Homey Community Forum

Probleme mit Fibaro Geräten

Hallo,

Ich habe nun fast alle meine Geräte im neuen Homey eingelernt. Dabei habe ich mit 2 Fibaro noch Schwierigkeiten:

1.) Türsensor 2 zeigt immer einen Sabotagealarm an. Kann ich den irgendwie zurücksetzen?

2.) Fibaro Binär Sensor. Da habe ich meine Klingel am Input 1 hängen. Ich habe einmal zum Test die Klingel betätigt, seitdem wird ein Alarm angezeigt. Auch hier das gleiche Problem: wie setze ich den zurück, bzw. Wo kann ich die Zeit festlegen, dass sich der Alarm zurücksetzt?

Besten Dank im Voraus!

Der sich nicht zurück setzende Manipulationsalarm ist ein bekannter Fehler. Bitte prüf nochmal, ob der Schalter auf der Rückseite beim Ankleben auch gedrückt wird.
Wenn ja hilft nur mehrfaches zurück setzen und neu anlernen. Irgendwann hat er es dann. Was tut er, wenn du die Batterie raus nimmst, ein paar Minuten wartest und wieder einsetzt?

Beim Binär Sensor das gleiche Spiel. Strom unterbrechen, warten und wieder dran.
Wenn er dann nicht funktioniert neu einlernen.

Lern die Teile direkt neben Homey ein. Fibaros werden zur Mimose, wenn du zu weit weg bist. Beim Binär Sensor hatte ich das so schlimm, dass ich den Saft stündlich durch einen Plug aus- und einschalten lassen musste.

Danke für die Hilfe!

Ich glaube ich habe beides gelöst.

Fenstersensor habe ich neu angeklebt, um 100%ig sicher zu sein, dass der Schalter gedrückt wird. Danach, wie beschrieben Batterie raus, ein paar Sekunden gewartet und dann ging.

Beim Binär Sensor, habe ich gesehen, dass ich den Eingang auf NC hatte. Habe ich dann auf NO umgestellt und dann gings. Wenn jetzt jmd die Klingel drückt, setzt sich der Alarm selbst zurück.

1 Like