Homey Community Forum

NEO COOLCAM Wifi Smart Plug EU einbinden?

Hi,

sagt mal wie binde ich denn den NEO COOLCAM Wifi Smart Plug EU ein? Über das App Neo Coolcam wird nur ZWAVE angezeigt. :roll_eyes:

Hi Fred,
es funktioniert momentan nur die Zwave Variante mit Homey. Für die WiFi Derivate hat noch niemand eine App geschrieben.
Die WiFi Geschichte wäre aber interessant, da die Sensoren im Schnitt 20 bis 30% günstiger sind.
Falls du die Zwave kaufen möchtest: in China sind sie schon für € 20.- zu bekommen.
Pass aber auf, der Warenwert pro Bestellung darf nicht höher wie € 22.- sein, sonst hält Onkel Zoll die Hand auf.
Alternativ und wenn du keine Energiemessung brauchst, nimm eine 433 MHz Kombi. Da bekommst du für € 20. -, 3 x schaltbare Plugs und ne Fernbedienung oben drauf.
Ich benutze mehrere dieser Sets für einfache Schaltaufgaben an Homey. Die Fernbedienung kannst du völlig autark für andere Aufgaben verwenden.

Danke für deine Antwort. Die ZWave Stecker habe ich, kaufe da eigentlich fast nur noch meine Produkte :upside_down_face:
Mist, dachte der nimmt auch WiFi - Fehlkauf :roll_eyes: Mein ZWave will nämlich nicht zu meine Poolpumpe connecten, obwohl im Abstand von 8-10m andere Stecker vorhanden sind.

Hi Fred,
schalt mal Homey für 10 Minuten komplett aus.
Beim Neustart baut sich das Mesh neu auf und dein Plug wird vielleicht erreichbar.
Ansonsten gibt es einen netten Zwave Repeater, der wirklich eine sehr gute Reichweite hat:

1 Like

Danke dir für den Tipp, habe mir schon deine Bastellösung mit dem Zigbee angeschaut (natürlich auch entsprechenende Steckdosen).

Werden die Smartwares SH4-99650 Außenschalter Basic Funk Steckdosen-Set auch unterstützt ? Einfach am Homey anlernen?

Na dann Feuer frei.

Welche kostengünstigen Steckdosen haben denn eigentlich Energiemessung enthalten.

Kenne da nur die Coolcam ZWAVE - NAS-WR01ZE

@Undertaker

Eine OSRAM Smart+ Plug schafft die Entfernung. :man_facepalming: Dachte im er das ZWAVE besser ist als Zigbee.

Kann ich nicht sagen. Du musst das testen. Einfach unter einem anderen Modell anmelden und Funktion prüfen. Die hier funktionieren auf jeden Fall:

Den Plug mit der KlikAanKlikUit App verwenden.

Du hast recht. Zwave hat eine höhere Reichweite wie Zigbee.
Bedenke dabei, dass nicht jedes strombetriebene Gerät gleich gut repeatet. Es gibt hier eklatante Unterschiede. Ich hab das vor ein paar Monaten getestet und positive und sehr negative Beispiele.

Bei Zwave repeaten sehr gut:
Neo Coolcam Zwave Plug
Aeotec smart switch 6
Aeotec range extender 6

und hier die Looser:
Fibaro wall plug (sehr unterschiedliche Qualität)
Devolo home control plug

Zigbee Gewinner:
INNR SP 120
Phillips Hue white und color
Tradfri Repeater

Verlierer:
Osram smart+ plug
Tradfri E27 600 lm
Tradfri wall plug

1 Like

Danke für die Antwort. Sag mal gibt es eigentlich auch für die Steckdoseneinbau ZugBee Geräte, also so wie Qubino oder Shelly ? Die Sonoff Geräte passen die auch ohne weiteren an Homey.

Ich weiß, viele Fragen in einem Satz :innocent:

Vieleicht sollte man mal eine kleine Teilebank erstellen, was funktioniert.

Diese App von @TedTolboom unterstützt zwave und zigbee Unterputzaktoren:
https://apps.athom.com/app/nl.ROBBshop.ROBB-smarrt

Wenn du dort unter unterstützte Geräte schaust, wirst du die zigbee Aktoren sehen. Diese sind dort mit Robbshop gebrandet.

Ich weiß aber, dass es die baugleich auch vom anderen Hersteller gibt. Muss ich mal suchen…

Also gibt es Zigbee Unterputzaktoren. Und die sollenwirklich gut funktionieren. War auch schon am überlegen anstelle von zwave welche zu installieren.

Edit: habe die erwähnten baugleichen Aktoren noch im anderen Thread gefunden:
https://www.iluminize.com/de/shop/led-steuerung/led-controller/product/555-511-202-zigbee-schaltaktor-400w-230v.html

@PhilS

Danke Dir! Schaue ich mir mal in Ruhe an.

1 Like

Habe jetzt die beiden Neo CollCam WiFi Smart Plug auf Tasmato geflasht. Aber irgendwie bin ich zu doof, wie ich dies jetzt einbinde MQTT Client. Da muss ich jetzt reinschreiben :woozy_face: