Homey Community Forum

Namensänderungen von Flows werden nicht weitergegeben

Ich habe festgestellt das wenn man Namen von Flows ändert , diese Änderungen nicht an Flows und Karten weitergegeben werden die den Geänderten Flow beinhalten.
Somit muss man wenn man einen Flowname ändert nachschauen wo er noch angewandt wurde und da auch den neuen Flow eingeben.

Eigentlich wäre es richtig wenn Flownamenänderunge wie Änderungen von Gerätenamen behandelt werden. Änderungen von Gerätenamen werden auch an allen Stellen weitergegeben in denen das betroffenen Geräte eingebunden ist.

Kann das jemand bestätigen?

Ja ist mir auch schon aufgefallen.

Dto. bestätigte ich.

Bin ich auch schon darüber gestolpert, ist ein reproduzierbarer Fehler.

Wo kann man Fehler melden, hier im Forum liest wohl keiner mit von den Entwicklern?

Immer hier

https://support.athom.com/hc/en-us/requests/new

1 Like

Eingereicht, ist nachvollziehbar und es wird dran gearbeitet.

1 Like

:+1:

Habe gerade Antwort bekommen von Athom

Thank you for your patience with us so far. I would like to provide you with the following update:

We were able to reproduce your issue, however this isn’t something that will/can be fixed any time soon.

Was bedeutet das nun.

Funktionieren die verknüpften flows dann nicht mehr wenn man den Flow Namen ändert.
Oder ist es nur ein Schönheitsfehler?!

Funktioniert nicht mehr.
Also wenn du Flow 1 in Flow 2 einbindest und danach den Namen von Flow 1 ändert funktioniert Flow 2 auch nicht mehr.
Es muss im Flow 2 der neue Name von Flow 1 neu ausgewählt und abgespeichert werden.

1 Like

Ich habe das eben erst ausprobiert. Habe aber schon Homey v2.5.0 und die neuste Android App.

Die Namensänderung wird nicht übernommen im anderen Flow, jedoch wird der Flow auch ausgeführt, trotz alten Namen.
Der Teil wird dann schon behoben sein?

1 Like

Gute Nachrichten! Wollte nämlich am WE mein Flow Saustall aufräumen. Dazu gehört auch die Umbenennung.

Deshalb schnell noch auf 2.5.0 geupdatet!