.

Die Group Funktion geht sehr gut, ist aber Fehlerhaft bai zuvielen Ger√§ten. Bei den acht Velux mit Innenrollos und Aussenstoren sind acht in einer Gruppe zuviel. Das Velux kann nur ein Befehl aufs mal ausf√ľhren, entweder Fenster √∂ffnen oder Rollos schliessen. Der 2. Befehl geht ganz einfachverloren! Ich denke beim senden er Homey √ľber Somfy Conexoon geht da was verloren. Ich habe jetzt vierrer Gruppen erstellt und so funktionniert es.

Ich probiere mal dein Vorschlag aus…

Ja funktionniert aber der einte bleibt immer nicht stehen. Habe auch mit Zeitabstand ausprobiert aber immer einer geht wieder ganz rauf !

Welcher bleibt nicht stehen? Der mit 62 oder der 64 Sekunden Verzögerung?

Eventuell kann es hilfreich sein f√ľr jeden Raffstore einen eigen Flow zu erstellen und diese dann durch eine Verz√∂gerung zeitlich zu entzerren. Da die Befehle √ľber eine API und die Somfy-Bridge verarbeitet werden m√ľssen, kann es zu Verz√∂gerungen von 1, 2 Sekunden kommen. Das stelle ich zumindest bei meinen Philips Hue Dimmerswitch fest.

Ist nie der gleiche…

So hat es mehrmals nacheinander funktionniert

Das ist doch gut! :+1:t3:
Der Flow, bei dem die Raffstore zuerst runter fahren und dann erst wieder kurz hoch, sollte eigentlich auch funktionieren.
Ich habe keine Somfy Ger√§te im Einsatz, deshalb kann ich nichts zu dem Verhalten sagen oder gar testen, aber ich vermute nach wie vor, dass das eigentliche Problem auftritt, wenn mehrere Befehle gleichzeitig oder kurz hintereinander verarbeitet werden m√ľssen.
Sollte der jetzige Flow hin und wieder Probleme machen, w√ľrde ich zur Sicherheit die Befehle entzerren, z.B. den ersten Raffstore ohne Verz√∂gerung und den zweiten Raffstore mit 2 Sekunden Verz√∂gerung hoch fahren lassen. Stoppen kannst Du sie dann beide ja nach 4 Sekunden. So m√ľsste nur alle 2 Sekunden ein Befehl verarbeitet werden.