Homey Community Forum

NINA Warnungen bei Homey

Hallo zusammen,
ich habe eine Idee für eine Homey-App, komme selber leider aber gar nicht aus der IT-Ecke und tu mich etwas schwer mit dem selber programmieren.
Aber vielleicht hat ja hier jemand Lust/Interesse die Idee umzusetzen.

Vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz gibt es die App NINA.
Diese App sendet bei Ereignissen wie Hochwasser, Sturm oder anderen Katastrophen eine Push-Benachrichtigung mit Handlungsempfehlungen.

Es wäre genial, wenn Homey auf diese Nachrichten reagieren könnte und z.B. bei einer Sturmwarnung diese anzeigen oder sogar vorlesen könnte.

Ich lass die Idee mal hier so stehen und würde mich freuen, wenn jemand Interesse hätte das umzusetzen.

Beste Grüße

1 Like

Ich hab da auch schon darüber nachgedacht.
Leider gibt es keine API für die Nina Meldungen:

"Grundsätzlich ist NINA keine Datenquelle, sondern nur Ausgabemedium für unterschiedliche Informationsquellen. Eine Wiedernutzung der Daten aus NINA ist daher nicht zulässig, da hier 3 unterschiedliche Datenquellen einfließen, für die jeweils unterschiedliche Behörden zuständig sind. Derzeit gibt es noch keine offene Schnittstelle oder API für die in NINA angezeigten Warnungen.

Die einzelnen Warnquellen sind diese wie folgt:

  1. Warnungen aus dem Bereich des Bevölkerungsschutzes: Diese stammen aus dem Modularen Warnsystem (MoWaS). MoWaS verteilt Warnungen an die angeschlossenen Stellen per Satellit. Eine offene, über das Internet erreichbare Schnittstelle besteht bislang noch nicht, befindet sich aber im Aufbau. Sobald die nötige Infrastruktur bereitsteht und die Dokumentation fertiggestellt ist, werden wir diese veröffentlichen. Basis der Bereitstellung wird das Common Alerting Protocol (kurz: CAP) in der Version 1.2. Weitere Informationen zu CAP finden Sie unter: https://en.wikipedia.org/wiki/Common_Alerting_Protocol
  2. Warnungen des Deutschen Wetterdienstes: Zur Nutzung von Daten des Deutschen Wetterdienstes wenden Sie sich bitte direkt an den DWD.
  3. Informationen aus dem länderübergreifendem Hochwasserportal: Diese Informationen werden durch die deutschen Bundesländer bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hochwasserzentralen.de/"

Das ist Schade. Aber vielleicht kommt eine entsprechende Schnittstelle ja noch.

Kurz Offtopic, hast du Augen auf dein Homey geklebt? Sieht cool aus!

Ja, ich war in so einem KrimsKrams Laden und hab die dort gekauft.
Sind einfach aufgeklebt und machen vor allem den ein oder anderen Spruch von Homey noch witziger :smiley:

:+1: :+1: