Homey Community Forum

NFC Tags...wie?

Ich habe mir ein paar NFC Tags besorgt und wollte sie in Homey einbinden um damit ein paar Flows zu realisieren aber ich kommen nicht weiter.

Das Handy erkennt den Tag und ich kann ihn auch beschriften mit einer App nur wie bekomme ich den TAG an den Homey angelernt.

Habe hier im Forum gelesen das man ihn auf den Homey drauf legen muss aber da tut sich nix.

Welches Homey-Modell haben Sie? Ab dem Modell “Homey (2019)” wurde NFC aus Homey entfernt.

(translated using DeepL)

1 Like

Du musst den Tag gar nicht unbedingt in Homey anlernen.
Es gibt NFC Handy Apps, die einen WebHook senden können. Ich verwende unter Android die App NFC Tools.
In dem Moment wenn du das Handy auf den Tag hältst, sendet die App dann einen WebHook an Homey, der zum Auslösen von Aktionen verwendet werden kann. Ist ganz praktisch zum setzen des Tag/Nacht Modus oder zum Öffnen einer Tür.

Dann kannst Du aber den Schlüssel ja gleich im Schloss stecken lassen! :scream:

Nö, warum ?
Der NFC Tag ansich, muss noch nicht einmal programmiert werden. Egal wer außer dir sein Handy da drauf hält, es passiert nichts.
Der eigentliche Schlüssel ist dein Handy mit der Software, die den Tag anhand der Seriennummer erkennt und dann den dazu gehörigen WebHook sendet.
Das ist genauso sicher oder unsicher wie ein Schlüssel.

1 Like

Ahh, OK.:ok_hand:
Ich dachte du beschreibst den Tag mit dem Webhook.

Ja die App habe ich auch
Könntest du mal genau beschreiben wie ein Flow aussehen muss bei WENN?

Ja ich habe den 2019

Ist ganz einfach:

Den Api Key findest du unter
Mehr, Einstellungen, Allgemein in Homey

Du meinst die cloudid?

Ich sehe da in der Logik “Tuerauf” ist das eine Variable die du erstellt hast?
Und in der Variablen hast du den Link eingetragen?
Ich verstehe nicht wie die GET Anfrage vom Handy zu Homey kommt.

Ja, Du musst die Homey-Cloud-ID eingeben.
“Tuerauf” kann einfach Freitext sein, muss aber natürlich im Smartphone und im Flow identisch sein. Hier hatte ich den Aufbau der URL mal etwas genauer erklärt.
Was mir allerdings neu ist, dass kein tag angegeben werden muss.

@Undertaker, hast Du ?tag=<tag> einfach weggelassen? Oder wird der dann einfach nicht abgefragt egal was Du als tag eingetragen hast?

Es reicht, wenn du einfach nach /webhook/, direkt einen freien Namen einträgst.
.*./webhook/Tuerauf

2 Likes

Und die tags wären quasi Unterkategorien?

Schaffe das nicht mit dem tool nfc tools pro, könntest du mir das bitte erklären wie ich die serien nummer mit de m webhook verknüpfe finde die befehle nicht.
Danke

@Undertaker würde mich auch interessieren, wie das mit Android funktioniert. Ohne dass der webhook auf den Tag geschrieben wird.

Mit nen IPhone ist klar, da nutze ich die Kurzbefehle. Gibt es sowas ähnliches auch bei Android?

1 Like

Ja

Die Software ließt im Prinzip nur die Seriennummer des Tags. In der eigentlichen App wird dann eingestellt, was genau getan werden soll, wenn der Tag mit der Seriennummer gelesen wird. Kurzbefehle gibt es bei Android leider nicht.

Du liest den Tag ein, dass NFC Tools ihn kennt. Jetzt ordne ihm eine Aufgabe zu.
Unter Netzwerke findest du den Eintrag “HTTP GET”.
Hier trägst du die Homey Adresse ein, ohne das Wort GET am Anfang.
Abspeichern und das war es.

1 Like

Danke,
Kann es leider erst probieren wenn meine nfc da sind, bei der nfc karte mit der ich es probiert habe kann ich keine aufgabe zuordnen bzw verknüpfen. Da wird der chip zwar gelesen aber nichts wird durch get https…— abgesetzt. Beim lesen feld gibt es nur 6 felder zwar mit seriennummer aber die kann man nur in zwischenablage kopieren.

Moin, wie nah muss man sein Handy eigentlich an so einen NFC-Tag halten?

Das kommt auf dein Handy an. Der Abstand sollte aber deutlich unter 10 cm sein. Im vorbei Gehen, kannst du in keinem Fall den Tag aktivieren.