Homey Community Forum

Schalter/Relais für auch für Kleinspannung?

#1

Hallo,
könnt ihr mir steuerbare Schalter/Relais mit einer Betriebsspannung ca. 24 Volt empfehlen? Bis jetzt braucht alles was ich gefunden habe als Eingangsspannung 110 bis 230 Volt. Ich benötige das für eine Ansteuerung von Bewässerungsventilen. Da will ich nicht den Umweg über z.Bsp. Fibaro Double Switch und Trennrelais gehen. Der Universal-Sensor von Fibaro hat leider nur 150 mA Schaltleistung. Ich benötige ca. 300 mA für die Ventile.

MfG arni64

Moved to Geman !

#2

Hallo @arni64 schau dir mal die Shelly Relais an, ich glaube da geht sowas. Jedenfalls bei dem Shelly1
https://shelly.cloud/shelly-1pm-wifi-smart-relay-home-automation/

#3

Fibaro Single Switch 212 oder Double Switch 222
Also die alte Versionen. Hier kannst du eine Alternative Spannung anschließen. D.h. Die Module laufen zwar mit 230v du kannst aber eine Alternative Spannung z.B. 12 oder 24 Volt parallel anschließen und Schalten. So bei mir in Verwendung mit 24v magnetvenilen.
Oder QUBINO FLUSH 1 oder 2 RELAY die lassen sich neben 230V auch mit 24v dc betreiben. Allerdings für Magnetventile eher ungeeignet da diese mit 24v Ac betrieben werden, zumindest die von Gardena.

#4

Mensch, Ihr seid ja fix.
Vielen Dank auch an Maik.
Ich werde wohl die Variante mit Qubino Flush 2 Relay nehmen. Hier brauche ich zwar ein zweites Netzteil für die 24 Volt DC aber ich habe in “Wassernähe” dann keine 230 Volt und das Teil hat Z-Wave+.

MfG

1 Like
#5

Aber Vorsicht mit 24V AD oder DC. Da bin ich auch darüber gestolpert…bin auch bei den Fibaro Double Switch 222 gelandet.

#6

Hallo Tequila329,
hab das Qubino Flush bekommen und kann Dir nur zustimmen. Das funktioniert so nicht wie ich mir das gedacht habe. Grund ist der eine gemeinsamer Anschlusspunkt für 24 VAC und 24 VDC. Das Ding geht zurück. Ich werde auch zum Fibaro wechseln. Hab mir vorher das Anschlussbild des Qubino Flush auch nicht genau angesehen. Beim Fibaro sind das wirklich getrennte Anschlüsse.

MfG

#7

Ja das sind sie. Allerdings nur beim 212 und 222
nicht beim 213 und 223!

Alternativ kannst Du auch den QUBINO FLUSH 1D RELAY verwenden.

#8

Hallo,
ich nehme jetzt den 222 von Fibaro.
Nutzt jemand von Euch die Schalter S1 und S2 für eine manuelle Schaltung? Wenn ich an IN, Q1, Q2 meine Kleinspannung (42 Volt) habe, habe ich doch auf den Schaltern S1 und S2 die Phase von 230 Volt oder?

Schönen sonnigen Sonnag noch.

MfG

#9

Es ist Wurst ob du über die Schalter (angeschlossen an S1/S2) schaltest oder über das Gataway, es wird immer die Spannung angeschlossen an IN geschaltet.

#10

Ja, da gebe ich Dir ja recht, meine Frage ging aber in eine andere Richtung.
Die Spannung an IN ist bei mir 24 VAC. Die Betriebsspannung des Fibaro ist 230 Volt.
Wenn ich dann an den Schaltern S1/S2 die Betriebsspannung (230 Volt) habe, muss ich die Schalter (da im Außenbereich) anders gestalten (z.Bsp. IP 55) als wenn ich auf den Schaltern die 24 VAC Kleinspannung habe. In diesem Fall würde wohl auch “Klingeldraht” reichen.

MfG