Homey Community Forum

Onkel Undertakers Halloween Horror 2

3765393b18234762189ddb35791065f5_w200

Da mein Homey Halloween Horror letztes Jahr sehr erfolgreich war, ist es wieder Zeit darüber nachzudenken, wie ich dieses Jahr die Leute zum zwangsurinieren bringe. Vor allem rechnet niemand damit, dass ich es schon wieder tue :sunglasses:.

Es ist sehr von Vorteil, dass ich den örtlichen Kinobesitzer gut kenne, der mir das ultimative Abführmittel für meinen bösen Plan, als kostenlose Leihgabe zur Verfügung stellt. Ihm hier namentlich zu danken oder das Kino zu nennen, hat er kategorisch abgelehnt.

Zunächst einmal die technischen Daten:

Alien Life Size Figur
Diese lebensgroße Figur wurde von Twenty Century Fox, für die Promotion zum Filmbeginn in 2017 hergestellt.
Kaufpreis damals ca. $ 6000.-
Material: Fiberglas
Gesamthöhe ca. 248 cm
Gewicht der Figur ca. 100 Kg
Eingebaute LED Beleuchtung

Homey:
1x Shelly Roller Shutter für das Garagentor
4x Hue white
1x Hue Outdoor Bewegungsmelder
2x Osram Plug für Ventilator und die eingebaute Beleuchtung des Aliens.

Eine schwarze Plane als Hintergrund.
Potente Nebelmaschine
Ventilator

Die Choreografie ist folgendermaßen geplant:
Ein Hue Outdoor Bewegungsmelder registriert den herannahenden Probanden auf dem Gehweg. Er ist dann so nahe, dass er sich der Szenerie nicht mehr entziehen kann und hat auch keine Chance das Unheil kommen zu sehen. Das Zischgeräusch der Nebelmaschine, der herausquellende Nebel und das Licht, weckt das Interesse und zwingt die Person, stehen zu bleiben.
Das Rolltor sollte sich sehr zügig öffnen.
Die 4 Hues blenden zunächst mit dem Gegenlicht durch den Nebel. Die Hues schalten dann aus, das blaue LED Licht des Alien ein und ein hinter dem Alien versteckter Ventilator, bläst den Nebel aus der Garage.

Entsprechende Tests mit Unwissenden waren schon sehr erfolgreich. Der Kinobesitzer himself, wurde zur Demonstration eingeladen. Völlig gutgläubig ist er in die Falle gelaufen und hat sich aus lauter Angst vor seiner eigenen Figur, fast eingestuhlt.
Entscheident ist das Timing. Sind die Aktionen richtig terminiert, ist meine Szenerie schneller, wie das menschliche Gehirn erkennt, dass die Aktion ein Fake ist. Die Stresshormone schießen ein und der Fluchtreflex wird augenblicklich ausgelöst. Da ich noch ein bisschen Zeit habe, überlege ich mir noch was, um das Ganze akustisch zu untermalen.
Richtig geil wäre, noch den Speichel des Alien zu simulieren…

Falls ich am Halloween Abend festgenommen werde, teile ich noch mit, wo ihr Bier und Zigaretten hin schicken könnt :jack_o_lantern: .

bigchaphcgls3

6 Likes

:rofl:

Hauptsache ich wohne nicht in der Nähe :wink:

mega, ich würd gern mal vorbei kommen und mir das grauen reinzeihen, bloß wo?:smiley: Viel erfolg und spass, vllt kannst du ja ein video machen :smiley:

Bilder und/oder Videos sind willkommen

I do my very best.
Für den Speichel hab ich die Lösung. Einfach normales Wasser mit Speisegelantine aufkochen. Es entsteht eine zähflüssige durchsichtige Masse, die schön Fäden zieht. Eine Aquarium Pumpe schafft es so grade, die Brühe durch einen dünnen Schlauch zu pumpen. :joy::joy::joy:

Richtig cool Uwe :facepunch: bin sehr gespannt

Mach mal ein Video davon wenn es läuft.

Du bist irre :slight_smile: